STUTTGART: 8. SALES GOES DIGITAL. NOW

Wed, 18 Sep 2019, 09:00 AM (CEST)
-
Thu, 19 Sep 2019, 05:00 PM (CEST)
Registration deadline: Tue, 17 Sep 2019, 06:00 PM (CEST)
STEYGStuttgart, GermanyOpen in Google Maps

€ 1,760.00

Available seats: 3
VERTRIEBS-WORKSHOP MIT HANDS-ON IM DIGITALEN SALES-LAB

Zu unserem Veranstaltungs-Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=L2S3fIUdMH0

Aufbauend auf die wesentlichen Schmerzpunkte bzw. Herausforderungen jedes einzelnen Teilnehmers werden die Workshopinhalte individuell angepasst. Einen kleinen Einblick gewähren wir hier:

  • Erfolgsrelevante Herausforderungen: Fachkräftemangel, Informationsoverkill, disruptive Informationen, DSGVO, Änderung des Käuferverhaltens
  • Überblick über das digitale B2B-Vertrieb-Reifegradmodell von Stufe 0 bis Stufe 5
  • Erstes Hands-on – Prüfen und Anwenden der Tools im DIGITAL SALES LAB
  • 30-minütiger Gastvortrag zum Thema KI oder Webshop (Thema wechselt)
  • Systematische Kaufentscheidungsbeeinflussung
  • Zeitgemäße Potentialsanalyse, Überprüfung vorhandener Zielkunden und Erweiterung der Zielkunden durch lookalikes
  • Digitalisierung des Vertriebsprozesses und der Customer Journey
  • Verschiedene Tracking- und Analysemethoden
  • Einsatz von Trigger Event Selling und Suchmaschinenmarketing
  • Conversation Marketing
  • Marketing- und Sales-Automation

Zu unserem Veranstaltungs-Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=L2S3fIUdMH0

Aufbauend auf die wesentlichen Schmerzpunkte bzw. Herausforderungen jedes einzelnen Teilnehmers werden die Workshopinhalte individuell angepasst. Einen kleinen Einblick gewähren wir hier:

  • Erfolgsrelevante Herausforderungen: Fachkräftemangel, Informationsoverkill, disruptive Informationen, DSGVO, Änderung des Käuferverhaltens
  • Überblick über das digitale B2B-Vertrieb-Reifegradmodell von Stufe 0 bis Stufe 5
  • Erstes Hands-on – Prüfen und Anwenden der Tools im DIGITAL SALES LAB
  • 30-minütiger Gastvortrag zum Thema KI oder Webshop (Thema wechselt)
  • Systematische Kaufentscheidungsbeeinflussung
  • Zeitgemäße Potentialsanalyse, Überprüfung vorhandener Zielkunden und Erweiterung der Zielkunden durch lookalikes
  • Digitalisierung des Vertriebsprozesses und der Customer Journey
  • Verschiedene Tracking- und Analysemethoden
  • Einsatz von Trigger Event Selling und Suchmaschinenmarketing
  • Conversation Marketing
  • Marketing- und Sales-Automation
Image gallery