Probleme beim Einloggen

Wirtschaftskongress erwicon 2018

Do, 07.06.2018, 10:00 (CEST)
-
Do, 07.06.2018, 22:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Do, 07.06.2018, 10:00 (CEST)
Steigerwaldstadion ErfurtErfurt, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 75,00 - € 100,00

erwicon- der größte Wirtschaftskongress in Thüringen in diesem Jahr zu dem Thema: Fokus Arbeitsmarkt- der Kampf um jeden Mitarbeiter
Thema „Fokus Arbeitsmarkt – der Kampf um jeden Mitarbeiter“
Neben der Digitalisierung sind die Mitarbeitergewinnung und die Mitarbeiterbindung die größten Herausforderungen für die Unternehmen in den kommenden Jahren.
Die zunehmende Zahl der Renteneintritte, die geringe Verfügbarkeit an jungen Nachwuchskräften und die neuen Anforderungen bezüglich der Fähigkeiten und Kenntnisse sind nur einige Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt, mit denen sich die Arbeitgeber, besonders in Thüringen, auseinander setzen müssen.
Der Wirtschaftskongress erwicon 2018 greift diese Thematik auf und zeigt, wie sich der Arbeitsmarkt in Thüringen in den nächsten Jahren verändern wird. Welche Folgen haben diese Veränderungen für die Arbeitgeber und für die Arbeitnehmer? Wer profitiert, wer verliert?
Erfahrene Referenten zeigen, was Unternehmen tun können, um weiterhin den Bedarf an Fachkräften zu decken. Wichtig ist hierbei, dass Arbeitgeber langfristig agieren, Entwicklungen erkennen, verstehen und rechtzeitig die richtigen Maßnahmen ergreifen.
Der Wirtschaftskongress am 7. Juni 2018 im Steigerwaldstadion Erfurt lädt alle Unternehmen, Verbände, Einrichtungen und Vereine ein, an der Diskussion zur Arbeitsmarktentwicklung und den Folgen daraus teilzunehmen.

Kongress

Der Wirtschaftskongress erwicon hat sich in den vergangenen Jahren als eine bedeutende Veranstaltung für die Thüringer Wirtschaft etabliert und zu dem wichtigsten Standortmarketing Instrument der Wirtschaftsregion Mittelthüringen entwickelt.
 
Im Rahmen der branchenübergreifenden Fachveranstaltung werden aktuelle Entwicklungen thematisiert, der Wirtschaftsstandort repräsentiert sowie Netzwerke gefördert und gepflegt.
Mit über 400 Teilnehmern aus Erfurt, Thüringen und den angrenzenden Bundesländern ist der erwicon inzwischen der größte Wirtschaftskongress in Thüringen.
 

Thema „Fokus Arbeitsmarkt – der Kampf um jeden Mitarbeiter“
Neben der Digitalisierung sind die Mitarbeitergewinnung und die Mitarbeiterbindung die größten Herausforderungen für die Unternehmen in den kommenden Jahren.
Die zunehmende Zahl der Renteneintritte, die geringe Verfügbarkeit an jungen Nachwuchskräften und die neuen Anforderungen bezüglich der Fähigkeiten und Kenntnisse sind nur einige Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt, mit denen sich die Arbeitgeber, besonders in Thüringen, auseinander setzen müssen.
Der Wirtschaftskongress erwicon 2018 greift diese Thematik auf und zeigt, wie sich der Arbeitsmarkt in Thüringen in den nächsten Jahren verändern wird. Welche Folgen haben diese Veränderungen für die Arbeitgeber und für die Arbeitnehmer? Wer profitiert, wer verliert?
Erfahrene Referenten zeigen, was Unternehmen tun können, um weiterhin den Bedarf an Fachkräften zu decken. Wichtig ist hierbei, dass Arbeitgeber langfristig agieren, Entwicklungen erkennen, verstehen und rechtzeitig die richtigen Maßnahmen ergreifen.
Der Wirtschaftskongress am 7. Juni 2018 im Steigerwaldstadion Erfurt lädt alle Unternehmen, Verbände, Einrichtungen und Vereine ein, an der Diskussion zur Arbeitsmarktentwicklung und den Folgen daraus teilzunehmen.

Kongress

Der Wirtschaftskongress erwicon hat sich in den vergangenen Jahren als eine bedeutende Veranstaltung für die Thüringer Wirtschaft etabliert und zu dem wichtigsten Standortmarketing Instrument der Wirtschaftsregion Mittelthüringen entwickelt.
 
Im Rahmen der branchenübergreifenden Fachveranstaltung werden aktuelle Entwicklungen thematisiert, der Wirtschaftsstandort repräsentiert sowie Netzwerke gefördert und gepflegt.
Mit über 400 Teilnehmern aus Erfurt, Thüringen und den angrenzenden Bundesländern ist der erwicon inzwischen der größte Wirtschaftskongress in Thüringen.
 

Programm

siehe Dokumente

Kommentare zum Event
2 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen