Problems logging in

Wirtschaft trifft Wissenschaft - Mit Hochschulen im Dialog

Thu, 01 Mar 2018, 02:00 PM (CET)
-
Thu, 01 Mar 2018, 07:00 PM (CET)
IHK Halle/DessauHalle (Saale), GermanyOpen in Google Maps
Eine Veranstaltung der Hochschulen des KAT-Netzwerkes, der IHK Halle/Dessau und der HWK Halle
Vorsprung durch Innovation – Was bieten Hochschulen den Unternehmen?

Arbeiten Sie mit klugen Köpfen und hochmotivierten Studenten an der Verwirklichung neuer Technologien zusammen. Dafür bieten Ihnen die Hochschulen des Landes gut ausgestattete Labore, moderne Geräte und Datenbanken „up to date“. In Kooperationen für  praxisnahe Forschungsprojekte lernen Sie ebenfalls zukünftige Fachkräfte für Ihr Unternehmen kennen.

Unter dem Motto „ Wirtschaft trifft Wissenschaft“ stellen sich am 1. März 2018 von 14 – 19 Uhr die Hochschulen Merseburg, Anhalt, Harz und Magdeburg-Stendal in der IHK Halle-Dessau vor. Das persönliche Kennenlernen steht im Mittelpunkt. Dazu zeigen praxisorientierte Vorträge und lebhafte Erfolgsbeispiele auf, wie eine Zusammenarbeit funktionieren kann. Wie sieht eine Forschungskooperation aus? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Wo finden Sie den richtigen Ansprechpartner?

Die IHK Halle-Dessau und das Kompetenznetzwerk für Angewandte und Transferorientierte Forschung (KAT) freuen sich auf eine rege Teilnahme von Unternehmen, Wissenschaftlern und Studenten. Es soll schließlich nicht nur informiert, sondern auch ein Dialog über Optimierungsmöglichkeiten und Wünsche geführt werden.


Unten finden Sie einen Fragebogen, mit dem wir Ihre Meinung zu Kooperationsprojekten mit den Hochschulen des Landes erfahren möchten. Wir freuen uns, wenn Sie diesen bereits vorab ausfüllen und uns per Mail oder Fax zusenden. Die Auswertung wird in die Veranstaltung einfließen.

Hier kostenlos für das Event anmelden.
Mit der Anmeldung erklären Sie sich mich damit einverstanden, dass Bilder der Veranstaltung im Nachgang veröffentlicht werden.



Vorsprung durch Innovation – Was bieten Hochschulen den Unternehmen?

Arbeiten Sie mit klugen Köpfen und hochmotivierten Studenten an der Verwirklichung neuer Technologien zusammen. Dafür bieten Ihnen die Hochschulen des Landes gut ausgestattete Labore, moderne Geräte und Datenbanken „up to date“. In Kooperationen für  praxisnahe Forschungsprojekte lernen Sie ebenfalls zukünftige Fachkräfte für Ihr Unternehmen kennen.

Unter dem Motto „ Wirtschaft trifft Wissenschaft“ stellen sich am 1. März 2018 von 14 – 19 Uhr die Hochschulen Merseburg, Anhalt, Harz und Magdeburg-Stendal in der IHK Halle-Dessau vor. Das persönliche Kennenlernen steht im Mittelpunkt. Dazu zeigen praxisorientierte Vorträge und lebhafte Erfolgsbeispiele auf, wie eine Zusammenarbeit funktionieren kann. Wie sieht eine Forschungskooperation aus? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Wo finden Sie den richtigen Ansprechpartner?

Die IHK Halle-Dessau und das Kompetenznetzwerk für Angewandte und Transferorientierte Forschung (KAT) freuen sich auf eine rege Teilnahme von Unternehmen, Wissenschaftlern und Studenten. Es soll schließlich nicht nur informiert, sondern auch ein Dialog über Optimierungsmöglichkeiten und Wünsche geführt werden.


Unten finden Sie einen Fragebogen, mit dem wir Ihre Meinung zu Kooperationsprojekten mit den Hochschulen des Landes erfahren möchten. Wir freuen uns, wenn Sie diesen bereits vorab ausfüllen und uns per Mail oder Fax zusenden. Die Auswertung wird in die Veranstaltung einfließen.

Hier kostenlos für das Event anmelden.
Mit der Anmeldung erklären Sie sich mich damit einverstanden, dass Bilder der Veranstaltung im Nachgang veröffentlicht werden.



Schedule

14:00 Uhr      Begrüßung                          

14:10 Uhr      Grußwort Innovationen aus Hochschulen und Unternehmen Staatssekretär Dr. Jürgen Ude Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung

14:45 Uhr      Beispiele für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Hochschulen Thomas Lohr, HS Harz

15:10 Uhr      Die Modell- und Lernfabrik 4.0 an der Hochschule Magdeburg-Stendal - eine Innovationsschmiede für kleine Unternehmen Prof. Dr. Harald Goldau, HS Magdeburg 

15:30 Uhr      Kaffeepause

15:50 Uhr      Bewegen, was zusammenhält - zeitgemäße Automobilkleberlogistik bei MKL am Chemiestandort Schkopau Stefan Sprick / Alexandra Fiedler, HS Merseburg / Anton Galster, MKL Mitteldeutsche Kunststofflogistik GmbH & Co. KG, Schkopau

16:15 Uhr      Effiziente Energieverteilung aus dezentraler Erzeugung durch vernetzte Stromzählung Prof. Eduard Siemens, HS Anhalt

16:45 Uhr      Fördermöglichkeiten des Landes und des Bundes – Best Practice Lutz Rätz, Landesinitiative Fachkraft im Fokus / Doris Knöfel, Investitionsbank Sachsen-Anhalt

17:15 Uhr      2min-Pitches: Projekte für KMU Studierende und Aussteller präsentieren in zweiminütigen Pitches Projekte und Ansprechpartner in der Posterausstellung 

17:45 Uhr      Get Together in der Posterausstellung mit Imbiss zur Stärkung

Pitches: Multicopter im Prüfeinsatz I „ROLAND“ - Regionale Online Marktplätze I Vernetzte Energieverteilung über IT-Schnittstellen I Energieautarke Langzeitlagerung von Lebensmitteln durch intelligente Anlagensteuerung I Innovationen im Lebensmittelhandwerk I Eventmanagement an der Home Akademie I Gutes tun mit IT bei Stiftung Samariter I Feldarbeit mal anders - ERP-Systemeinführung I Kompetenznetzwerk für Angewandte und Transferorientierte Forschung (KAT) I Umfassende Unterstützung für Unternehmen im Application-LAB I Gründer- und Transferförderung an der Hochschule Magdeburg-Stendal I Partnernetzwerk Wirtschaft 4.0 Sachsen-Anhalt I Netzwerk „Wissenschaftliche Weiterbildung an den Hochschulen Harz, Anhalt und Merseburg“ I Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmen, Landesinitiative Fachkraft im Fokus