Probleme beim Einloggen
Di, 02.04.2019 (CEST)
-
Mi, 03.04.2019 (CEST)
Anmeldeschluss: Mi, 03.04.2019 (CEST)
The Charles HotelMünchen, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 490,00 - € 1.490,00

Die Zukunft der internationalen Finanz- und Kapitalmärkte – Aktuelle Chancen und Herausforderungen für institutionelle Investoren
Institutionelle Investoren stehen auch 2019 wieder vor großen Herausforderungen – sowohl durch die nach wie vor anhaltende Zinsstrategie der EZB als auch durch aktuelle politische Ereignisse, Kapitalmarktrisiken und Regulierung.

Der 4. SZ-Kapitalanlagetag greift diese Themen auf und zeigt in praxisnahen Erfahrungsberichten, welche Strategien Erfolg versprechen und in welchen Assetklassen ausreichende Renditen erzielt werden können. Das Vorabenddinner am 2. April steht 2019 unter dem Motto „Die Zukunft der EU udn die Auswirkungen auf die internationalen Finanzmärkte“. Am Folgetag, dem 3. April, bietet die Süddeutsche Zeitung wieder ein Diskussionsforum an, um mit renommierten und erfahrenen Experten den Paradigmenwechsel sowie neue Formen des Asset Managements auf oberster Ebene zu diskutieren.

Informieren Sie sich über innovative Investmentstrategien und diskutieren Sie mit unseren Experten unterschiedliche Ansätze und Asset-Klassen.


Institutionelle Investoren stehen auch 2019 wieder vor großen Herausforderungen – sowohl durch die nach wie vor anhaltende Zinsstrategie der EZB als auch durch aktuelle politische Ereignisse, Kapitalmarktrisiken und Regulierung.

Der 4. SZ-Kapitalanlagetag greift diese Themen auf und zeigt in praxisnahen Erfahrungsberichten, welche Strategien Erfolg versprechen und in welchen Assetklassen ausreichende Renditen erzielt werden können. Das Vorabenddinner am 2. April steht 2019 unter dem Motto „Die Zukunft der EU udn die Auswirkungen auf die internationalen Finanzmärkte“. Am Folgetag, dem 3. April, bietet die Süddeutsche Zeitung wieder ein Diskussionsforum an, um mit renommierten und erfahrenen Experten den Paradigmenwechsel sowie neue Formen des Asset Managements auf oberster Ebene zu diskutieren.

Informieren Sie sich über innovative Investmentstrategien und diskutieren Sie mit unseren Experten unterschiedliche Ansätze und Asset-Klassen.


Programm

Themenschwerpunkte

  • Wirtschaftliche Trends: Aktuelles Zinsumfeld, Zinswende und Regulierung
  • Auswirkungen von Regulierung und Deregulierung (IFRS 17, Basel III) auf das Anlageverhalten großer Investoren
  • Neue Trends in der privaten und betrieblichen Altersvorsorge
  • PEP und Nahles-Rente und deren Auswirkungen auf die Marktteilnehmer
  • Aktuelle Entwicklungen im Bereich Multi-Asset-Strategien
  • Die wachsende Bedeutung von ESG im Portfolio institutioneller Investoren
  • Institutionelle Anlage 2.0 – Zukunft der Diversifikation

Teilnahmegebühr:

Die reguläre Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 1.490 € zzgl. gesetzl. MwSt. für Mitarbeiter aus Fonds-, Dienstleistungs- oder Beratungsunternehmen.

Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 490 € zzgl. gesetzl. MwSt. für Mitarbeiter von Investoren, aus Industrie und Mittelstand.

Nutzen Sie unseren Frühbucherrabatt bis 14. Dezember 2018 und sparen Sie 100 €.

Die Teilnahmegebühr schließt folgende Leistungen ein:

  • Arbeitsunterlagen
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Mittagessen
  • Vorabendveranstaltung
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen