Problems logging in

Sweetcamp 2019 – Wie süß wird die Zukunft?

Tue, 26 Nov 2019, 10:00 AM (CET)
-
Tue, 26 Nov 2019, 05:00 PM (CET)
Registration deadline: Tue, 12 Nov 2019 (CET)
BaseCamp BonnBonn, GermanyOpen in Google Maps
Available seats: 97
"Wie süß wird die Zukunft?" Spannende Sessions zu diesem Thema bietet das Sweetcamp in Bonn, das sich an Experten aus Politik, Industrie, Handel, Verbänden, Ernährungswissenschaften und NGOs richtet.
Sweetcamp 2019 – Worum geht es?
Ob Zuckersteuer, die Reduzierung von Süße im und durch den Handel oder die geplante Reformulierung von Lebensmitteln durch das BMEL: Die Frage "Wie süß wird die Zukunft?" wird in den kommenden Monaten weiter heiß diskutiert werden.

Daran möchte das Sweetcamp 2019 anknüpfen, den offenen Austausch aller Stakeholder fördern und Raum für die unterschiedlichsten Argumentationen und Visionen bieten. Hierzu laden wir am 26. November 2019 Vertreter/-innen aus Politik, Industrie, Handel, Verbänden, Medizin & Ernährung, Krankenkassen, Verbraucherorganisationen und Selbsthilfegruppen zum Sweetcamp ins BaseCamp nach Bonn ein.

Wie funktioniert ein Barcamp und für wen ist es bestimmt?

Das Sweetcamp ist eine Veranstaltung in Form eines Barcamps. Ein offener, gerne auch kontroverser Austausch und gegenseitiger Wissensgewinn sind die Kernziele dieses Veranstaltungsformats. Aus diesem Grund gibt es, anders als bei z.B. Konferenzen, keine starre Tagesordnung. Vielmehr bestimmen die Teilnehmer/-innen zu Beginn die Agenda des Barcamps, die anschließend in kleinen Gruppen zum Beispiel in Form von Vorträgen, Diskussionen oder Workshops bearbeitet wird.

Jeder ist dazu eingeladen aktiv mitzuwirken und zwar zu genau den Themen, die sie oder ihn interessieren. Stellt sich eine Session als weniger interessant heraus als ursprünglich gedacht, wechselt man einfach in eine andere Session.

Für wen?

Das Sweetcamp wird vom Süßstoff-Verband e.V. veranstaltet und richtet sich ausschließlich an Experten aus Politik, Industrie, Handel, Verbänden, Medizin & Ernährung, Krankenkassen, Verbraucherorganisationen und Selbsthilfegruppen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ablauf:

Das Barcamp startet am 26.11.2019 um 10.00 Uhr. Voraussichtliches Veranstaltungsende ist 17.00 Uhr. Im Anschluss sind alle Teilnehmer/-innen herzlich zu einem Get-together eingeladen.

Kosten:

Die Teilnahme am Sweetcamp ist kostenlos. Allerdings ist die Teilnehmerzahl auf maximal 100 Personen begrenzt. Registrieren Sie sich zeitnah, da die Anmeldungen nach dem ihrem Eingangsdatum bearbeitet werden.

Rückblick 2018:

https://www.suessstoff-verband.info/sweetcamp-ergebnisse/

Sweetcamp 2019 – Worum geht es?
Ob Zuckersteuer, die Reduzierung von Süße im und durch den Handel oder die geplante Reformulierung von Lebensmitteln durch das BMEL: Die Frage "Wie süß wird die Zukunft?" wird in den kommenden Monaten weiter heiß diskutiert werden.

Daran möchte das Sweetcamp 2019 anknüpfen, den offenen Austausch aller Stakeholder fördern und Raum für die unterschiedlichsten Argumentationen und Visionen bieten. Hierzu laden wir am 26. November 2019 Vertreter/-innen aus Politik, Industrie, Handel, Verbänden, Medizin & Ernährung, Krankenkassen, Verbraucherorganisationen und Selbsthilfegruppen zum Sweetcamp ins BaseCamp nach Bonn ein.

Wie funktioniert ein Barcamp und für wen ist es bestimmt?

Das Sweetcamp ist eine Veranstaltung in Form eines Barcamps. Ein offener, gerne auch kontroverser Austausch und gegenseitiger Wissensgewinn sind die Kernziele dieses Veranstaltungsformats. Aus diesem Grund gibt es, anders als bei z.B. Konferenzen, keine starre Tagesordnung. Vielmehr bestimmen die Teilnehmer/-innen zu Beginn die Agenda des Barcamps, die anschließend in kleinen Gruppen zum Beispiel in Form von Vorträgen, Diskussionen oder Workshops bearbeitet wird.

Jeder ist dazu eingeladen aktiv mitzuwirken und zwar zu genau den Themen, die sie oder ihn interessieren. Stellt sich eine Session als weniger interessant heraus als ursprünglich gedacht, wechselt man einfach in eine andere Session.

Für wen?

Das Sweetcamp wird vom Süßstoff-Verband e.V. veranstaltet und richtet sich ausschließlich an Experten aus Politik, Industrie, Handel, Verbänden, Medizin & Ernährung, Krankenkassen, Verbraucherorganisationen und Selbsthilfegruppen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ablauf:

Das Barcamp startet am 26.11.2019 um 10.00 Uhr. Voraussichtliches Veranstaltungsende ist 17.00 Uhr. Im Anschluss sind alle Teilnehmer/-innen herzlich zu einem Get-together eingeladen.

Kosten:

Die Teilnahme am Sweetcamp ist kostenlos. Allerdings ist die Teilnehmerzahl auf maximal 100 Personen begrenzt. Registrieren Sie sich zeitnah, da die Anmeldungen nach dem ihrem Eingangsdatum bearbeitet werden.

Rückblick 2018:

https://www.suessstoff-verband.info/sweetcamp-ergebnisse/

Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.