Problems logging in

Der Weg in die Zukunft: Entsorgungswirtschaft -> ...

Wed, 03 Jul 2019, 03:00 PM (CEST)
-
Wed, 03 Jul 2019, 06:00 PM (CEST)
Registration deadline: Thu, 27 Jun 2019, 06:30 PM (CEST)
SASE gGmbHIserlohn, GermanyOpen in Google Maps
Available seats: 169
... Kreislaufwirtschaft -> Ressourcenwirtschaft -> Circular Economy.

Schedule

TITEL                                                                                                         (Foto: AdobeStock/TSUNG-LIN WU)

„Der Weg in die Zukunft: Entsorgungswirtschaft -> Kreislaufwirtschaft -> Ressourcenwirtschaft -> Circular Economy“


MODERATION UND DISKUSSIONS-LEITUNG    

Katja Leistenschneider, Bochum


PROGRAMM

15:00 Uhr   Begrüßung

Stefan Jonic - Vorstandsmitglied WFZruhr eV, Lünen 


15:10 Uhr  

„Kreislaufwirtschaft in Deutschland: Status quo und künftige Herausforderungen“

Dr. Jochen Hoffmeister - Partner | Direktor Prognos AG, Düsseldorf

 

15:30 Uhr

„Klimaschutz durch Kreislaufwirtschaft e.V.: Innovationen aus der Kreislaufwirtschaft - Die Branche unter einem Dach“

Ernst-Peter Rahlenbeck - Vorstandsvorsitzender Klimaschutz durch Kreislaufwirtschaft e.V., Iserlohn

 

15:50 Uhr  

„Recyclingrohstoffe als Säule der deutschen Rohstoffstrategie: Chancen und Bedingungen“

Herwart Wilms - Geschäftsführer Remondis Assets & Services GmbH & Co. KG, Lünen

 

16:10 Uhr

„PreZero, LIDL, Kaufland: Was passiert in der Kreislaufwirtschaft?“

Stephan Garvs - Geschäftsführer PreZero Wertstoffmanagement GmbH & Co. KG, Porta-Westfalica

 

16:30 Uhr  

„Ist der Hersteller der bessere Recycler?“

Thomas Fetting - Group Director - Group Quality - Analysis, Repair & Recycling WILO SE, Dortmund

 

16:50 Uhr

PODIUMS-DISKUSSION

mit Thomas Fetting, Stephan Garvs, Dr. Jochen Hoffmeister, Ernst-Peter Rahlenbeck und Herwart Wilms


IM ANSCHLUSS NETWORKING UND IMBISS

 

TERMIN

Mittwoch, 3. Juli 2019, Beginn 15:00 Uhr

 

ORT

SASE gGmbH, Max-Planck-Str. 11, 58638 Iserlohn

 

ANMELDUNG

https://www.xing.com/events/weg-zukunft-entsorgungswirtschaft-2093172?sc_o=as_e

oder

https://wfz-ruhr.de

 

TEILNAHMABEDINGUNGEN

+ kostenfrei,  

+ Anmeldung unbedingt erforderlich,

+ Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Bei Überschreiten der maximalen Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.