Probleme beim Einloggen

Wirtschaft 4.0 und Digitalisierung für Betriebswirte

Mo, 06.11.2017, 09:00 (CET)
-
Mi, 08.11.2017, 17:00 (CET)
Anmeldeschluss: So, 05.11.2017, 00:00 (CET)
Austria Trend Hotel SavoyenWien, ÖsterreichIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 444
Das ist keine Tagung, bei der die Ingenieure das Sagen haben! Wie könnte der Weg Ihres Unternehmens in das digitale Zeitalter aussehen? Lassen Sie sich durch die Vorträge von 18 Experten inspirieren!

Im Rahmen des historischen Wiener Kongresses wurde in den Jahren 1814 und 1815 Europa politisch neu geordnet. Dies haben wir beim gegenständlichen Wiener Kongress des Jahres 2017 zwar nicht vor, allerdings stehen wir in anderen Bereichen vor bedeutenden Zäsuren. Der technische Fortschritt ermöglicht eine Revolutionierung der industriellen Fertigung, der Geschäftsmodelle von Unternehmen aller Wirtschaftssektoren, der Art und Weise, wie wir arbeiten und unsere Unternehmen führen u.v.m.

Vor Ihnen liegt keine Einladung zu einer Ingenieurstagung, bei der mit kompliziertem Fachvokabular durch die Gegend geworfen wird und, bei der die Techniker das Sagen haben. Stattdessen laden wir Sie zu einer kleinen Reise ein. Beginnen wir bei einem Wissensstand von Null! Lassen Sie sich von den Vorträgen von 18 Praktikern und Professoren inspirieren! Lassen Sie dabei Ihren Gedanken freien Lauf! Wie könnte der Weg Ihres Unternehmens in das digitale Zeitalter aussehen? Orientieren wir uns und beginnen wir, eine Vision zu entwickeln! Das ist die erste unternehmerische Gestaltungsaufgabe, auf die es eigentlich ankommt. Erst wenn eine Vision steht, kann man konkrete Umsetzungsmaßnahmen planen!


Im Rahmen des historischen Wiener Kongresses wurde in den Jahren 1814 und 1815 Europa politisch neu geordnet. Dies haben wir beim gegenständlichen Wiener Kongress des Jahres 2017 zwar nicht vor, allerdings stehen wir in anderen Bereichen vor bedeutenden Zäsuren. Der technische Fortschritt ermöglicht eine Revolutionierung der industriellen Fertigung, der Geschäftsmodelle von Unternehmen aller Wirtschaftssektoren, der Art und Weise, wie wir arbeiten und unsere Unternehmen führen u.v.m.

Vor Ihnen liegt keine Einladung zu einer Ingenieurstagung, bei der mit kompliziertem Fachvokabular durch die Gegend geworfen wird und, bei der die Techniker das Sagen haben. Stattdessen laden wir Sie zu einer kleinen Reise ein. Beginnen wir bei einem Wissensstand von Null! Lassen Sie sich von den Vorträgen von 18 Praktikern und Professoren inspirieren! Lassen Sie dabei Ihren Gedanken freien Lauf! Wie könnte der Weg Ihres Unternehmens in das digitale Zeitalter aussehen? Orientieren wir uns und beginnen wir, eine Vision zu entwickeln! Das ist die erste unternehmerische Gestaltungsaufgabe, auf die es eigentlich ankommt. Erst wenn eine Vision steht, kann man konkrete Umsetzungsmaßnahmen planen!


Programm

Die Programmübersicht sowie das Programm im Detail sind auf http://www.akademie3.com/wirtschaft-4-0-und-digitalisierung/ ersichtlich.

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen