Problems logging in

Technik, Recht und Kommunikation im Beschaffungsprozess

Thu, 23 Aug 2018 (CEST)
Steinbeis-Haus für Management und Technologie SHMTStuttgart, GermanyOpen in Google Maps

€ 773.50

Available seats: 21
Technik, Recht und Kommunikation für GF und FK im technischen Beschaffungsprozess von Investitionsgütern: Ein neues Seminarformat. Planen und verhandeln Sie sicher, informiert und kompetent!

Ein erfolgreicher Beschaffungsprozess von Maschinen und Anlagen erfordert nicht nur technische und wirtschaftliche Kenntnisse. Juristische Fallstricke und grundlegende Kommunikationsfehler führen nicht selten zum Streit zwischen Käufer und Lieferanten, der oft vor Gericht endet. Die Erfahrung lehrt, dass in den meisten Fällen beide Parteien dabei Verlierer sind. Die Ausrichtung des Seminars auf die fachübergreifende Sichtweise bietet Ihnen das erforderliche Rüstzeug, Ihr Beschaffungsprojekt schon von Beginn an gründlich zu planen, eindeutig zu kommunizieren und erfolgreich umzusetzen. Dazu erhalten Sie im Seminar wertvolle Anregungen von drei erfahrenen Praktikern aus Technik, Recht und Kommunikationspsychologie für eine nachhaltige partnerschaftliche Beziehung zwischen Ihnen und Ihren Lieferanten.

TECHNISCH

  • Grundlagen der CE-Konformitätserklärung
  • Abnahmen von Maschinen und Anlagen zweckmäßig vereinbaren
  • Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen erfolgreich überprüfen

RECHTLICH

  • Sinnhaftigkeit der Verwendung Allgemeiner Geschäftsbedingungen
  • Lieferung, Lieferverzug
  • Gefahrübergang und Erfüllungsort
  • Zahlungsmodalitäten und Sicherheiten
  • Eigentumsvorbehalt
  • Ansprüche bei mangelhafter Lieferung
  • Chancen aus der Vereinbarung von UN-Kaufrecht

KOMMUNIKATIONSTRAINING

  • Praxis einer zielgerichteten Kommunikation
  • Auftragsklärung
  • Verständlich argumentieren
  • Erfolgreich verhandeln





Ein erfolgreicher Beschaffungsprozess von Maschinen und Anlagen erfordert nicht nur technische und wirtschaftliche Kenntnisse. Juristische Fallstricke und grundlegende Kommunikationsfehler führen nicht selten zum Streit zwischen Käufer und Lieferanten, der oft vor Gericht endet. Die Erfahrung lehrt, dass in den meisten Fällen beide Parteien dabei Verlierer sind. Die Ausrichtung des Seminars auf die fachübergreifende Sichtweise bietet Ihnen das erforderliche Rüstzeug, Ihr Beschaffungsprojekt schon von Beginn an gründlich zu planen, eindeutig zu kommunizieren und erfolgreich umzusetzen. Dazu erhalten Sie im Seminar wertvolle Anregungen von drei erfahrenen Praktikern aus Technik, Recht und Kommunikationspsychologie für eine nachhaltige partnerschaftliche Beziehung zwischen Ihnen und Ihren Lieferanten.

TECHNISCH

  • Grundlagen der CE-Konformitätserklärung
  • Abnahmen von Maschinen und Anlagen zweckmäßig vereinbaren
  • Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen erfolgreich überprüfen

RECHTLICH

  • Sinnhaftigkeit der Verwendung Allgemeiner Geschäftsbedingungen
  • Lieferung, Lieferverzug
  • Gefahrübergang und Erfüllungsort
  • Zahlungsmodalitäten und Sicherheiten
  • Eigentumsvorbehalt
  • Ansprüche bei mangelhafter Lieferung
  • Chancen aus der Vereinbarung von UN-Kaufrecht

KOMMUNIKATIONSTRAINING

  • Praxis einer zielgerichteten Kommunikation
  • Auftragsklärung
  • Verständlich argumentieren
  • Erfolgreich verhandeln





Schedule

8:30 Empfang und Begrüßung der Teilnehmer

9:00 Fallstricke im Beschaffungsprozess

9:30 Kommunikationsübung

10.45 Uhr Kaffeepause

11:00 Der rechtliche Rahmen im Beschaffungsprozess

12:30 Mittagspause

13:30 Leistungsmerkmale von Investitionsgütern erfolgreich festlegen

15:30 Reden ist nicht Silber und Schweigen nicht Gold: Zuhören und klare Ansage machen stark

17:00 Abschlussrunde