Probleme beim Einloggen
XING Ambassador

Vortrag: Neues Datenschutzrecht - wer nicht handelt, haftet

Mi, 21.03.2018, 18:30 (CET)
-
Mi, 21.03.2018, 22:00 (CET)
AE Wirtschafts- und Steuerberatungsges. mbHKöln, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Derzeit keine Tickets verfügbar
Informieren Sie sich, was sich für Ihr Unternehmen zum Stichtag 25. Mai 2018 bei der Datenschutz-Grundverordnung alles ändert und worauf Sie achten müssen, damit Sie nicht in eine Abmahnfalle laufen.
Sehr geehrte Damen und Herren,

ab dem 25.05.2018 findet die EU-Datenschutzgrundverordnung unmittelbare Anwendung und löst das bisher geltende Bundesdatenschutzgesetz ab. Damit verbunden entstehen neue Anforderungen an die Unternehmen und auch neue Möglichkeiten zur Verfolgung von Fehlverhalten durch die Aufsichtsbehörden. 

Wir konnten Rechtsanwalt Peter Bovenschulte gewinnen, der in einem Kurzvortrag die wichtigsten Änderungen und Auswirkungen auf Sie und Ihr Unternehmen darstellt.

Informieren Sie sich, was sich für Ihr Unternehmen zum Stichtag 25. Mai 2018 bei der Datenschutz-Grundverordnung alles ändert und worauf Sie achten müssen, damit Sie nicht in eine Abmahnfalle laufen.

Im Anschluss an den Vortrag haben wir bei einem kölschen Büfett mit passenden Getränken Zeit zum Networking und Gesprächen mit dem Referenen.

Viele Grüße,
Martin Müller
www.xing-koeln.de 

Über den Referenten: 

Peter Bovenschulte ist seit 1997 zugelassener Anwalt mit einem Schwerpunkttätigkeitsbereich im gewerblichen Rechtschutz (Marken- und Wettbewerbsrecht) und Vertragsrecht. In diesem Bereich besteht seit 1999 eine prozessrechtliche Verbindung und enge Zusammenarbeit mit der Kanzlei Danckelmann & Kerst in Frankfurt. Seit 1998 besteht zusätzlich eine Kooperation mit dem niederländischen Anwalt, Dirk von Rosenstiel, in Enschede/NL. Anfang 2016 hat Rechtsanwalt Bovenschulte seine Kanzlei und seinen Unternehmenssitz nach Köln verlegt, um in enger Zusammenarbeit, mit der AE Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH den Bereich der rechtlichen (Franchise-) Beratung im Team der Advisor Experts noch umfangreicher abdecken zu können.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab dem 25.05.2018 findet die EU-Datenschutzgrundverordnung unmittelbare Anwendung und löst das bisher geltende Bundesdatenschutzgesetz ab. Damit verbunden entstehen neue Anforderungen an die Unternehmen und auch neue Möglichkeiten zur Verfolgung von Fehlverhalten durch die Aufsichtsbehörden. 

Wir konnten Rechtsanwalt Peter Bovenschulte gewinnen, der in einem Kurzvortrag die wichtigsten Änderungen und Auswirkungen auf Sie und Ihr Unternehmen darstellt.

Informieren Sie sich, was sich für Ihr Unternehmen zum Stichtag 25. Mai 2018 bei der Datenschutz-Grundverordnung alles ändert und worauf Sie achten müssen, damit Sie nicht in eine Abmahnfalle laufen.

Im Anschluss an den Vortrag haben wir bei einem kölschen Büfett mit passenden Getränken Zeit zum Networking und Gesprächen mit dem Referenen.

Viele Grüße,
Martin Müller
www.xing-koeln.de 

Über den Referenten: 

Peter Bovenschulte ist seit 1997 zugelassener Anwalt mit einem Schwerpunkttätigkeitsbereich im gewerblichen Rechtschutz (Marken- und Wettbewerbsrecht) und Vertragsrecht. In diesem Bereich besteht seit 1999 eine prozessrechtliche Verbindung und enge Zusammenarbeit mit der Kanzlei Danckelmann & Kerst in Frankfurt. Seit 1998 besteht zusätzlich eine Kooperation mit dem niederländischen Anwalt, Dirk von Rosenstiel, in Enschede/NL. Anfang 2016 hat Rechtsanwalt Bovenschulte seine Kanzlei und seinen Unternehmenssitz nach Köln verlegt, um in enger Zusammenarbeit, mit der AE Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH den Bereich der rechtlichen (Franchise-) Beratung im Team der Advisor Experts noch umfangreicher abdecken zu können.

Programm

18:30 Uhr: Eintreffen
19:00-20:30 Uhr: Vortrag
20:30-22:00 Uhr: Networking
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen