Probleme beim Einloggen

Touristik Seminar 2019 in 5 Städten

Mo, 06.05.2019, 10:00 (CEST)
-
Do, 16.05.2019, 17:00 (CEST)
Köln, Frankfurt/M., München, Berlin, Hamburg06.05. in Köln - 07.05. in Frankfurt - 08.05. in München - 15.05. in Hamburg - 16.05. in Berlin, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 113,05

Freie Plätze: 21
Touristiklounge Fortbilung und Netzwerken in 5 Städten. Thema: Modernes Online Marketing für die Touristik

Aufgrund der großen Nachfrage organisieren wir auch in 2019 wieder Touristiklounge Seminare!  Diesmal in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt und München.

 Thema:

"Modernes Online Marketing für Touristik und Hotellerie" 

Termine:

  • 06.05. in Köln
  • 07.05. in Frankfurt
  • 08.05. in München
  • 15.05. in Hamburg
  • 16.05. in Berlin

Das Tagesseminar der Touristiklounge bietet 3 Referenten zu 3 Themen! 

  1. Thema:  Google's Features für die Touristikbranche
  2. Thema:  Virtuelle Sprachassistenenten in der Touristik
  3. Thema:  Social Media, Influencer, Virtual Reality & Trends der Zukunft 

Sichern Sie sich jetzt ein Ticket zum ermäßigten Sponsoringpreis. Die Plätze sind wie immer begrenzt.


1. Thema - Google's Features für die Touristikbranche

In kaum einer anderen Branche ist Google so aktiv wie in der Touristikbranche. Ob Flight-Search, Hotel-Search oder Reiseplanungstools. Google erweitert laufend seine Angebote in der Touristik und führt weitere Tools für die Reiseplanung ein. Jetzt rollt Google das Tool 'YourTrips' aus, um Recherchen an einem Ort zu bündeln oder 'For You Tab' als virtueller Reiseführer. So wird Google zum Navigator, Reiseführer und Erlebnisplaner. Wir wollen einen Überblick über die neuesten Entwicklungen geben und was das für Touristiker bedeutet.
  • Googles Travel Searches
  • Rezensionen und Bildersuche
  • 'YourTrips' und 'For You Tab' als Reiseführer
  • Google Features vs. organisches Suchergebnis (SEO)
  • Mit Google eine Reise planen

 Referent Christian Schwannecke führt seit 2007 das Branchennetzwerk 'Touristiklounge' und den gleichnamigen Pressedienst. Daneben führt er die Touristikportale Gruppenfluege.com, Vereinsreisen.com, Wellnessurlaub.com und bietet mit AdAnt-Touristik im Advertising eine innovative Technologie für Display Werbung.


2. Thema - Virtuelle Sprachassistenenten in der Touristik

Kein Medium zuvor wurde so schnell von den Menschen adaptiert wie der digitale Sprachassistent (Alexa, Siri, Google Assistant, etc.). Dies bewirkt zahlreiche Änderungen, Risiken aber auch Chancen in vielen Marktsegmenten, die digital versierte Unternehmen dazu zwingen hinzulernen zu müssen. Besonders die Touristik hat als ein sehr emotionales und gefragtes Thema beste Ausgangsmöglichkeiten um auch über Smart Voice einen erfolgreichen Kanal zum Kunden zu bespielen. Erfahren Sie, warum gerade die Touristik mit 'gesprochener Sprache punkten kann und diese im Online Marketing eingesetzt werden kann.

  • Der virtuelle persönliche Assistent der Sprechen kann
  • Der Markt & Disruption
  • Anwendungsfälle in der Touristik
  • Customer Journey zum Punkt der Erfüllung
  • SEO mit Intent Marketing bei Sprachassistenten

 Referent Robert C. Mendez ist der Teil Ideenfabrik (Internet of Voice, Köln) zu „natürlicher digitaler Assistenz“ und trägt Smart Voice über Workshops, Vorträge, Artikel, etc., als Pionier und Evangelist in die Unternehmen, ebenso wie die damit zugrunde liegende primäre Content-Marketingform, dem Intent-Marketing. Das zentrale und in Entwicklung befindliche Produkt von Internet of Voice ist eine Online-Schnittstelle (API) die aus einem Anwendungsfall ein Dialogmodell in gesprochener Sprache zurückgibt, dem „Smart Voice Enabler“. Robert Mendez ist gefragter Experte und Redner mit Humor, Herz und Lust für virtuelle persönliche Assistenz, digitale Sprachassistenten und Intent Marketing.


3. Thema - Media, Influencer, Virtual Reality & Trends der Zukunft 

Die Tradition wird auch dieses Jahr in diesem Vortrag fortgesetzt und es wird über die aktuellen Trends und Entwicklungen aus den Social Media Welten und dem digitalen Raum allgemein berichtet, auch das “Minenfeld” Influencer Marketing wird diskutiert und erläutert. Die Sozialen Medien und der digitale Auftritt allgemein spielen für alle touristischen Leistungsträger eine immer größere Rolle im Kontakt zu Kunden und in den eigenen Marketingstrategien. Welche Plattformen sollte man als touristisches Unternehmen nutzen um sich in wie fern zu präsentieren, welche nicht? Praxisbeispiele aus dem Management des E-Commerce und Ausblick auf Trends der Zukunft.

  • Neue Möglichkeiten in Facebook, YouTube, Instagram bis WhatsApp
  • Welche Medien sollte man als Touristiker nutzen?
  • Influencer Marketing
  • Praxisbeispiele aus dem Management von Social Media
  • Trends der Zukunft

 Referent Fritz Dickamp ist Geschäftsführer der L.I.K.E. Hospitality Consulting – ein Berliner Unternehmen, das sich neben Hospitality Consulting und Non-Hospitality Consulting, vor allem auf New Media und das Management und Controlling von sozialen Netzwerken und digitalen Auftritten für Hotellerie- & Tourismusunternehmen spezialisiert hat. Die seit Anfang 2015 existierende und in Berlin ansässige Firma wurde u.A. von der Hotelfachschule Lausanne (Ecole hôtelière de Lausanne) gefördert und unterstützt. In 2018 wurde die Firma mit dem German Brand Award ausgezeichnet und ist mittlerweile in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten.  


Am Ende der 3-teiligen Hauptreihe erwartet Sie noch zusätzlich ein 10-minütiger Impulsvortrag zum Thema "Chinesische Touristen: Eine attraktive Zielgruppe für tourismusnahe Branchen in Deutschland“. Die Expertinnen dvon „Success with Tourists from China“ stellen in ihrem Kurzvortrag die Geschäftschancen vor, die sich durch die Entwicklung des sehr stark ansteigenden chinesischen Auslandstourismus bieten. 


Last but not Least -  Networking unter Kollegen

Die Touristiklounge Seminarreihe ist Fortbildung, Branchentreff und Netzwerken in einem! Zu unserer 5-Städterournee kommen Touristiker aus allen Bereichen der Branche: Reiseveranstalter, Hotellerie, Destinationen, Vertrieb, Technik, Onlinemarketing und andere. Es macht nicht nur Spaß Kollegen zu treffen, sondern es ist auch lohnend sich zu diesen und anderen Themen auszutauschen und von Erfahrungen der anderen zu profitieren. Aus diesem Grunde gestalten wir den Ablauf wie immer so, das wir zur Mittagspause und zum Ausklang die Gelegenheit zum Networking nutzen.


Ablauf:

  • Tagesseminar, 3 Vorträge und Praxis von 10 – 16:30 Uhr

  • Zeit für Ihre Fragen

  • Gemeinsame Mittagspause zum Netzwerken! Wir gehen gemeinsam essen.

Die Locations zu den einzelnen Seminarstädten werden in Kürze bekannt gegeben. (Wie immer in der Innenstadt).


Fortbildung, Branchentreff  und Netzwerken in einem! 

Sichern Sie sich jetzt ein Ticket zum ermäßigten Sponsoringpreis. Die Plätze sind wie immer begrenzt.

Hier buchen für 95,- Euro  (Normalpreis 189,- Euro) über das Xing Ticketmodul, siehe unten!

Oder gegen Rechnung Ticket bestellen: partner@touristiklounge.de 

Aufgrund der großen Nachfrage organisieren wir auch in 2019 wieder Touristiklounge Seminare!  Diesmal in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt und München.

 Thema:

"Modernes Online Marketing für Touristik und Hotellerie" 

Termine:

  • 06.05. in Köln
  • 07.05. in Frankfurt
  • 08.05. in München
  • 15.05. in Hamburg
  • 16.05. in Berlin

Das Tagesseminar der Touristiklounge bietet 3 Referenten zu 3 Themen! 

  1. Thema:  Google's Features für die Touristikbranche
  2. Thema:  Virtuelle Sprachassistenenten in der Touristik
  3. Thema:  Social Media, Influencer, Virtual Reality & Trends der Zukunft 

Sichern Sie sich jetzt ein Ticket zum ermäßigten Sponsoringpreis. Die Plätze sind wie immer begrenzt.


1. Thema - Google's Features für die Touristikbranche

In kaum einer anderen Branche ist Google so aktiv wie in der Touristikbranche. Ob Flight-Search, Hotel-Search oder Reiseplanungstools. Google erweitert laufend seine Angebote in der Touristik und führt weitere Tools für die Reiseplanung ein. Jetzt rollt Google das Tool 'YourTrips' aus, um Recherchen an einem Ort zu bündeln oder 'For You Tab' als virtueller Reiseführer. So wird Google zum Navigator, Reiseführer und Erlebnisplaner. Wir wollen einen Überblick über die neuesten Entwicklungen geben und was das für Touristiker bedeutet.
  • Googles Travel Searches
  • Rezensionen und Bildersuche
  • 'YourTrips' und 'For You Tab' als Reiseführer
  • Google Features vs. organisches Suchergebnis (SEO)
  • Mit Google eine Reise planen

 Referent Christian Schwannecke führt seit 2007 das Branchennetzwerk 'Touristiklounge' und den gleichnamigen Pressedienst. Daneben führt er die Touristikportale Gruppenfluege.com, Vereinsreisen.com, Wellnessurlaub.com und bietet mit AdAnt-Touristik im Advertising eine innovative Technologie für Display Werbung.


2. Thema - Virtuelle Sprachassistenenten in der Touristik

Kein Medium zuvor wurde so schnell von den Menschen adaptiert wie der digitale Sprachassistent (Alexa, Siri, Google Assistant, etc.). Dies bewirkt zahlreiche Änderungen, Risiken aber auch Chancen in vielen Marktsegmenten, die digital versierte Unternehmen dazu zwingen hinzulernen zu müssen. Besonders die Touristik hat als ein sehr emotionales und gefragtes Thema beste Ausgangsmöglichkeiten um auch über Smart Voice einen erfolgreichen Kanal zum Kunden zu bespielen. Erfahren Sie, warum gerade die Touristik mit 'gesprochener Sprache punkten kann und diese im Online Marketing eingesetzt werden kann.

  • Der virtuelle persönliche Assistent der Sprechen kann
  • Der Markt & Disruption
  • Anwendungsfälle in der Touristik
  • Customer Journey zum Punkt der Erfüllung
  • SEO mit Intent Marketing bei Sprachassistenten

 Referent Robert C. Mendez ist der Teil Ideenfabrik (Internet of Voice, Köln) zu „natürlicher digitaler Assistenz“ und trägt Smart Voice über Workshops, Vorträge, Artikel, etc., als Pionier und Evangelist in die Unternehmen, ebenso wie die damit zugrunde liegende primäre Content-Marketingform, dem Intent-Marketing. Das zentrale und in Entwicklung befindliche Produkt von Internet of Voice ist eine Online-Schnittstelle (API) die aus einem Anwendungsfall ein Dialogmodell in gesprochener Sprache zurückgibt, dem „Smart Voice Enabler“. Robert Mendez ist gefragter Experte und Redner mit Humor, Herz und Lust für virtuelle persönliche Assistenz, digitale Sprachassistenten und Intent Marketing.


