Probleme beim Einloggen

Thermoformen technischer Bauteile

Di, 02.04.2019, 10:00 (CEST)
-
Mi, 03.04.2019, 12:15 (CEST)
Anmeldeschluss: So, 31.03.2019 (CET)
Tagungszentrum Festung MarienbergWürzburg, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freuen Sie sich auf informative Fachvorträge zum Thema "Thermoformen" und ein Tagungsprogramm, das genug Zeit lässt für anregende Gespräche, spannende Diskussionen und ein gutes Glas Frankenwein.
"Eine Thermoformtagung ist grundsätzlich sehr wichtig!"
Teilnehmerstimme 2017

Und diese Teilnehmerstimme aus unserer letzten Fachtagung ist uns sehr wichtig!

Wir haben uns entschlossen, auch 2019 wieder eine Fachtagung "Thermoformen" für Sie zu veranstalten – mit frischer Energie und weiterhin stabil guten Vorträgen.

Freuen Sie sich auf informative Fachvorträge und ein Tagungsprogramm, das genug Zeit lässt für anregende Gespräche, spannende Diskussionen und ein gutes Glas Frankenwein.

Wir befinden uns aktuell noch in der Vorbereitungphase zu dieser Veranstaltung.
Gerne können Sie weitere Informationen anfordern, indem Sie eine E-Mail schreiben an:
c.himmel@skz.de

"Eine Thermoformtagung ist grundsätzlich sehr wichtig!"
Teilnehmerstimme 2017

Und diese Teilnehmerstimme aus unserer letzten Fachtagung ist uns sehr wichtig!

Wir haben uns entschlossen, auch 2019 wieder eine Fachtagung "Thermoformen" für Sie zu veranstalten – mit frischer Energie und weiterhin stabil guten Vorträgen.

Freuen Sie sich auf informative Fachvorträge und ein Tagungsprogramm, das genug Zeit lässt für anregende Gespräche, spannende Diskussionen und ein gutes Glas Frankenwein.

Wir befinden uns aktuell noch in der Vorbereitungphase zu dieser Veranstaltung.
Gerne können Sie weitere Informationen anfordern, indem Sie eine E-Mail schreiben an:
c.himmel@skz.de

Programm

Dienstag, 2. April 2019


10:00    Begrüßung

Cornelia Himmel, SKZ, Würzburg
Mag. Dr. Johann Kappacher, Hagleitner Hygiene International GmbH, A-Zell am See


10:10    Deformation von thermogeformten Teilen. Ursache und Vermeidung

  • Nachweis der Ursachen von Teile-Deformation
  • Praktische Beispiel
  • Tegeln zum Vermeiden von Deformation

Peter Schwarzmann, Thermoformen-Beratung, Heilbronn


10:50    Profilierung der Halbzeugtemperatur zur Steigerung der Materialeffizienz im Thermoformen

  • Steigerung der Materialeffizienz durch Anpassung der Wanddickenverteilung thermogeformter Bauteil
  • Ausnutzen des stark temperaturabhängigen Materialverhaltens
  • Anpassen der lokalen Verstreckwiderstände der Folie
  • Inhomogenes Temperieren durch Schattenwurf von Masken
  • Analyse der Wanddickenverteilung und der Top-Load-Stabilitäten
  • Simulation des Strahlungs- und Verstreckprozesses ist möglich
  • Exkurs: Kühlzeitreduktion durch Wassernebel

Dennis Balcerowiak, Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV), RWTH Aachen


11:50    Chemische Beständigkeit oder Spannungsrisskorrosion -
wie Versagen Bauteile aus Thermoplasten

  • Was ist chemische Beständigkeit, was Spannungsrisskorrosion?
  • Wie kann man chemische Beständigkeit prüfen, wie prüft man Spannungsrisskorrosion?
  • Nützliche Hinweise im Umgang mit Chemikalien und Thermoplasten
  • Versagensmechanismen an Hand von Beispielen

Mag. Dr. Johann Kappacher, Hagleitner Hygiene International GmbH, A-Zell am See


12:30    Gemeinsames Mittagessen


14:00    Die vollelektrische Thermoformmaschine

  • Die Betriebskosten einer pneumatischen Maschine
  • Wartung pneumatisch angetriebener Maschinen
  • Frühere motorische Konstruktionen
  • Neuvorstellungen auf Messe
  • Ergebnisse bei hohen jährlichen Stückzahlen
  • Ausblick

Manfred Geiß, GEISS AG, Sesslach


14:40    3D-Elektronik: Neue Ansätze durch Datenvernetzung

  • 3D-Elektronik: Definition, Beispiele und Herausforderungen fürs Thermoformen
  • Wechselwirkung Material und Prozess
  • Konzeptvorstellung: Cloudbasierte Datenvernetzung

Fabian Kayatz, Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV, Dresden


15:20    Veränderte Anforderungen an Werkstoffe für Bus- und Schienenfahrzeug Innenanwendungen

  • Aufbau und Struktur der EN45545
  • Anforderungen an den Brandschutz ausgewählter Bauteile und Bauteilgruppen
  • Einflussgröße Prüfverfahren
  • Geeignete Werkstoffe und Bezugsmöglichkeiten
  • Aufbau und Struktur ECE R118
  • Anforderungen an den Brandschutz ausgewählter Bauteile
  • Geeignete Werkstoffe

Klaus Kraner, Covestro Deutschland AG, Leverkusen


16:00    Pause


16:30    Nachhaltigkeit - aus Sicht eines Extrudeurs

  • Maßnahmen zur Reduktion der CO2-Verursachung
  • Kreislaufwirtschaft am Beispiel SENOCIRCLE
  • nachwachsende Rohstoffe - Verpflichtung für die Zukunft

Peter Fankhauser, Senco Research and Development GmbH & Co. KG, A-Piesendorf


17:10    Genau geschaut: Analytik an Recyclaten und polymeren Verunreinigungen

  • Herausforderungen
  • Analytischer Baukasten (nutzbare Techniken)
  • Fallbeispiele

Dr. Birgit Hagenhoff, Tascon GmbH, Münster


17:50    Ende der Vorträge am ersten Veranstaltungstag


19:30    Gemütlicher Ausklang bei einer kulinarischen Weinprobe im Staatlichen Hofkeller

            Treffpunkt: Brunnen Residenzplatz


 

Mittwoch, 3. April 2019

 

09:00    Präzises Hochdruckverformen von Folien für den Spritzgussprozess

  • Vergleich zu traditionellem Vakuum-/Thermoformen
  • Besonderheiten bei der Werkzeugauslegung
  • Automobile Beispiele von Dekorations- und Funktionsteilen

Udo Weustenhagen, Niebling GmbH, Penzberg


90:40    Innovative Großserien Anwendung von Thermoformteilen für Elektrofahrzeuge

  • Tiefgezogene Kunststoff Außenhaut des e.GO Life
  • Technologie Auswahl für Verkleidungskonzept und konstruktive Umsetzung
  • Modulares Produktionslayout für die Großserien-Fertigung

Johannes Rosenberger, PARAT Beteiligungs GmbH, Neureichenau


10:20    Pause


10:50    Inkrementelles Freiformbiegen von Thermoplasten

  • CAD-CAM
  • Roboter
  • Biegekopf
  • Induktives Erwärmen
  • Inkrementelle Umformung
  • Sphärische Formgebung

Univ.-Prof. Dr. Friedrich Bleicher, (Co-Autoren: Stonawski, R.; Platzer, J.; Travnicek, P.),
IFT-Institut für Fertigungstechnik und Hochleistungslasertechnik, A-Wien


11:30    Zuschnittsoptimiertes Kaschieren von Bauteilen für den Fahrzeuginnenraum

  • Neues Maschinen Werkzeugkonzept mit integrierter Automatisierung
  • Sehr hohe Bauteilqualität/Oberflächenqualität der kaschierten Bauteile
  • Kostengünstiges Verfahren bei hoher Materialeinsparung

Ruben Paulig, Kiefel GmbH, Freilassing


12:10    Ende der Veranstaltung



Änderungen vorbehalten


Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen