Probleme beim Einloggen

WordPress lernen für Anfänger in Hamburg-Altona

Di, 11.09.2018, 19:00 (CEST)
-
Di, 11.09.2018, 22:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Mo, 03.09.2018, 18:00 (CEST)
Die Diele Coworking SpaceHamburg, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 59,00

Freie Plätze: 4
Drei Stunden Intensiv-Kurs mit neuem Konzept. Der Schwerpunkt liegt auf den Fragen der Teilnehmer*innen. Dieser Workshop zeigt Live, wie das CMS WordPress funktioniert.
Das Konzept für diesen Workshop versucht sehr bewusst einen eigenen Weg zu gehen: Die Teilnehmer selbst bestimmen die Inhalte auf den drei Level "Einsteiger", "Fortgeschrittene", "Profis". Für Profis werden Spezialseminare zu bestimmten Themen angeboten. Das besondere bei dieser Schulung ist das Einreichen der eigenen Frage vor dem Workshop (PreFAQ), damit am Ende alle von allen profitieren und einen ähnlichen Kenntnisstand von WordPress erreichen können.

Jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer der WordPress Schulung soll eine Frage zu WordPress vorab stellen. Egal welche. Sie ist spätestens 14 Tage vor dem Workshop per Mail einzureichen. Beispielsweise zum gewählten WordPress-Theme oder zu bestimmten Begriffen oder Aufgabenstellungen, zu Plugins, Website-Gestaltung, SEO u.v.a.m. Sehr mächtige Plugins wie WooCommerce, Yoast, Gravity-Forms, Event-Manager o. ä. werden wegen des Umfangs nicht in dieser Schulung bearbeit. Es wird garantiert, dass die eingereichten Frage zur vollsten Zufriedenheit im Workshop beantwortet wird. Zusammen mit allen Teilnehmer*innen werden die konkreten Antworten und Lösungen gemeinsam erarbeitet, so dass alle nachhaltig profitieren können. 

Beispiele für Fragen
- Wie unterscheiden sich Beiträge und Seiten in WordPress?
- Wie suche ich gute Plugins aus?
- Kann ich meine WordPress-Installation sicherer machen?
- Wo und wie finde ich Hilfe, wenn ich Fragen habe?
- Wie kann ich meine Seite bekannt machen?
- u.v.a.m.

Die Antworten werden per Beamer in einer Test-Installation für alle Teilnehmer*innen  nachempfunden. Diese bringen, wenn es geht, ihren eigenes Gerät mit und können so das Gelernte gleich an ihrer Seite testen.

Für wen ist dieser Workshop?
WordPress-Anfänger und Einsteiger, die schon erste Erfahrungen mit dem System gemacht haben. 
Das Konzept für diesen Workshop versucht sehr bewusst einen eigenen Weg zu gehen: Die Teilnehmer selbst bestimmen die Inhalte auf den drei Level "Einsteiger", "Fortgeschrittene", "Profis". Für Profis werden Spezialseminare zu bestimmten Themen angeboten. Das besondere bei dieser Schulung ist das Einreichen der eigenen Frage vor dem Workshop (PreFAQ), damit am Ende alle von allen profitieren und einen ähnlichen Kenntnisstand von WordPress erreichen können.

Jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer der WordPress Schulung soll eine Frage zu WordPress vorab stellen. Egal welche. Sie ist spätestens 14 Tage vor dem Workshop per Mail einzureichen. Beispielsweise zum gewählten WordPress-Theme oder zu bestimmten Begriffen oder Aufgabenstellungen, zu Plugins, Website-Gestaltung, SEO u.v.a.m. Sehr mächtige Plugins wie WooCommerce, Yoast, Gravity-Forms, Event-Manager o. ä. werden wegen des Umfangs nicht in dieser Schulung bearbeit. Es wird garantiert, dass die eingereichten Frage zur vollsten Zufriedenheit im Workshop beantwortet wird. Zusammen mit allen Teilnehmer*innen werden die konkreten Antworten und Lösungen gemeinsam erarbeitet, so dass alle nachhaltig profitieren können. 

Beispiele für Fragen
- Wie unterscheiden sich Beiträge und Seiten in WordPress?
- Wie suche ich gute Plugins aus?
- Kann ich meine WordPress-Installation sicherer machen?
- Wo und wie finde ich Hilfe, wenn ich Fragen habe?
- Wie kann ich meine Seite bekannt machen?
- u.v.a.m.

Die Antworten werden per Beamer in einer Test-Installation für alle Teilnehmer*innen  nachempfunden. Diese bringen, wenn es geht, ihren eigenes Gerät mit und können so das Gelernte gleich an ihrer Seite testen.

Für wen ist dieser Workshop?
WordPress-Anfänger und Einsteiger, die schon erste Erfahrungen mit dem System gemacht haben. 

Programm

Zusammenfassung
  1. Intensiv-Anfängerkurs von 19 - 20.00 Uhr und Pause nach Bedarf.
  2. Diese WordPress-Schulung ist ein neu konzipierter Workshop, der schnell, sicher und einfach konkrete Lernschritte vermittelt.
  3. Anleitung durch sehr erfahrenen WordPress-Experten.
  4. Lernen in der Gruppe und gemeinsam.
  5. Sie erhalten Zugang zu einer exklusiven Facebook-Gruppe, in der weitere Fragen beantwortet werden können.
  6. Sie können vorher eine konkrete Frage einreichen, die im Workshop in der Gruppe erarbeitet und beantwortet wird.
  7. Sie brauchen nichts mit schreiben. Sie erhalten alle nötigen Informationen im Nachklang per Mail oder über die Facebook-Gruppe "WordPress Popup Workshop".
  8. Sie können einen nächste WordPress-Schulung, z. B. einen Weiterführungskurs, 10% günstiger buchen.
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen