Probleme beim Einloggen

sumarum Forum Personal & IT 2017

Beginn: Do, 12.10.2017, 09:30 (CEST)
Ende: Do, 12.10.2017, 17:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Sa, 30.09.2017, 10:00 (CEST)
Keynotes beleuchten Europa, die Digitalisierung, Arbeit 4.0 und die neue EU Datenschutz-Grundverordnung. Best-practice zeigen SAP HCM Lösungen aus der Wirtschaft und dem öD. Live-Demos an Infopoints.

Nach der erfolgreichen Premiere in 2016 lädt die sumarum AG (ehem. IT2 Solutions AG) am 12. Oktober 2017 zum Forum Personal & IT 2017 in Köln. Auch in diesem Jahr erwarten die Teilnehmer spannende Keynotes – mit den Schwerpunkten grenzüberschreitender Digitalisierung sowie Arbeit 4.0.

Mit Elmar Brok konnte ein renommierter Europa-Abgeordneter gewonnen werden, der die Herausforderungen der Digitalisierung in Europa als Insider beleuchtet.

Aus Norwegen kommend wird der CEO der Zalaris Gruppe, Hans-Petter Mellerud, die internationale Unternehmensausrichtung aufzeigen. Die sumarum  AG gehört seit Ende Mai zur börsennotierten Zalaris Gruppe, die sich auf internationale HR Services fokussiert.

Den Einflüssen von Arbeiten 4.0 und dem Leadership 2.0 geht Frau Prof. Dr. Jutta Rump vom Institut für Beschäftigung und Employability der Hochschule Ludwigshafen in ihrem Vortrag auf den Grund.

Des Weiteren erfahren die Gäste mehr über die neuen Strategien der SAP im HCM Umfeld durch Dr. Thomas Wiese, VP Sales HCM der SAP Deutschland SE. sumarum Kunden berichten aus ihrer Anwenderpraxis mit Fiori Lösungen (Land Rheinland Pfalz) und über Neustrukturierungen von Personalabrechnungsdienstleistungen (Dräger Werke).

Auf was sich Unternehmen bei der neuen Datenschutz-Grundverordnung einstellen müssen zeigt Dr. Niels Lepperhoff der Xamit Beratungsgesellschaft kurz und kompakt. Gleichzeitig zeigt Barbara Offermann von der sumarum AG Möglichkeiten zur Restandardisierung komplexer SAP HCM Systeme.

Durch den Tag führt Helge Sanden, Chefredakteur des IT-Onlinemagazins.

Infopoints geben den Gästen den ganzen Tag die Gelegenheit, konkrete Lösungen der sumarum AG kennenzulernen und mit Spezialisten zu diskutieren: Fiori, SuccessFactors, eAkte, Training und Weiterbildung, Outsourcing, Business Intelligence sowie spezielle Lösungen für die Sozialwirtschaf.

Der Tag steht ganz im Zeichen des informativen Austauschs und der Begegnung mit Experten. Es wird noch ein optionales Abendprogramm angeboten.

Die Teilnahme ist kostenfrei.


Nach der erfolgreichen Premiere in 2016 lädt die sumarum AG (ehem. IT2 Solutions AG) am 12. Oktober 2017 zum Forum Personal & IT 2017 in Köln. Auch in diesem Jahr erwarten die Teilnehmer spannende Keynotes – mit den Schwerpunkten grenzüberschreitender Digitalisierung sowie Arbeit 4.0.

Mit Elmar Brok konnte ein renommierter Europa-Abgeordneter gewonnen werden, der die Herausforderungen der Digitalisierung in Europa als Insider beleuchtet.

Aus Norwegen kommend wird der CEO der Zalaris Gruppe, Hans-Petter Mellerud, die internationale Unternehmensausrichtung aufzeigen. Die sumarum  AG gehört seit Ende Mai zur börsennotierten Zalaris Gruppe, die sich auf internationale HR Services fokussiert.

Den Einflüssen von Arbeiten 4.0 und dem Leadership 2.0 geht Frau Prof. Dr. Jutta Rump vom Institut für Beschäftigung und Employability der Hochschule Ludwigshafen in ihrem Vortrag auf den Grund.

Des Weiteren erfahren die Gäste mehr über die neuen Strategien der SAP im HCM Umfeld durch Dr. Thomas Wiese, VP Sales HCM der SAP Deutschland SE. sumarum Kunden berichten aus ihrer Anwenderpraxis mit Fiori Lösungen (Land Rheinland Pfalz) und über Neustrukturierungen von Personalabrechnungsdienstleistungen (Dräger Werke).

Auf was sich Unternehmen bei der neuen Datenschutz-Grundverordnung einstellen müssen zeigt Dr. Niels Lepperhoff der Xamit Beratungsgesellschaft kurz und kompakt. Gleichzeitig zeigt Barbara Offermann von der sumarum AG Möglichkeiten zur Restandardisierung komplexer SAP HCM Systeme.

Durch den Tag führt Helge Sanden, Chefredakteur des IT-Onlinemagazins.

Infopoints geben den Gästen den ganzen Tag die Gelegenheit, konkrete Lösungen der sumarum AG kennenzulernen und mit Spezialisten zu diskutieren: Fiori, SuccessFactors, eAkte, Training und Weiterbildung, Outsourcing, Business Intelligence sowie spezielle Lösungen für die Sozialwirtschaf.

Der Tag steht ganz im Zeichen des informativen Austauschs und der Begegnung mit Experten. Es wird noch ein optionales Abendprogramm angeboten.

Die Teilnahme ist kostenfrei.


Programm

09:00   Welcome - Check-in

09:30   Begrüßung und Vorstellung der sumarum AG
            Harald Goetsch, Volker Müller, Lutz Friedrich / sumarum AG

10:15    Keynote: Digitalisierung: Arbeiten 4.0 und Leadership 4.0
            Prof. Dr. Jutta Rump / Institut für Beschäftigung und Employability IBE

11:00    Best Practice: Die SAP Fiori-Oberflächen - neueste Ergebnisse aus der Anwenderpraxis
            Hermann-Josef Haag / Landesamt für Finanzen Rheinland-Pfalz

11:30    Kaffeepause

11:45    Die Ausrichtung der SAP für das Personalmanagement
            Dr. Thomas Wiese / VP Sales HCM SAP Deutschland SE & Co. KG

12:15    Zalaris und sumarum - unsere strategische Ausrichtung in Europa  "think global - act local" 
            Hans-Petter Mellerud / CEO Zalaris ASA

12:45    Best Practice: Neustrukturierung der Personalabrechnungs-Dienstleistungen
            Andreas Ruhland / Drägerwerk AG & Co. KGaA

13:15    Mittagessen im Foyer und Networking an den Infopoints

14:30   FORUM 1: Auswirkungen der EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) auf die Personalarbeit
            Dr. Niels Lepperhoff / Xamit Beratungsgesellschaft mbH
           
FORUM 2: Der Weg zu S4/HANA - Restandardisierung komplexer SAP HCM-Systeme
            Barbara Offermann / sumarum AG

15:15    Kaffeepause

15:30    Keynote: Digitalisierung als Chance für Europa - Herausforderung für Deutschland
             Elmar Brok / Mitglied des EU Parlaments

16:30    Zusammenfassung des Tages
             Harald Goetsch, Arnold Altmann / sumarum AG

17:00    Ende der Veranstaltung und Transfer zum Abendprogramm (optional)

Moderation: Helge Sanden, Chefredakteur des IT-Onlinemagazins

Stand 09.06.2017, Änderungen des Programms vorbehalten.


Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen