Probleme beim Einloggen

Vortrags- und Redetechnik/Rhetorik

Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte, Teamleiter, Projektleiter.

Voraussetzungen
Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

Programm
Vorbereitung:
Definition der Zielsetzung - Festlegung der Schwerpunkte - Reduktion auf das Notwendige - ABC-Analyse
Selbstmanagement in der Redesituation:
Das innere Drehbuch - Setzen und Erreichen von Zielen - Positive Nutzung von Lampenfieber - Denk- und Sprechblockaden - Positive Ressourcen - Sprech- und Atemtechnik - Körpersprache - Der positive erste Eindruck
Verschiedene Redeanlässe:
Sachvortrag - Überzeugungsvortrag - Stegreifrede
Aufbau von Vortrag und Rede:
Formen der Rede - Gliederungsarten und -möglichkeiten - Einleitung und Schluss - Redefiguren - Rhetorische Stilmittel - Stichwortmanuskript
Orientierung am Zuhörer:
Erste Phasen der Kontaktaufnahme - Erzeugung von Aufmerksamkeit - Wahrnehmung und Deutung der Signale der Zuhörer - Zuhörergerechte Darstellung der Argumente
Einwandbehandlung:
Positives Nutzen von Einwänden - Verschiedene Interessen - Wichtige und berechtigte Einwände - Umgang mit Zwischenrufen, Störungen und unfairen Einwänden

Methode
Vortrag, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, Videoaufzeichnungen und -analysen.
Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte, Teamleiter, Projektleiter.

Voraussetzungen
Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

Programm
Vorbereitung:
Definition der Zielsetzung - Festlegung der Schwerpunkte - Reduktion auf das Notwendige - ABC-Analyse
Selbstmanagement in der Redesituation:
Das innere Drehbuch - Setzen und Erreichen von Zielen - Positive Nutzung von Lampenfieber - Denk- und Sprechblockaden - Positive Ressourcen - Sprech- und Atemtechnik - Körpersprache - Der positive erste Eindruck
Verschiedene Redeanlässe:
Sachvortrag - Überzeugungsvortrag - Stegreifrede
Aufbau von Vortrag und Rede:
Formen der Rede - Gliederungsarten und -möglichkeiten - Einleitung und Schluss - Redefiguren - Rhetorische Stilmittel - Stichwortmanuskript
Orientierung am Zuhörer:
Erste Phasen der Kontaktaufnahme - Erzeugung von Aufmerksamkeit - Wahrnehmung und Deutung der Signale der Zuhörer - Zuhörergerechte Darstellung der Argumente
Einwandbehandlung:
Positives Nutzen von Einwänden - Verschiedene Interessen - Wichtige und berechtigte Einwände - Umgang mit Zwischenrufen, Störungen und unfairen Einwänden

Methode
Vortrag, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, Videoaufzeichnungen und -analysen.
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen