Probleme beim Einloggen

Unit-Level Spezifikationen mit Igloo und Catch

Di, 14.02.2017, 19:00 (CET)
-
Di, 14.02.2017, 21:00 (CET)
Anmeldeschluss: Mo, 13.02.2017, 20:00 (CET)
bbv Software Services AGLuzern, Schweiz
Freie Plätze: 24
Unit-Level Spezifikationen Workshop mit Igloo und Catch.
Passend zur Jahreszeit stellen wir euch Igloo (http://igloo-testing.org/) und Catch (https://github.com/philsquared/Catch) vor (den Pelz könnt ihr trotzdem zu Hause lassen).
Sowohl Igloo als auch Catch sind Test Frameworks die es erlauben im BDD Stil Unit-/Component-Level Spezifikationen zu schreiben. Der BDD Stil kann dabei helfen den Fokus weg vom Testing mehr auf das Beschreiben des Verhaltens (Behaviour) zu richten und unterstützt dadurch das Erlernen der Test-getriebenen Entwicklung (TDD).
Nach einer kurzen Einführung in BDD, Igloo und Catch haben wir Zeit mit den beiden Frameworks zu arbeiten.

Ort

bbv Software Services AG, Blumenrain 10, Luzern, 1. Stock

Zeit

19 Uhr - 21 Uhr (Anschliessend Apéro)

Mitbringen

  • Eigener netzwerkfähiger Notebook mit installiertem Browser. Es ist keine IDE und C++ Toolchain nötig. Wir programmieren im Browser.
  • Spass, Mut und Enthusiasmus

Es sind alle herzlich Willkommen die gerne mit C++ programmieren. Egal ob Anfänger oder Experte.

Wir freuen uns auf dich.

Wichtig:
Bitte hier so bald als möglich anmelden, damit wir den Event besser vorbereiten können.







Passend zur Jahreszeit stellen wir euch Igloo (http://igloo-testing.org/) und Catch (https://github.com/philsquared/Catch) vor (den Pelz könnt ihr trotzdem zu Hause lassen).
Sowohl Igloo als auch Catch sind Test Frameworks die es erlauben im BDD Stil Unit-/Component-Level Spezifikationen zu schreiben. Der BDD Stil kann dabei helfen den Fokus weg vom Testing mehr auf das Beschreiben des Verhaltens (Behaviour) zu richten und unterstützt dadurch das Erlernen der Test-getriebenen Entwicklung (TDD).
Nach einer kurzen Einführung in BDD, Igloo und Catch haben wir Zeit mit den beiden Frameworks zu arbeiten.

Ort

bbv Software Services AG, Blumenrain 10, Luzern, 1. Stock

Zeit

19 Uhr - 21 Uhr (Anschliessend Apéro)

Mitbringen

  • Eigener netzwerkfähiger Notebook mit installiertem Browser. Es ist keine IDE und C++ Toolchain nötig. Wir programmieren im Browser.
  • Spass, Mut und Enthusiasmus

Es sind alle herzlich Willkommen die gerne mit C++ programmieren. Egal ob Anfänger oder Experte.

Wir freuen uns auf dich.

Wichtig:
Bitte hier so bald als möglich anmelden, damit wir den Event besser vorbereiten können.







Programm

  1. Einführung in BDD, Igloo und Catch
  2. Workshop
  3. Diskussion
  4. Apéro