Unconscious Bias - Bessere Entscheidungen treffen

Fri, 24 Apr 2020, 09:30 AM (CEST)
-
Fri, 24 Apr 2020, 05:30 PM (CEST)
Register until: Mon, 06 Apr 2020 (CEST)
avrami-TrainingsräumeDortmund, GermanyOpen in Google Maps
Available seats: 6
In diesem Seminar werden Sie für die Faktoren sensibilisiert, die Macht über unser Urteilsvermögen erlangen und reflektieren das eigene Verhalten. Sie entwickeln Strategien zur Vermeidung von ...

Ihr Nutzen

Effiziente Entscheidungen bilden die Basis für den Erfolg von Unternehmen und sollen rational und objektiv sein, um das bestmögliche Ergebnis zu liefern.

Dabei wird häufig übersehen, dass unbewusste Denkprozesse unsere Entscheidungen längst beeinflusst haben: Unser Unterbewusstsein bewertet Informationen in Bruchteilen von Sekunden auf der Basis unserer Sozialisation, der kulturellen Prägung oder persönlicher Erfahrungen.

So gewinnen Vorurteile und Stereotype schnell die Macht über unser Urteilsvermögen und führen zu Entscheidungen, die sich negativ auf die Unternehmung auswirken können. Sie haben zur Folge, dass Potentiale von Menschen aber auch von Ideen nicht wahrgenommen werden  und somit Chancen vertan werden.

In diesem Training entwickeln Sie ein Verständnis dafür, wie unbewusste Denkprozesse (Unconscious Bias) unsere Entscheidungen beeinflussen.

Sie werden für die Faktoren sensibilisiert, die Macht über unser Urteilsvermögen erlangen und reflektieren das eigene Verhalten. Sie entwickeln Strategien zur Vermeidung von Vorurteilen und Stereotypen und probieren „Denkalternativen“ aus, die Ihnen helfen, Entscheidungen in der Zukunft bewusster und damit objektiver und besser treffen zu können.


Themen

Grundlagen: Was ist Bias? Was ist Unconscious Bias?

  • Was ist Bias und wie entsteht es?
  • Wie funktioniert das Unterbewusstsein?
  •  „The Socialization Cycle“ – Wie beeinflusst die eigene Sozialisation und Kultur unsere Urteilsfähigkeit?


Der Einfluss von Unconscious Bias:

  • Die wichtigsten Formen von Unconscious Bias kurz vorgestellt und erläutert
  •  Wie beeinflusst Unconscious Bias Beziehungen und Verhaltensweise?
  •  Können Stereotypen auch nützlich sein?
  •  Positive und negative Vorurteile
  •  Wie kommen Fehlurteile zu Stande?
  •  Die „Blind Spots“ und ihre Bedeutung

 

Das Überwinden und Ablegen von Unconscious Bias:

  • Sensibilisierung für eigene Unconscious Bias
  • Neue Potenziale erkennen und einsetzen
  • Vorhandene Unterschiede als Vorteile erkennen und nutzen (Flexibilität, Schnelligkeit, Komplexität, Improvisation, Innovation, etc.)
  • Strategien für den Umgang mit Unconscious Bias


Methoden

  • Strukturierter Input
  • Fallbespiele
  • Einbindung vorhandener Erfahrungen der Teilnehmer/innen
  • Diskussionen
  • Reflexionsübungen
  • Selbststudium im Learning Management System
  • Erarbeitung eines individuellen Aktionsplans für die Zeit nach dem Training


Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter/innen von Unternehmen, die in ihrem Berufsalltag bessere Entscheidungen treffen möchten.


Voraussetzungen

Internetfähiger PC und Headset für den Zugang zum avrami-LMS


Teilnehmerzahl

max. 6 Personen


Dauer

Virtuelle Vorbereitung:  1 Selbstlernphase à 60 Minuten (ca. 2 zwei Wochen vor dem Präsenztraining)

Präsenzphase: 1 Tag

Virtuelle Nachbereitung: 1 Selbstlernphase à 60 Minuten (ca. 2 zwei Wochen nach dem Präsenztraining)

 

Termin

Präsenztraining: 24.04.2020 |  09:30 – 17:30 Uhr


Ort

Präsenztraining: avrami-Trainingsräumlichkeiten: Werner Str. 20, 44388 Dortmund

Virtuelle Vor- und Nachbereitung: Jeder Ort an dem Sie Zugang zum Internet haben


Kosten

980,00 € netto pro Person

Im Seminarpreis sind ein Mittagessen sowie die Verpflegung mit Heiß-, Kaltgetränken und Gebäck an den beiden Seminartagen enthalten.

Eine Unterkunft ist nicht inbegriffen, wir können Ihnen jedoch gerne eine Hotelempfehlung aussprechen.

Ihr Nutzen

Effiziente Entscheidungen bilden die Basis für den Erfolg von Unternehmen und sollen rational und objektiv sein, um das bestmögliche Ergebnis zu liefern.

Dabei wird häufig übersehen, dass unbewusste Denkprozesse unsere Entscheidungen längst beeinflusst haben: Unser Unterbewusstsein bewertet Informationen in Bruchteilen von Sekunden auf der Basis unserer Sozialisation, der kulturellen Prägung oder persönlicher Erfahrungen.

So gewinnen Vorurteile und Stereotype schnell die Macht über unser Urteilsvermögen und führen zu Entscheidungen, die sich negativ auf die Unternehmung auswirken können. Sie haben zur Folge, dass Potentiale von Menschen aber auch von Ideen nicht wahrgenommen werden  und somit Chancen vertan werden.

In diesem Training entwickeln Sie ein Verständnis dafür, wie unbewusste Denkprozesse (Unconscious Bias) unsere Entscheidungen beeinflussen.

Sie werden für die Faktoren sensibilisiert, die Macht über unser Urteilsvermögen erlangen und reflektieren das eigene Verhalten. Sie entwickeln Strategien zur Vermeidung von Vorurteilen und Stereotypen und probieren „Denkalternativen“ aus, die Ihnen helfen, Entscheidungen in der Zukunft bewusster und damit objektiver und besser treffen zu können.


Themen

Grundlagen: Was ist Bias? Was ist Unconscious Bias?

  • Was ist Bias und wie entsteht es?
  • Wie funktioniert das Unterbewusstsein?
  •  „The Socialization Cycle“ – Wie beeinflusst die eigene Sozialisation und Kultur unsere Urteilsfähigkeit?


Der Einfluss von Unconscious Bias:

  • Die wichtigsten Formen von Unconscious Bias kurz vorgestellt und erläutert
  •  Wie beeinflusst Unconscious Bias Beziehungen und Verhaltensweise?
  •  Können Stereotypen auch nützlich sein?
  •  Positive und negative Vorurteile
  •  Wie kommen Fehlurteile zu Stande?
  •  Die „Blind Spots“ und ihre Bedeutung

 

Das Überwinden und Ablegen von Unconscious Bias:

  • Sensibilisierung für eigene Unconscious Bias
  • Neue Potenziale erkennen und einsetzen
  • Vorhandene Unterschiede als Vorteile erkennen und nutzen (Flexibilität, Schnelligkeit, Komplexität, Improvisation, Innovation, etc.)
  • Strategien für den Umgang mit Unconscious Bias


Methoden

  • Strukturierter Input
  • Fallbespiele
  • Einbindung vorhandener Erfahrungen der Teilnehmer/innen
  • Diskussionen
  • Reflexionsübungen
  • Selbststudium im Learning Management System
  • Erarbeitung eines individuellen Aktionsplans für die Zeit nach dem Training


Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter/innen von Unternehmen, die in ihrem Berufsalltag bessere Entscheidungen treffen möchten.


Voraussetzungen

Internetfähiger PC und Headset für den Zugang zum avrami-LMS


Teilnehmerzahl

max. 6 Personen


Dauer

Virtuelle Vorbereitung:  1 Selbstlernphase à 60 Minuten (ca. 2 zwei Wochen vor dem Präsenztraining)

Präsenzphase: 1 Tag

Virtuelle Nachbereitung: 1 Selbstlernphase à 60 Minuten (ca. 2 zwei Wochen nach dem Präsenztraining)

 

Termin

Präsenztraining: 24.04.2020 |  09:30 – 17:30 Uhr


Ort

Präsenztraining: avrami-Trainingsräumlichkeiten: Werner Str. 20, 44388 Dortmund

Virtuelle Vor- und Nachbereitung: Jeder Ort an dem Sie Zugang zum Internet haben


Kosten

980,00 € netto pro Person

Im Seminarpreis sind ein Mittagessen sowie die Verpflegung mit Heiß-, Kaltgetränken und Gebäck an den beiden Seminartagen enthalten.

Eine Unterkunft ist nicht inbegriffen, wir können Ihnen jedoch gerne eine Hotelempfehlung aussprechen.