Probleme beim Einloggen

Strategien im Handwerk

Do, 21.02.2019, 19:00 (CET)
-
Do, 21.02.2019, 21:00 (CET)
Anmeldeschluss: Mo, 18.02.2019, 23:45 (CET)
Volksbank Bocholt eGBocholt, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 91
Wir laden Sie ein, zu diesem zukunftsweisenden und innovativen Abend mit Impulsvortrag und Diskussion. Die Fachkräfteformel – Mitarbeitergewinnung für das digitale Handwerk Referent: Jörg Mosler

Unter dem Motto „Strategien im Handwerk“ veranstalten die Wirtschaftsförderung Bocholt, die Kreishandwerkerschaft Borken, Hauptgeschäftsstelle Bocholt und die Volksbank Bocholt eG Impulsveranstaltungen rund um das Themenfeld „Zukunft des Handwerks“. Zu Beginn des neuen Jahres folgt nunmehr der vierte Handwerkerabend mit dem Schwerpunkt „Mitarbeitergewinnung für das digitale Handwerk“.

Fachkräfte anziehen, junge Menschen begeistern, gesellschaftliche Wertschätzung erhöhen – nur drei der großen Herausforderungen für das Handwerk der Zukunft. Um sie zu meistern hat das Handwerk zwei große Chancen: Die Nähe zum Menschen – zu Mitarbeitern und Kunden – und die digitale Kommunikation.

Wir laden Sie ein, zu diesem zukunftsweisenden und innovativen Abend mit Impulsvortrag und Diskussion.

 Die Fachkräfteformel –

Mitarbeitergewinnung für das digitale Handwerk

Referent: Jörg Mosler

 Donnerstag, 21. Februar 2019, 19.00 Uhr

Volksbank Bocholt eG, Meckenemstr. 10, 46395 Bocholt

(Nebeneingang „An der Bleiche“).

 Jörg Mosler kommt aus einer Unternehmerfamilie und ist praktisch mit dem Familienunternehmen aufgewachsen. Im Alter von 33 Jahren und nach 16 Jahren im Handwerk vollzog er einen vollständigen beruflichen Turnaround. Seitdem lebt er seine persönliche Leidenschaft und tritt als Speaker vor Führungskräften auf. Heute ist Jörg Mosler international gebuchter Vortragsredner und Experte für die Mitarbeitergewinnung im Handwerk. Seine beiden Bücher „Die F@chkräfteformel“ und „Glücksschmiede im Handwerk“ sind Amazon #1-Bestseller. Darüber hinaus veröffentlicht Jörg Mosler den Podcast „Workers Cast“ und ist aktiver Blogger. Anhand von praxisnahen Beispielen zeigt er auf, wie jeder den Sprung in die digitale Welt schaffen kann.  

Im Anschluss an den Vortragsteil laden wir Sie bei gekühlten Getränken und kleinen Snacks dazu sein, Kontakt zu anderen Unternehmerinnen und Unternehmern zu knüpfen bzw. zu vertiefen oder sich mit dem Referenten persönlich auszutauschen.

Bildnachweis: Guido Rehme

Unter dem Motto „Strategien im Handwerk“ veranstalten die Wirtschaftsförderung Bocholt, die Kreishandwerkerschaft Borken, Hauptgeschäftsstelle Bocholt und die Volksbank Bocholt eG Impulsveranstaltungen rund um das Themenfeld „Zukunft des Handwerks“. Zu Beginn des neuen Jahres folgt nunmehr der vierte Handwerkerabend mit dem Schwerpunkt „Mitarbeitergewinnung für das digitale Handwerk“.

Fachkräfte anziehen, junge Menschen begeistern, gesellschaftliche Wertschätzung erhöhen – nur drei der großen Herausforderungen für das Handwerk der Zukunft. Um sie zu meistern hat das Handwerk zwei große Chancen: Die Nähe zum Menschen – zu Mitarbeitern und Kunden – und die digitale Kommunikation.

Wir laden Sie ein, zu diesem zukunftsweisenden und innovativen Abend mit Impulsvortrag und Diskussion.

 Die Fachkräfteformel –

Mitarbeitergewinnung für das digitale Handwerk

Referent: Jörg Mosler

 Donnerstag, 21. Februar 2019, 19.00 Uhr

Volksbank Bocholt eG, Meckenemstr. 10, 46395 Bocholt

(Nebeneingang „An der Bleiche“).

 Jörg Mosler kommt aus einer Unternehmerfamilie und ist praktisch mit dem Familienunternehmen aufgewachsen. Im Alter von 33 Jahren und nach 16 Jahren im Handwerk vollzog er einen vollständigen beruflichen Turnaround. Seitdem lebt er seine persönliche Leidenschaft und tritt als Speaker vor Führungskräften auf. Heute ist Jörg Mosler international gebuchter Vortragsredner und Experte für die Mitarbeitergewinnung im Handwerk. Seine beiden Bücher „Die F@chkräfteformel“ und „Glücksschmiede im Handwerk“ sind Amazon #1-Bestseller. Darüber hinaus veröffentlicht Jörg Mosler den Podcast „Workers Cast“ und ist aktiver Blogger. Anhand von praxisnahen Beispielen zeigt er auf, wie jeder den Sprung in die digitale Welt schaffen kann.  

Im Anschluss an den Vortragsteil laden wir Sie bei gekühlten Getränken und kleinen Snacks dazu sein, Kontakt zu anderen Unternehmerinnen und Unternehmern zu knüpfen bzw. zu vertiefen oder sich mit dem Referenten persönlich auszutauschen.

Bildnachweis: Guido Rehme

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen