Probleme beim Einloggen

Themenabend Data Economy

Di, 10.04.2018, 18:00 (CEST)
-
Di, 10.04.2018, 23:00 (CEST)
Business Club HamburgHamburg, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 40,46 - € 57,12

Wertschöpfung im Wirtschaftswunderland

Daten gelten als der Treibstoff der digitalen Ökonomie. Daher sammeln viele Unternehmen nach dem Prinzip „Viel hilft viel“ große Datenmengen an. Doch ist das wirklich zielführend? Woher kommt der Wert der Daten, und was ist ihr Preis? Wie bringen wir die deutsche und europäische Datenwirtschaft auf Volldampf? Vor allem: Wie kann die informationelle Selbstbestimmung der Bürgerinnen und Bürger geschützt werden? Wir diskutieren u.a. mit dem Jan Philipp Albrecht, dem Vater der EU-Datenschutz-Grundverordnung.


Wertschöpfung im Wirtschaftswunderland

Daten gelten als der Treibstoff der digitalen Ökonomie. Daher sammeln viele Unternehmen nach dem Prinzip „Viel hilft viel“ große Datenmengen an. Doch ist das wirklich zielführend? Woher kommt der Wert der Daten, und was ist ihr Preis? Wie bringen wir die deutsche und europäische Datenwirtschaft auf Volldampf? Vor allem: Wie kann die informationelle Selbstbestimmung der Bürgerinnen und Bürger geschützt werden? Wir diskutieren u.a. mit dem Jan Philipp Albrecht, dem Vater der EU-Datenschutz-Grundverordnung.


Programm

18:00 Uhr | Einlass & Networking
18:20 Uhr | Begrüßung
18:30 Uhr | Keynote

"Wirtschaftsgut Daten als Basis für innovative Geschäftsmodelle in Deutschland" 
Thomas Schauf - Deutsche Telekom AG

18:45 Uhr | Panel

Perspektiven der Datenökonomie nach der Datenschutz-Grundverordnung
Jan Philipp Albrecht MdEP, Vater der Datenschutz-Grundverordnung
Timo Wilken, Telefónica NEXT
Thomas Duhr, BVDW-Vizepräsident/IP Deutschland
Prof. Jürgen Seitz, Hochschule der Medien Stuttgart 
Moderation: Carolin Töpfer, Digital Strategy Consultant

20:00 Uhr | Networking bei Snacks & Drinks