Problems logging in

„Mehr verfügbares Geld für Ihre Firma und Sie“

Fri, 27 Oct 2017, 05:45 PM (CEST)
-
Fri, 27 Oct 2017, 08:00 PM (CEST)
Pfälzer Hof - Hotel RestaurantRömerberg, GermanyOpen in Google Maps

FREE

Available seats: 45
Wenn vom erarbeiteten Umsatz weniger verloren geht, dann bleibt auch mehr für die eigenen Ziele übrig – einfache Formel, schwierige Umsetzung? Erfahrungen und Erkenntnisse von Selbständigen

Netzwerk Eigenkapitalhilfe e.V.

 Vortrag für Selbständige von Selbständigen

Titel:                                „Mehr verfügbares Geld für Ihre Firma und Sie“

Untertitel:                       Wenn vom erarbeiteten Umsatz weniger verloren geht, dann bleibt auch mehr
                                          für die eigenen Ziele übrig – einfache Formel, schwierige Umsetzung?

Datum:                            Freitag, 27. Oktober 2017

Beginn:                           17:50 Uhr

Veranstaltungsort:        Pfälzer Hof, Schwegenheimer Str. 11, 67354 Römerberg

 

Die Teilnehmer können auf dieser Veranstaltung viel zu den Themen Liquidität, Finanzieren, Sparen, Tilgen, Vorsorge und Eigenkapital erfahren. Die Vortragenden – alle Mitglieder im gemeinnützigen Vereins Netzwerk Eigenkapitalhilfe e.V. – haben bereits in ihrer Selbständigkeit schmerzhaft dazu gelernt und dabei auch einiges von ihrem hart erarbeiteten Geld verloren. Da eine nachhaltige finanzielle Absicherung aber nur mit eigener Liquidität aufgebaut werden kann, ist der Verlust von Geld besonders schmerzhaft. Selbständige können den finanziellen Engpässen und Verlusten jedoch nur vorbeugen, wenn sie das entsprechende Wissen über Zusammenhänge haben und für ihre Besserstellung alternative Lösungen kennen.

 

Agenda:

18:00   Willkommen und Einführung in die Themen

            Erfahrungsbericht 1: »Finanzielle Altersvorsorge«

                Offenes Podium: Fragen und Antworten

            Erfahrungsbericht 2: »Immobilien«

                Offenes Podium: Fragen und Antworten

19:30    Zusammenfassung


Im Anschluss freie Zeit für persönliche Fragen und Netzwerken

 

Der Erfahrungsbericht 1 zeigt, was trotzdem passieren kann, selbst wenn man denkt, alle Fakten rund um ein Angebot berücksichtigt zu haben, das der finanziellen Vorsorge dienen soll. Der um einige Erfahrungen reicher gewordene Vortragende schildert, was er mit seiner Entscheidung erreichen wollte, wie er das Angebot geprüft hat und dennoch Jahre später einen herben Verlust hinnehmen muss. Kann man diese Verluste jedoch auch positiv nutzen? Wir werden dies während des offenen Podiums erfahren.

In Erfahrungsbericht 2 erzählt der Vortragende von seiner Erfahrung mit Immobilien. Sich als Selbständiger eine Immobilie für den Altersruhestand zuzulegen, ist eigentlich eine feine Sache – wenn einem nicht unvorhergesehen Probleme in den Wege gelegt werden. Kann so etwas generell vermieden werden? Wir werden im offenen Podium erfahren, wie man dagegen ansteuern kann.

 

Das Netzwerk Eigenkapitalhilfe e.V. wurde von Selbständigen für Selbständige als gemeinnütziger Verein gegründet. Der Verein ist ein Zusammenschluss von sozial verantwortlichen, nachhaltig und langfristig denkenden, selbständigen Unternehmern. Der Verein fördert die Wissensvermittlung und den Verbraucherschutz auf dem Gebiet der nachhaltigen, sozialen Absicherung für selbständige Unternehmer, deren Familien und Mitarbeiter. Wir sind der Meinung, dass Selbständige nicht alle die gleichen schlechten Erfahrungen machen müssen. Deshalb helfen wir uns gegenseitig mit unseren Erkenntnissen, damit sie uns als Leitlinien für eine Besserstellung dienen.

 

 

Anmeldung erbeten unter Email: »info@netzwerk-eigenkapitalhilfe.de« oder unter »www.liquidität-ev.de«.


 

Kontaktdaten:

Netzwerk Eigenkapitalhilfe e.V.

c/o Joachim Groß

Eurichsgasse 13

67346 Speyer

 

info@netzwerk-eigenkapitalhilfe.de

 

 

www.netzwerk-eigenkapitalhilfe.de


Netzwerk Eigenkapitalhilfe e.V.

 Vortrag für Selbständige von Selbständigen

Titel:                                „Mehr verfügbares Geld für Ihre Firma und Sie“

Untertitel:                       Wenn vom erarbeiteten Umsatz weniger verloren geht, dann bleibt auch mehr
                                          für die eigenen Ziele übrig – einfache Formel, schwierige Umsetzung?

Datum:                            Freitag, 27. Oktober 2017

Beginn:                           17:50 Uhr

Veranstaltungsort:        Pfälzer Hof, Schwegenheimer Str. 11, 67354 Römerberg

 

Die Teilnehmer können auf dieser Veranstaltung viel zu den Themen Liquidität, Finanzieren, Sparen, Tilgen, Vorsorge und Eigenkapital erfahren. Die Vortragenden – alle Mitglieder im gemeinnützigen Vereins Netzwerk Eigenkapitalhilfe e.V. – haben bereits in ihrer Selbständigkeit schmerzhaft dazu gelernt und dabei auch einiges von ihrem hart erarbeiteten Geld verloren. Da eine nachhaltige finanzielle Absicherung aber nur mit eigener Liquidität aufgebaut werden kann, ist der Verlust von Geld besonders schmerzhaft. Selbständige können den finanziellen Engpässen und Verlusten jedoch nur vorbeugen, wenn sie das entsprechende Wissen über Zusammenhänge haben und für ihre Besserstellung alternative Lösungen kennen.

 

Agenda:

18:00   Willkommen und Einführung in die Themen

            Erfahrungsbericht 1: »Finanzielle Altersvorsorge«

                Offenes Podium: Fragen und Antworten

            Erfahrungsbericht 2: »Immobilien«

                Offenes Podium: Fragen und Antworten

19:30    Zusammenfassung


Im Anschluss freie Zeit für persönliche Fragen und Netzwerken

 

Der Erfahrungsbericht 1 zeigt, was trotzdem passieren kann, selbst wenn man denkt, alle Fakten rund um ein Angebot berücksichtigt zu haben, das der finanziellen Vorsorge dienen soll. Der um einige Erfahrungen reicher gewordene Vortragende schildert, was er mit seiner Entscheidung erreichen wollte, wie er das Angebot geprüft hat und dennoch Jahre später einen herben Verlust hinnehmen muss. Kann man diese Verluste jedoch auch positiv nutzen? Wir werden dies während des offenen Podiums erfahren.

In Erfahrungsbericht 2 erzählt der Vortragende von seiner Erfahrung mit Immobilien. Sich als Selbständiger eine Immobilie für den Altersruhestand zuzulegen, ist eigentlich eine feine Sache – wenn einem nicht unvorhergesehen Probleme in den Wege gelegt werden. Kann so etwas generell vermieden werden? Wir werden im offenen Podium erfahren, wie man dagegen ansteuern kann.

 

Das Netzwerk Eigenkapitalhilfe e.V. wurde von Selbständigen für Selbständige als gemeinnütziger Verein gegründet. Der Verein ist ein Zusammenschluss von sozial verantwortlichen, nachhaltig und langfristig denkenden, selbständigen Unternehmern. Der Verein fördert die Wissensvermittlung und den Verbraucherschutz auf dem Gebiet der nachhaltigen, sozialen Absicherung für selbständige Unternehmer, deren Familien und Mitarbeiter. Wir sind der Meinung, dass Selbständige nicht alle die gleichen schlechten Erfahrungen machen müssen. Deshalb helfen wir uns gegenseitig mit unseren Erkenntnissen, damit sie uns als Leitlinien für eine Besserstellung dienen.

 

 

Anmeldung erbeten unter Email: »info@netzwerk-eigenkapitalhilfe.de« oder unter »www.liquidität-ev.de«.


 

Kontaktdaten:

Netzwerk Eigenkapitalhilfe e.V.

c/o Joachim Groß

Eurichsgasse 13

67346 Speyer

 

info@netzwerk-eigenkapitalhilfe.de

 

 

www.netzwerk-eigenkapitalhilfe.de


Schedule

 

Agenda:

18:00    Willkommen und Einführung in die Themen

            Erfahrungsbericht 1: »Finanzielle Altersvorsorge«

                Offenes Podium: Fragen und Antworten

            Erfahrungsbericht 2: »Immobilien«

                Offenes Podium: Fragen und Antworten

19:30     Zusammenfassung


Im Anschluss freie Zeit für persönliche Fragen und Netzwerken

 


Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.