Probleme beim Einloggen

The smarter E Europe 2019

Mi, 15.05.2019, 09:00 (CEST)
-
Fr, 17.05.2019 (CEST)
Messe MünchenMünchen, DeutschlandIn Google Maps öffnen

Die Energiewirtschaft befindet sich weltweit in einem dynamischen Wandel

Digitalisierung und Dezentralisierung verändern die Energiewelt nachhaltig. Erneuerbare Energien sind inmitten der Energieversorgungssysteme angekommen. Um Erneuerbare Energien als Gegenentwurf zur konventionellen Energieversorgung zu positionieren, muss jedoch nicht nur die Erzeugung optimiert werden. Stattdessen müssen die Bereiche Erzeugung, Speicherung, Verteilung und Verbrauch nahtlos und intelligent miteinander verknüpft werden.

The smarter E Europe ist mit vier parallel stattfindenden Energiefachmessen die Innovationsplattform für die neue Energiewelt. Es werden sektorenübergreifende Energielösungen und -technologien präsentiert und damit alle Themen der neuen Energiewelt als Ganzes zusammengefasst. The smarter E Europe schafft mit zwei bereits renommierten und zwei neuen Energiefachmessen Raum für alle Kernbereiche entlang der Wertschöpfungskette und bildet damit die wichtigste Branchenplattform für die Energiezukunft. Sie bringt die internationalen Akteure der Energiewelt aus den einflussreichsten Märkten zusammen.

The smarter E Europe vereint folgende Veranstaltungen:

  • Intersolar Europe – Die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft
  • ees Europe – Europas größte und besucherstärkste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme
  • Power2Drive Europe – Die internationale Fachmesse für Ladeinfrastruktur und Elektromobilität
  • EM-Power – Die Fachmesse für intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden

Neben der Sektorenkopplung und Dezentralisierung ist die Digitalisierung eines der zentralen Elemente der neuen Energiewelt. Durch die zunehmende Nachfrage nach integrierten und intelligent vernetzten Lösungen, setzen Unternehmen immer mehr auf Systeme und Services dieser Art. The smarter E Europe wird dieser Entwicklung gerecht und präsentiert Lösungen und Technologien für eine intelligente, nachhaltige und kostengünstige Energieversorgung.




Die Energiewirtschaft befindet sich weltweit in einem dynamischen Wandel

Digitalisierung und Dezentralisierung verändern die Energiewelt nachhaltig. Erneuerbare Energien sind inmitten der Energieversorgungssysteme angekommen. Um Erneuerbare Energien als Gegenentwurf zur konventionellen Energieversorgung zu positionieren, muss jedoch nicht nur die Erzeugung optimiert werden. Stattdessen müssen die Bereiche Erzeugung, Speicherung, Verteilung und Verbrauch nahtlos und intelligent miteinander verknüpft werden.

The smarter E Europe ist mit vier parallel stattfindenden Energiefachmessen die Innovationsplattform für die neue Energiewelt. Es werden sektorenübergreifende Energielösungen und -technologien präsentiert und damit alle Themen der neuen Energiewelt als Ganzes zusammengefasst. The smarter E Europe schafft mit zwei bereits renommierten und zwei neuen Energiefachmessen Raum für alle Kernbereiche entlang der Wertschöpfungskette und bildet damit die wichtigste Branchenplattform für die Energiezukunft. Sie bringt die internationalen Akteure der Energiewelt aus den einflussreichsten Märkten zusammen.

The smarter E Europe vereint folgende Veranstaltungen:

  • Intersolar Europe – Die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft
  • ees Europe – Europas größte und besucherstärkste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme
  • Power2Drive Europe – Die internationale Fachmesse für Ladeinfrastruktur und Elektromobilität
  • EM-Power – Die Fachmesse für intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden

Neben der Sektorenkopplung und Dezentralisierung ist die Digitalisierung eines der zentralen Elemente der neuen Energiewelt. Durch die zunehmende Nachfrage nach integrierten und intelligent vernetzten Lösungen, setzen Unternehmen immer mehr auf Systeme und Services dieser Art. The smarter E Europe wird dieser Entwicklung gerecht und präsentiert Lösungen und Technologien für eine intelligente, nachhaltige und kostengünstige Energieversorgung.




Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen