Probleme beim Einloggen

Weiterbildungskonferenz: Future Education

Do, 29.11.2018, 10:00 (CET)
-
Do, 29.11.2018, 17:00 (CET)
Literaturhaus MünchenMünchen, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 390,00 - € 690,00

Wie Verlage und Unternehmen im digitalen Zeitalter nachhaltig Wissen vermitteln – Strategien, Produkte & Monetarisierung

DAS EVENT


Treiber für den Erfolg, entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit! Gerade in Zeiten der digitalen Transformation ist Weiterbildung im Beruf ein zentraler Erfolgsfaktor für Unternehmen und die nachhaltige Kompetenzerweiterung der Mitarbeiter. Verlage und Weiterbildungseinrichtungen stehen als Content-, Produkt- und Serviceanbieter für diesen Bedarf aktuell jedoch vor großen Herausforderungen:

  • Verlagsinhalte konkurrieren mit kostenlosen Weiterbildungsangeboten im Netz
  • Digitale Lernformate – vom Online-Kurs bis zum Blended Learning-Programm – gewinnen gegenüber klassischer Fachliteratur an Bedeutung
  • Die sinkenden Aufmerksamkeitsspannen der Always-On-Generation und die große Medienkonkurrenz erfordern eine innovative Art der Wissensvermittlung
  • Im „Zeitalter des Kunden“ gilt es, die Lernenden bei der Produktentwicklung konsequent in den Mittelpunkt zu stellen

Klar ist: Die Hoheit über die Aufbereitung und Bereitstellung der Lerninhalte hat niemand. Kein Weiterbildungsformat, egal, ob E-Books oder interaktive Lern-Software, ist automatisch gesetzt. In der Folge stellen Verlage, Weiterbildungseinrichtungen und Unternehmen ihre klassischen Weiterbildungsprodukte und Geschäftsmodelle auf den Prüfstand:

 

DER MOTOR FÜR TRANSFORMATION
Wie können Sie die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens durch innovative Weiterbildung steigern?

VON DIGITAL DETOX BIS BLENDED LEARNING
Wie bereiten Sie Ihren Content so auf, dass er die Arbeitszufriedenheit und Produktivität der Fachkräfte steigert und sie nachhaltig qualifiziert?

USER CENTRICITY: DIE LERNENDEN IM MITTELPUNKT
Erst das Lernziel, dann das Format und die Methode: Wie stellen Sie Ihre Kunden konsequent in den Fokus?

VOM FACHVERLAG UND FACHBUCHHANDEL ZUM LÖSUNGSANBIETER
Strategien und Geschäftsmodelle: Wie schafft es die Buchbranche, sich für den Bildungsmarkt der Zukunft neu aufzustellen?


FREUEN SIE SICH AUF
  • Visionary-Keynotes
    Wissenschaftler sowie Entscheider aus Verlagen und Unternehmen präsentieren zukunftsfähige Strategien und Geschäftsmodelle rund um Corporate Learning
  • Fallbeispiele und Best Practices
    Profitieren Sie von den Erfolgsbeispielen und Lessons Learned anderer Verlage, Ausbilder und Unternehmen
  • Interaktive Workshop-Sessions
    Diskutieren Sie mit anderen Experten über konkrete Projekte und Fallbeispiele
  • Inspirierender Austausch & Networking
    Knüpfen Sie interessante Kontakte und erweitern Sie Ihr Netzwerk!

DAS EVENT


Treiber für den Erfolg, entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit! Gerade in Zeiten der digitalen Transformation ist Weiterbildung im Beruf ein zentraler Erfolgsfaktor für Unternehmen und die nachhaltige Kompetenzerweiterung der Mitarbeiter. Verlage und Weiterbildungseinrichtungen stehen als Content-, Produkt- und Serviceanbieter für diesen Bedarf aktuell jedoch vor großen Herausforderungen:

  • Verlagsinhalte konkurrieren mit kostenlosen Weiterbildungsangeboten im Netz
  • Digitale Lernformate – vom Online-Kurs bis zum Blended Learning-Programm – gewinnen gegenüber klassischer Fachliteratur an Bedeutung
  • Die sinkenden Aufmerksamkeitsspannen der Always-On-Generation und die große Medienkonkurrenz erfordern eine innovative Art der Wissensvermittlung
  • Im „Zeitalter des Kunden“ gilt es, die Lernenden bei der Produktentwicklung konsequent in den Mittelpunkt zu stellen

Klar ist: Die Hoheit über die Aufbereitung und Bereitstellung der Lerninhalte hat niemand. Kein Weiterbildungsformat, egal, ob E-Books oder interaktive Lern-Software, ist automatisch gesetzt. In der Folge stellen Verlage, Weiterbildungseinrichtungen und Unternehmen ihre klassischen Weiterbildungsprodukte und Geschäftsmodelle auf den Prüfstand:

 

DER MOTOR FÜR TRANSFORMATION
Wie können Sie die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens durch innovative Weiterbildung steigern?

VON DIGITAL DETOX BIS BLENDED LEARNING
Wie bereiten Sie Ihren Content so auf, dass er die Arbeitszufriedenheit und Produktivität der Fachkräfte steigert und sie nachhaltig qualifiziert?

USER CENTRICITY: DIE LERNENDEN IM MITTELPUNKT
Erst das Lernziel, dann das Format und die Methode: Wie stellen Sie Ihre Kunden konsequent in den Fokus?

VOM FACHVERLAG UND FACHBUCHHANDEL ZUM LÖSUNGSANBIETER
Strategien und Geschäftsmodelle: Wie schafft es die Buchbranche, sich für den Bildungsmarkt der Zukunft neu aufzustellen?


FREUEN SIE SICH AUF
  • Visionary-Keynotes
    Wissenschaftler sowie Entscheider aus Verlagen und Unternehmen präsentieren zukunftsfähige Strategien und Geschäftsmodelle rund um Corporate Learning
  • Fallbeispiele und Best Practices
    Profitieren Sie von den Erfolgsbeispielen und Lessons Learned anderer Verlage, Ausbilder und Unternehmen
  • Interaktive Workshop-Sessions
    Diskutieren Sie mit anderen Experten über konkrete Projekte und Fallbeispiele
  • Inspirierender Austausch & Networking
    Knüpfen Sie interessante Kontakte und erweitern Sie Ihr Netzwerk!

Programm

FUTURE LEARNING Zwischen digitaler Technik und analogem Gehirn

Einführung & Update: Corporate Learning
Dr. Werner-Christian Guggemos, Geschäftsführer, QuoLibris

Future Learning: Kompetenz- und Wissensentwicklung im Unternehmen der Zukunft
Prof. Dr. Anja Schmitz, Professorin für Personalmanagement/HRM, Hochschule Pforzheim und Jan Fölsing, New Work und Learning Designer

Future Reading: Wie Fachinformationen in Zukunft präsentiert und konsumiert werden. Erscheinungsformen, Nutzungsszenarien und neue Technologien
Dr. Niels Peter Thomas, Chief Book Strategist, Springer Nature



BILDUNGSMARKT DER ZUKUNFT Strategien und Geschäftsmodelle für nachhaltige Weiterbildung

E-Learning und Management-Weiterbildung: Strategien und Monetarisierungsmöglichkeiten für digitalen Content
Andreas Stammnitz, Verlagsleiter Lernen + Weiterbildung, Director Digital Business, dfv Mediengruppe

Erschließung neuer Geschäftsfelder – Digitales Lernen: Mit digitalen Lernangeboten die Wertschöpfung beim Kunden verlängern
Michael Bruns, Geschäftsführer, Weka Media

Das Buch fit machen für den Unternehmenseinsatz: Digital Libraries, E-Book-Voucher und Corporate Portal
Dr. Werner-Christian Guggemos, Geschäftsführer, QuoLibris

Der Kunde ist König: Verlagsarbeit zwischen klassischem Buch und Weblösungen
Ricarda Stapf, Bereichsleiterin Vertrieb DACH, Herdt-Verlag



DIE MITARBEITER ALS ZIELGRUPPE Innovative Lernkulturen, -konzepte und -technologien

Die DB Lernwelt: Neue Strategien für eine selbstbestimmte, orts- und zeitunabhängige Lernkultur
Sabrina Schulze, Leiterin New Learning Solutions & Business Excellence, Deutsche Bahn

Interaktive Workshop-Session: Produkte und Vertrieb & Co.

1) Videos und Gamification: E-Learning interaktiv und spielerisch umsetzen. Fallbeispiele und Lessons learned
Philip Gienandt, Geschäftsführer, LinguaTV

2) Vom Einzeltitel zum individuellen Weiterbildungstool: Erfolgsfaktoren für den Vertrieb von digitalen Verlagsinhalten
Petra Munte, Geschäftsführerin, Preselect.media

3) Technische Lösungen für den Vertrieb von E-Books an Institutionen
Margarete Rathe, Business Development Managerin, QuoLibris



QUO VADIS BILDUNGSSYSTEM? Herausforderungen und Konsequenzen des digitalen Wandels

Humboldt vs. Orwell: Wohin führt die digitale Bildungsrevolution?
Ralph Müller-Eiselt, Senior Expert, Taskforce Digitisation, Bertelsmann Stiftung

Key Takeaways des Tages



Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen