AMBASSADOR

XING Backstage Düsseldorf ► Living Hotel De Medici - Kunst und Networking

Tue, 07 Apr 2020, 06:30 PM (CEST)
-
Tue, 07 Apr 2020, 09:30 PM (CEST)
Living Hotel De MediciDüsseldorf, GermanyOpen in Google Maps
No tickets available right now
Bei diesem Backstage-Event gehen wir in Düsseldorfs "schönstem Hotel" auf die Spuren von Kurfürst „Jan Wellem“ und seiner kunstsinnigen Gemahlin Anna Maria Luisa de Medici. Sie werden staunen.
Bei diesem Backstage-Event lernen Sie die private Kunstsammlung des Living Hotels "De Medici" kennen. Es ist ein Ort, an dem man Geschichte atmet: ein Stadthaus, ein Kloster, ein Palasthotel, ein Museum, eine Zeitreise, eine Hommage an die großen Kunstschätze Europas. An diesem Abend gehen wir in einer einstündigen kunsthistorischen Führung auf die Spuren von Kurfürst Johann Wilhelm von der Pfalz, genannt „Jan Wellem“ und seiner kunstsinnigen Gemahlin Anna Maria Luisa de Medici. Unter der Herrschaft von Kurfürst Jan Wellem und seiner schönen Gemahlin aus Florenz stieg Düsseldorf zur europäischen Kulturmetropole auf. Danach stärken wir uns in Düsseldorfs schönstem Hotel mit Fingerfood und Getränken und haben Gelegenheit zum Networking.
 
Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, Fotos zu machen und diese für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation der Veranstaltung, digital und analog, zu verwenden.
 
Ticket kaufen

Der Teilnahmepreis für diesen Abend beträgt 29 Euro. Im Preis inbegriffen:

  • Die Führung durch das Living Hotel De Medici
  • Fingerfood sowie Getränke (Wasser, Softs)
  • Organisationspauschale

Die Servicegebühr für das Ticketing wird von XING übernommen, da es sich um ein "offizielles Event" handelt.

Sie erhalten bei der Buchung eine Rechnung für dieses "Business Network Event" mit ausgewiesener Umsatzsteuer.

Alkoholische Getränke können gerne auf Selbstzahler-Basis in der Hotelbar bestellt werden

Das Living Hotel De Medici

Das Living Hotel "De Medici" ist ein einzigartiges Hotel, dessen Gebäudehistorie bis in das 17. Jahrhundert zurückgeht. Das Hotel liegt direkt in der Düsseldorfer Altstadt, fußläufig zu der Deutschen Oper am Rhein, der Königsallee und der Rheinpromenade. Die Hotelzimmer, Serviced Apartments und luxoriöse Suiten sind detailreich gestaltet, bieten den höchsten Komfort und die neuste Technik. Stilvoll wurde Historie mit Funktionalität verbunden und so ein einmaliges Wohnerlebnis geschaffen. Entspannung und Erholung bietet der 288 m² große Spa- und Fitnessbereich. Großzügige Veranstaltungsräume mit über 230 m² runden das Angebot ab und bieten Platz für hochwertige Tagungen, stilvolle Abendveranstaltungen und feierliche Bankette.

Die Geschichte des Hotels

Es ist ein Haus mit bewegter Geschichte. Das zunächst als Kloster, später als Regierungs- und Verwaltungssitz genutzte Gebäude-Ensemble, nunmehr das Living Hotel „De Medici“, grenzt unmittelbar an die barocke Andreaskirche, der Grablege von Kurfürst Johann Wilhelm von der Pfalz. Der populäre Wittelsbacher – im Volksmund schlicht und liebevoll „Jan Wellem“ gerufen – war mit der kunstsinnigen Anna Maria Luisa de‘ Medici verheiratet, auf deren Betreiben eine Gemäldegalerie von Weltrang entstand.

Anna Maria Luisa de' Medici hat in ihrer Zeit die Kultur und den Glanz nach Düsseldorf und in die Region gebracht, das Hotel gibt ihr die Ehre mit dieser Namensgebung. Seit 2010 wurde das Gebäude aus dem 17. Jahrhundert umfangreich restauriert. Im März 2015 feierte das Haus sein offizielles Grand Opening mit Prominenten.

Mit dem Living Hotel De Medici ist ein Ort entstanden, an dem Kunst und hochkaratige Hotellerie verschmelzen. Rundbogengewölbe faszinieren bereits im Eingangsportal. Kunstwerke sind in den freigelegten Nischen und Simsen im preußischen Gebäudetrakt zu sehen, Tapisserien schmücken die großzügigen Räume im Erdgeschoss und die fürstlichen Suiten sind beeindruckend. Der feinsinnige Mix aus den privaten Sammlungen verwandelt jeden Aufenthalt in etwas Unvergessliches. Hier finden Gäste das, was sich schon im Namen des Hauses verbirgt: Lebensqualität, Kunst und Geschichte.

 

Bei diesem Backstage-Event lernen Sie die private Kunstsammlung des Living Hotels "De Medici" kennen. Es ist ein Ort, an dem man Geschichte atmet: ein Stadthaus, ein Kloster, ein Palasthotel, ein Museum, eine Zeitreise, eine Hommage an die großen Kunstschätze Europas. An diesem Abend gehen wir in einer einstündigen kunsthistorischen Führung auf die Spuren von Kurfürst Johann Wilhelm von der Pfalz, genannt „Jan Wellem“ und seiner kunstsinnigen Gemahlin Anna Maria Luisa de Medici. Unter der Herrschaft von Kurfürst Jan Wellem und seiner schönen Gemahlin aus Florenz stieg Düsseldorf zur europäischen Kulturmetropole auf. Danach stärken wir uns in Düsseldorfs schönstem Hotel mit Fingerfood und Getränken und haben Gelegenheit zum Networking.
 
Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, Fotos zu machen und diese für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation der Veranstaltung, digital und analog, zu verwenden.
 
Ticket kaufen

Der Teilnahmepreis für diesen Abend beträgt 29 Euro. Im Preis inbegriffen:

  • Die Führung durch das Living Hotel De Medici
  • Fingerfood sowie Getränke (Wasser, Softs)
  • Organisationspauschale

Die Servicegebühr für das Ticketing wird von XING übernommen, da es sich um ein "offizielles Event" handelt.

Sie erhalten bei der Buchung eine Rechnung für dieses "Business Network Event" mit ausgewiesener Umsatzsteuer.

Alkoholische Getränke können gerne auf Selbstzahler-Basis in der Hotelbar bestellt werden

Das Living Hotel De Medici

Das Living Hotel "De Medici" ist ein einzigartiges Hotel, dessen Gebäudehistorie bis in das 17. Jahrhundert zurückgeht. Das Hotel liegt direkt in der Düsseldorfer Altstadt, fußläufig zu der Deutschen Oper am Rhein, der Königsallee und der Rheinpromenade. Die Hotelzimmer, Serviced Apartments und luxoriöse Suiten sind detailreich gestaltet, bieten den höchsten Komfort und die neuste Technik. Stilvoll wurde Historie mit Funktionalität verbunden und so ein einmaliges Wohnerlebnis geschaffen. Entspannung und Erholung bietet der 288 m² große Spa- und Fitnessbereich. Großzügige Veranstaltungsräume mit über 230 m² runden das Angebot ab und bieten Platz für hochwertige Tagungen, stilvolle Abendveranstaltungen und feierliche Bankette.

Die Geschichte des Hotels

Es ist ein Haus mit bewegter Geschichte. Das zunächst als Kloster, später als Regierungs- und Verwaltungssitz genutzte Gebäude-Ensemble, nunmehr das Living Hotel „De Medici“, grenzt unmittelbar an die barocke Andreaskirche, der Grablege von Kurfürst Johann Wilhelm von der Pfalz. Der populäre Wittelsbacher – im Volksmund schlicht und liebevoll „Jan Wellem“ gerufen – war mit der kunstsinnigen Anna Maria Luisa de‘ Medici verheiratet, auf deren Betreiben eine Gemäldegalerie von Weltrang entstand.

Anna Maria Luisa de' Medici hat in ihrer Zeit die Kultur und den Glanz nach Düsseldorf und in die Region gebracht, das Hotel gibt ihr die Ehre mit dieser Namensgebung. Seit 2010 wurde das Gebäude aus dem 17. Jahrhundert umfangreich restauriert. Im März 2015 feierte das Haus sein offizielles Grand Opening mit Prominenten.

Mit dem Living Hotel De Medici ist ein Ort entstanden, an dem Kunst und hochkaratige Hotellerie verschmelzen. Rundbogengewölbe faszinieren bereits im Eingangsportal. Kunstwerke sind in den freigelegten Nischen und Simsen im preußischen Gebäudetrakt zu sehen, Tapisserien schmücken die großzügigen Räume im Erdgeschoss und die fürstlichen Suiten sind beeindruckend. Der feinsinnige Mix aus den privaten Sammlungen verwandelt jeden Aufenthalt in etwas Unvergessliches. Hier finden Gäste das, was sich schon im Namen des Hauses verbirgt: Lebensqualität, Kunst und Geschichte.

 

Schedule

18.30 Uhr: Wir treffen uns im Foyer des Hotels zum Empfang.

19.00 - 20.00 Uhr: Kunsthistorische Führung durch das Living Hotel De Medici mit Apéritif in der Kurfürstensuite (nur falls frei).

20.00-21.30 Uhr: Networking, Fingerfood und Getränke in der Lobby

 

Comments about the event
1 comments have been left.
Please log in or register to join the discussion.