AMBASSADOR

XING Expertendialog | Automatisierung der gesetzlichen Berichterstattung: Effizienz, Konsi…

Wed, 11 Nov 2020, 10:00 AM (CET)
-
Wed, 11 Nov 2020, 11:00 AM (CET)
Online event
Lernen Sie wie Sie die Einhaltung der Rechnungslegungsgrundsätze und regulatorische Anforderungen in Ihren Länderorganisationen durch automatisierte und kollaborative Prozesse sicherstellen!

 

Thema:
"Automatisierung der gesetzlichen Berichterstattung:  Effizienz, Konsistenz  und Collaboration"

 

Geplante Agenda: 

  • Was sind zentrale Faktoren zur Effizienzsteigerung im gesamten Statutory Reporting Prozess?
  • Wie können Sie sicherstellen, dass Sie in Ihren Rechnungslegungsgrundsätzen und Angaben in verschiedenen Ländern konsistent sind?
  • Wie reduzieren Sie die Belastung durch den Aufbau und die Aufrechterhaltung lokaler regulatorischer Kenntnisse, wenn Ihre Organisation international weiter wächst?
  • Was sind notwendige Schritte, um den Reporting Prozess auch in Shared-Service-Umgebungen zu automatisieren?
  • Welche Teilaufgaben können in einer modernen Cloud Umgebung zentralisiert und automatisiert werden?
  • Wie sieht moderne Kollaboration inklusive Kommentierung, Zuweisung und Nachverfolgung von Aufgaben bei der Berichterstellung aus?
  • Wie erstelle ich einen Bericht, an dem eine Vielzahl von Personen von Erstellung bis zur Überprüfung beteiligt sind, in nur EINER einzigen Version?
  • Wie stelle ich sicher, dass meine Datengrundlage konsistent ist und jederzeit aktuelle Daten vorliegen?

 

Speaker:

Prof. Dr. Andreas Seufert lehrt an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen und ist dort Direktor des Business Innovation Labs. Darüber hinaus ist er Direktor des Instituts für Business Intelligence an der Steinbeis Hochschule Berlin. Er ist Leiter des Fachkreises BI/ Big Data und Controlling des Internationalen Controller Vereins (ICV) sowie  XING | Ambassador Controlling.

Tobias Ludwig: Während seiner Zeit bei PricewaterhouseCoopers (PwC) lag der Schwerpunkt seiner Tätigkeit auf der Durchführung von Jahres- und Konzernabschlussprüfungen nach HGB und IFRS. Anschließend war er bei Dyckerhoff als Group Financial Analyst tätig und verantwortete hier u.a. den gesamten Weiterentwicklungsprozess des Management-Reportings, die monatliche Konsolidierung sowie die Unternehmensplanung. Bei Workiva setzt er jetzt die Erfahrung aus der Prüfung und der systemgestützten Erstellung von Unternehmenszahlen ein, um mit der vielfach ausgezeichneten SaaS Plattform von Workiva, die finanzielle und gesetzliche Berichterstattung der Workiva-Kunden zu optimieren.

Isabel Hergenröther ist als Regional Sales Director bei Workiva in der DACH-Region Ansprechpartnerin für den individuellen Lösungsvertrieb rund um das Thema Connected Reporting und Compliance auf Basis der Workiva-Plattform Wdesk in der DACH-Region. Seit knapp 7 Jahren beschäftigt sie sich mit Unternehmenssoftware aus dem Bereich Corporate Performance Management.

 


Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und intensives Networking !

 

Thema:
"Automatisierung der gesetzlichen Berichterstattung:  Effizienz, Konsistenz  und Collaboration"

 

Geplante Agenda: 

  • Was sind zentrale Faktoren zur Effizienzsteigerung im gesamten Statutory Reporting Prozess?
  • Wie können Sie sicherstellen, dass Sie in Ihren Rechnungslegungsgrundsätzen und Angaben in verschiedenen Ländern konsistent sind?
  • Wie reduzieren Sie die Belastung durch den Aufbau und die Aufrechterhaltung lokaler regulatorischer Kenntnisse, wenn Ihre Organisation international weiter wächst?
  • Was sind notwendige Schritte, um den Reporting Prozess auch in Shared-Service-Umgebungen zu automatisieren?
  • Welche Teilaufgaben können in einer modernen Cloud Umgebung zentralisiert und automatisiert werden?
  • Wie sieht moderne Kollaboration inklusive Kommentierung, Zuweisung und Nachverfolgung von Aufgaben bei der Berichterstellung aus?
  • Wie erstelle ich einen Bericht, an dem eine Vielzahl von Personen von Erstellung bis zur Überprüfung beteiligt sind, in nur EINER einzigen Version?
  • Wie stelle ich sicher, dass meine Datengrundlage konsistent ist und jederzeit aktuelle Daten vorliegen?

 

Speaker:

Prof. Dr. Andreas Seufert lehrt an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen und ist dort Direktor des Business Innovation Labs. Darüber hinaus ist er Direktor des Instituts für Business Intelligence an der Steinbeis Hochschule Berlin. Er ist Leiter des Fachkreises BI/ Big Data und Controlling des Internationalen Controller Vereins (ICV) sowie  XING | Ambassador Controlling.

Tobias Ludwig: Während seiner Zeit bei PricewaterhouseCoopers (PwC) lag der Schwerpunkt seiner Tätigkeit auf der Durchführung von Jahres- und Konzernabschlussprüfungen nach HGB und IFRS. Anschließend war er bei Dyckerhoff als Group Financial Analyst tätig und verantwortete hier u.a. den gesamten Weiterentwicklungsprozess des Management-Reportings, die monatliche Konsolidierung sowie die Unternehmensplanung. Bei Workiva setzt er jetzt die Erfahrung aus der Prüfung und der systemgestützten Erstellung von Unternehmenszahlen ein, um mit der vielfach ausgezeichneten SaaS Plattform von Workiva, die finanzielle und gesetzliche Berichterstattung der Workiva-Kunden zu optimieren.

Isabel Hergenröther ist als Regional Sales Director bei Workiva in der DACH-Region Ansprechpartnerin für den individuellen Lösungsvertrieb rund um das Thema Connected Reporting und Compliance auf Basis der Workiva-Plattform Wdesk in der DACH-Region. Seit knapp 7 Jahren beschäftigt sie sich mit Unternehmenssoftware aus dem Bereich Corporate Performance Management.

 


Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und intensives Networking !