3. Thema - Media, Influencer, Virtual Reality & Trends der Zukunft 

Die Tradition wird auch dieses Jahr in diesem Vortrag fortgesetzt und es wird über die aktuellen Trends und Entwicklungen aus den Social Media Welten und dem digitalen Raum allgemein berichtet, auch das “Minenfeld” Influencer Marketing wird diskutiert und erläutert. Die Sozialen Medien und der digitale Auftritt allgemein spielen für alle touristischen Leistungsträger eine immer größere Rolle im Kontakt zu Kunden und in den eigenen Marketingstrategien. Welche Plattformen sollte man als touristisches Unternehmen nutzen um sich in wie fern zu präsentieren, welche nicht? Praxisbeispiele aus dem Management des E-Commerce und Ausblick auf Trends der Zukunft.

  • Neue Möglichkeiten in Facebook, YouTube, Instagram bis WhatsApp
  • Welche Medien sollte man als Touristiker nutzen?
  • Influencer Marketing
  • Praxisbeispiele aus dem Management von Social Media
  • Trends der Zukunft

 Referent Fritz Dickamp ist Geschäftsführer der L.I.K.E. Hospitality Consulting – ein Berliner Unternehmen, das sich neben Hospitality Consulting und Non-Hospitality Consulting, vor allem auf New Media und das Management und Controlling von sozialen Netzwerken und digitalen Auftritten für Hotellerie- & Tourismusunternehmen spezialisiert hat. Die seit Anfang 2015 existierende und in Berlin ansässige Firma wurde u.A. von der Hotelfachschule Lausanne (Ecole hôtelière de Lausanne) gefördert und unterstützt. In 2018 wurde die Firma mit dem German Brand Award ausgezeichnet und ist mittlerweile in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten.  


Am Ende der 3-teiligen Hauptreihe erwartet Sie noch zusätzlich ein 10-minütiger Impulsvortrag zum Thema "Chinesische Touristen: Eine attraktive Zielgruppe für tourismusnahe Branchen in Deutschland“. Die Expertinnen dvon „Success with Tourists from China“ stellen in ihrem Kurzvortrag die Geschäftschancen vor, die sich durch die Entwicklung des sehr stark ansteigenden chinesischen Auslandstourismus bieten. 


Last but not Least -  Networking unter Kollegen

Die Touristiklounge Seminarreihe ist Fortbildung, Branchentreff und Netzwerken in einem! Zu unserer 5-Städterournee kommen Touristiker aus allen Bereichen der Branche: Reiseveranstalter, Hotellerie, Destinationen, Vertrieb, Technik, Onlinemarketing und andere. Es macht nicht nur Spaß Kollegen zu treffen, sondern es ist auch lohnend sich zu diesen und anderen Themen auszutauschen und von Erfahrungen der anderen zu profitieren. Aus diesem Grunde gestalten wir den Ablauf wie immer so, das wir zur Mittagspause und zum Ausklang die Gelegenheit zum Networking nutzen.


Ablauf:

  • Tagesseminar, 3 Vorträge und Praxis von 10 – 16:30 Uhr

  • Zeit für Ihre Fragen

  • Gemeinsame Mittagspause zum Netzwerken! Wir gehen gemeinsam essen.

Die Locations zu den einzelnen Seminarstädten werden in Kürze bekannt gegeben. (Wie immer in der Innenstadt).


Fortbildung, Branchentreff  und Netzwerken in einem! 

Sichern Sie sich jetzt ein Ticket zum ermäßigten Sponsoringpreis. Die Plätze sind wie immer begrenzt.

Hier buchen für 95,- Euro  (Normalpreis 189,- Euro) über das Xing Ticketmodul, siehe unten!

Oder gegen Rechnung Ticket bestellen: partner@touristiklounge.de 

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen