Probleme beim Einloggen

TOP-Transfer-Forum

Mi, 20.09.2017, 15:00 (CEST)
-
Do, 21.09.2017, 18:00 (CEST)
Rohde & Schwarz GmbH & Co. KGTeisnach, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 1.059,10 - € 1.178,10

Zukunftsweisende Impulsvorträge, Paneldiskussionen, themenspezifische Workshops, Abend-Event und XXL-Werksführung - das TOP-Transfer-Forum weist Ihnen den Weg zum Erfolg durch Veränderung
  • Menschen
    Mitten unter Experten – Vorträge, Workshops, Netzwerken
  • Maschinen
    Mitten im Werk von Rohde & Schwarz – live & direkt modernste Fertigung erleben
  • Methoden
    Mitten in Theorie und Praxis – ausgezeichnetes Veränderungsmanagement umsetzen

Produzierende Unternehmen müssen in ihren Prozessen ebenso beweglich bleiben wie in ihren Produktionssystemen und in der Mitarbeiterführung. Angesichts von Industrie 4.0 müssen die Unternehmen in neuen Dimensionen denken. Dies gelingt nur, wenn sie in der Lage sind, vorausschauend neue Entwicklungen aufzugreifen – durch die Einführung von Methoden der Industrie 4.0 oder durch ein reaktionsfähiges, agiles Ideenmanagement.

Unsere Veranstaltung „Das agile Unternehmen – Menschen, Maschinen, Methoden“ zeigt, wie ein Unternehmen flexibel bleibt und offen für den gemeinsamen Austausch. Sie beleuchtet die Fragen nach den Risiken und zeigt Lösungen auf. Damit weist sie den Weg zum Erfolg durch Veränderung.

  • Menschen
    Mitten unter Experten – Vorträge, Workshops, Netzwerken
  • Maschinen
    Mitten im Werk von Rohde & Schwarz – live & direkt modernste Fertigung erleben
  • Methoden
    Mitten in Theorie und Praxis – ausgezeichnetes Veränderungsmanagement umsetzen

Produzierende Unternehmen müssen in ihren Prozessen ebenso beweglich bleiben wie in ihren Produktionssystemen und in der Mitarbeiterführung. Angesichts von Industrie 4.0 müssen die Unternehmen in neuen Dimensionen denken. Dies gelingt nur, wenn sie in der Lage sind, vorausschauend neue Entwicklungen aufzugreifen – durch die Einführung von Methoden der Industrie 4.0 oder durch ein reaktionsfähiges, agiles Ideenmanagement.

Unsere Veranstaltung „Das agile Unternehmen – Menschen, Maschinen, Methoden“ zeigt, wie ein Unternehmen flexibel bleibt und offen für den gemeinsamen Austausch. Sie beleuchtet die Fragen nach den Risiken und zeigt Lösungen auf. Damit weist sie den Weg zum Erfolg durch Veränderung.

Programm

Auftakt am 20. September 2017

Rohde & Schwarz lädt die Teilnehmer des TOP-Transfer-Forums am Vortag der Veranstaltung zum Auftakt ein: am Nachmittag zur Werksführung und am Abend zum Netzwerken und Kennenlernen in die JOSKA Waldglashütte in Bodenmais, Abendessen und Rahmenprogramm inklusive.

14:30    Eintreffen der Gäste, Willkommens-Kaffee

15:00    XXL-Werksführung - Best Practice live im Werk

Veränderungsmanagement live erleben
Veränderung, Wandel, Überraschung – das Werk von Rohde & Schwarz in Teisnach setzt auf kontinuierliche Veränderung und Agilität. Der diesjährige Gastgeber des TOP-Transfer-Forums präsentiert, wie sein Weg zu einem agilen Systemstandort aussieht. Sie erfahren, welche Rolle echte Kommunikation spielt und wie aus einem leitenden Management-Team ein gemeinsam agierendes Team wird. Und Sie, die Teilnehmer, lernen, wieso der Entscheidungsweg wichtiger ist als die Entscheidung selbst und weshalb Agilität eine Grundvoraussetzung für Effizienzsteigerung ist. Welche Methoden und Werkzeuge dazu notwenig sind, zeigen die verschiedenen Stationen der Werksführung.

17:15    Ende der Werksführung

19:00    Gemütliches Kennenlernen und Netzwerken in der JOSKA Waldglashütte in Bodenmais inkl. Glasmachermenü auf Einladung von Rohde & Schwarz. Unter der Anleitung von erfahrenen Glasbläsern können sich alle interessierten Teilnehmer selbst am traditionellen Glasofen versuchen und ein kleines Souvenir herstellen. (Kostenfreier Auftakt, nur in Verbindung mit einem Konferenzticket buchbar)

22:30    Ende der Auftaktveranstaltung

 

Konferenz am 21. September 2017

08:00    Einlass und Empfang der Teilnehmer
Willkommens-Kaffee, Netzwerken und Besuch der Fachausstellung

09:00    Begrüßung und Eröffnung des TOP-Transfer-Forums

Johann Kraus, Werkleiter, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, Teisnach

Stefan Waldeisen, Verlagsleiter, verlag moderne industrie GmbH

Claus Wilk, Gesamtmoderation, Chefredakteur Fachzeitung Produktion, verlag moderne industrie GmbH


09:15   Das agile Unternehmen Rohde & Schwarz - Veränderungen & ihre Outcomes

  • Was die Geschäftsfelder von Rohde & Schwarz leisten
  • Welche Herausforderungen R&S-Operations in einem dynamischen Umfeld hat
  • Mit welchen Lösungsansätzen zukünftige Anforderungen an ein agiles Unternehmen bewältigt werden
Dr. Marc Sesterhenn, Leiter des Unternehmensbereiches Operations, Mitglied der Geschäftsleitung, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

09:30    Veränderung leben: Wie Rohde & Schwarz Teisnach dank stetigem Wandel erfolgreich ist.
Johann Kraus Werkleiter Teisnach, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

10:00    Industrie 4.0: Wie viel Digitalisierung braucht die Produktion?
  • Industrie 4.0 - Die Vision
  • Standortbestimmung - Wo stehen wir?
  • Perspektiven für Unternehmen und Mitarbeiter

Dr.-Ing. Frank Lenning, Leitung Fachbereich Unternehmensexzellenz, Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V.

10:30    Kaffeepause

Netzwerken und Besuch der Fachausstellung
In der Fachausstellung zeigen Ihnen unsere Partner und Sponsoren ihre Produkte und Dienstleistungen. Hier können Sie mit den ausstellenden Unternehmen direkt ins persönliche Gespräch kommen – die Kaffeepausen, das Mittagessen und ein einzigartiges Vorabend-Event bieten ausreichend Raum für wertvollen Austausch.

11:00    Produzieren in Deutschland: Wie Fabriken durch nachhaltige Veränderung ihre Spitzenposition sichern.

  • Changemanagement
  • Führung 4.0
  • Innovationsprozesse
  • Neue Geschäftsmodelle durch Industrie 4.0

Dipl.-Ing. Torsten Ratzman, CEO, Pöppelmann Holding GmbH & Co. KG

11:30    Workshops oder Werksführung - Sie entscheiden!

Wo entstehen Ideen, wie werden sie umgesetzt? Wie denken andere Unternehmen über Veränderung nach? Holen Sie sich Antworten auf diese Fragen bei der Werksführung, dem Workshop in der SPRINT-Werkstatt oder am Thementisch im Dialog mit Experten und Event-Teilnehmern.

Veränderung braucht Freiraum

  • Kundenausrichtung der Wertströme
  • Konsequenz bei Struktur und Projekten
  • Offenheit für Neuerungen, Probleme, Abweichungen
  • Miteinander den gesamten Prozess im Fokus

Thomas Kasparbauer, stellvertretender Leiter Lean-Management, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, Teisnach

Thementische

Querdenken verlangt: Wie sich Führung und Mitarbeiterbindung im agilen Unternehmen ändern müssen

Wie in der Fabrik der Zukunft Mensch, Maschine und Methoden zusammenwirken.
Die Fabrik der Zukunft lebt die Vernetzung – aber neue Impulse können nicht ohne Menschen entstehen. Nutzen Sie die Gelegenheit, an den Thementischen Ihre Ideen und Erfahrungen auszutauschen und zu diskutieren.

Werksführung - Best Practice live im Werk
Veränderungsmanagement live erleben

12:45   Mittagessen

Netzwerken und Besuch der Fachausstellung

14:00    Fachforum oder Werksführung - Sie entscheiden!

  Industrie 4.0 und IT - Industrie 4.0. pragmatisch umsetzen. Schritt für Schritt in die digitale Welt transformieren.

  • Welche Lösungen Unternehmen für die Herausforderungen durch Industrie 4.0 finden
  • Next Generation Maintenance: So funktioniert eine Lösung über die gesamte Wertschöpfungskette
  • Welche Technologien die Digitalisierung ermöglichen
  • Wie aus Daten Kundennutzen generiert werden kann
Hans-Georg Lander, Head of Supply Chain Management / Smart Factory, T-Systems International GmbH
Prof. Dr. Karlheinz Blank, Portfolio & Innovationmanager Automotive Sales & Aftersales, T-Systems International GmbH

  Lean und die Fabrik der Zukunft - Zukunftsfähig bleiben

  1. Wie man mit neuen Logistikkonzepten die Produktivität erhöht und sich auf Industrie 4.0 vorbereitet

  • C-Teile-Versorgung in der Fabrik von heute
  • Produktions- und Betriebsmittelversorgung
  • C-Teile-Versorgung in der Fabrik der Zukunft
Martin Jauß, Geschäftsleitung Marketing & IT, Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

  2. Industrie 4.0 on Top of Lean
  • Standards und Lean bilden die Basis für Industrie 4.0
  • Wie Industrie 4.0 in der Produktion umgesetzt wird
  • Diese Faktoren führen zum Erfolg im Werk
Peter Rosenbaum, Manager Central Production Peißenberg, Agfa-Gevaert HealthCare Gmb

Werksführung - Best Practice live im Werk
Veränderungsmanagement live erleben

15:45    Kaffeepause

Netzwerken und Besuch der Fachausstellung

16:15    Best-Practice-Impuls

Herausforderungen beim Einsatz von Augmented Reality in industriellen Anwendungsfeldern

  • Vorteile beim weltweiten Einsatz von Augmented Reality in industriellen Anwendungsfeldern
  • Technologische Herausforderungen bei der Implementierung 
  • Kultureller Ansatz bei der Implementierung zur Steigerung der Akzeptanz
Dr.-Ing. Patrick-Benjamin Bök, Vice President Global Digitalization, Weidmüller Gruppe

16:45    Die Bedeutung der Intuition als Führungskraft einer neuen Generation

  • Die Samurai lebten Werte – wie kann eine Führungskraft Werte leben und welche sollten dies sein?
  • Aussage von der Harvard Business School: Mediation und Intuition gelten als die wichtigsten Führungseigenschaften des 21. Jahrhundert. Warum sind sie so wichtig? Wie können diese verbessert werden?
  • Wie wird der Samurai Kodex als Führungsinstrument erfolgreich eingesetzt?

Senator h.c. Dr. Reinhard Lindner, MB, Geschäftsführer, Reinhard Lindner Trainings- und Managementberatungs GmbH


17:35    Zusammenfassung des Tages

17:45    Ende des TOP-Transfer-Forums





































Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen