Probleme beim Einloggen

E-World-Führungs­treffen Energie 2019

Mo, 04.02.2019 (CET)
Anmeldeschluss: Mo, 04.02.2019, 09:00 (CET)
Atlantic Congress Hotel EssenEssen, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 790,00

Das E-world-Führungstreffen Energie 2019, das die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH zusammen mit der E-world energy & water und dem Medienpartner Süddeutsche Zeitung am 4. Februar 2019 zum achten Mal gemeinsam durchführen, steht unter dem Motto „Perspektiven für die Energiewelt von morgen“.

Es setzt sich mit den aktuellen politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen für die Branche auseinander, skizziert die zukünftigen regulatorischen Anforderungen und die Konsequenzen für Netze und Infrastruktur und beschäftigt sich mit zukunftsweisenden Entwicklungen als Rahmenbedingungen für neue Geschäftsmodelle. Journalisten der Süddeutschen Zeitung werden als Moderatoren durch den Kongress führen.

Das Führungstreffen bildet den Vortages-Auftakt für die größte deutsche Energiefachmesse „E-world energy & water“ mit über 500 Ausstellern und 20.000 Fachbesuchern. Dabei richtet sich die Auftakt-Veranstaltung an Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte aus der europäischen und deutschen Energie- und Industriewirtschaft sowie Wissenschaft und Politik.


Das E-world-Führungstreffen Energie 2019, das die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH zusammen mit der E-world energy & water und dem Medienpartner Süddeutsche Zeitung am 4. Februar 2019 zum achten Mal gemeinsam durchführen, steht unter dem Motto „Perspektiven für die Energiewelt von morgen“.

Es setzt sich mit den aktuellen politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen für die Branche auseinander, skizziert die zukünftigen regulatorischen Anforderungen und die Konsequenzen für Netze und Infrastruktur und beschäftigt sich mit zukunftsweisenden Entwicklungen als Rahmenbedingungen für neue Geschäftsmodelle. Journalisten der Süddeutschen Zeitung werden als Moderatoren durch den Kongress führen.

Das Führungstreffen bildet den Vortages-Auftakt für die größte deutsche Energiefachmesse „E-world energy & water“ mit über 500 Ausstellern und 20.000 Fachbesuchern. Dabei richtet sich die Auftakt-Veranstaltung an Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte aus der europäischen und deutschen Energie- und Industriewirtschaft sowie Wissenschaft und Politik.


Programm

Die reguläre Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 790 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Die Teilnahmegebühr schließt folgende Leistungen ein:

  • Messebesuch an allen drei Tagen
  • Tagungsunterlagen
  • Mittagessen
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Abendveranstaltung am ersten Kongresstag
Zusatzleistung:

Jeder zahlende Teilnehmer erhält zusätzlich zu den gebuchten Leistungen ein kostenloses Jahres-Abonnement der Fachzeitschrift e|m|w Energie, Markt, Wettbewerb aus dem ener|gate Verlag (Wert: 150 Euro pro Jahr zzgl. MwSt.). Zudem erhalten Konferenzteilnehmer einen Freischaltcode für die App „energate magazine“. Das Abonnement endet automatisch.


Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen