Problems logging in
AMBASSADOR

XING Expertendialog | NETworking SPEZIAL: Energiemanagement + Stromsteuer-Rückerstattung

Tue, 03 Sep 2019, 06:00 PM (CEST)
-
Tue, 03 Sep 2019, 10:00 PM (CEST)
K-1 BusinessClub an der HauptwacheFrankfurt, GermanyOpen in Google Maps
XING-NETworking-SPEZIAL + Expertendialog am 03. September 2019 um 18:00 Uhr zum Themengebiet "Energieeffizienz & -management". Jeder Teilnehmer bekommt ein Frei-Ticket für die Energieeffiezienz-Messe.

Sehr geehrte Damen und Herren, 

beim XING-NETworking-SPEZIAL + Expertendialog am 03. September 2019 um 18:00 Uhr treffen sich die Fachbesucher der diesjährigen Energieeffizienz-Messe und das Experten-Netzwerk "Energie" des BVMW in Frankfurt im K1-BusinessClub.  Hier gibt es nach der Speed-Vorstellungsrunde einen TIPP zum Thema "Einsparungen und Rückerstattungen im Energierecht", der bares Geld spart.

Für Industrie- und Handelsbetriebe sind Strom- und Energiekosten ein wichtiger Faktor, der sich unmittelbar auf die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen auswirkt. Der richtige Energielieferant und ein günstiger Tarif können sich bereits als klare Vorteile im Markt erweisen.  

Daher ist es ratsam, Energielieferverträge ab und zu auf den Prüfstand zu stellen.

  • Sind die vereinbarten Konditionen noch vorteilhaft?
  • Passen die Tarife zum realen Energieverbrauch?
  • Lohnt sich ein Anbieterwechsel?

Ebenso stellen Strom- und Energiesteuern sowie hohe Abgaben, Umlagen und Netzentgelte als fixe Kosten eine hohe Belastung dar.

Der Gesetzgeber hat für produzierende bzw. weiterverarbeitende Unternehmen Möglichkeiten geschaffen, um die Industrie dabei zu unterstützen im Wettbewerb zu bestehen. Dazu muss das Unternehmen jedoch wissen, welche Ansprüche individuell geltend gemacht werden können.

Zusätzlich gibt es bei Eigenstromproduktion (Blockheizkraftwerk, Stromaggregat) Erstattungen für die dafür eingesetzte Energie. Für bestimmte Produktionsprozesse und Verfahren sieht der Gesetzgeber höhere Vergütungen vor. Laut Energierecht zählen beispielsweise Verfahren wie Oberflächenveredelung, die Herstellung/Bearbeitung von Glas oder das Härten, Trocknen und Warmhalten von Metall.

Frau Silvia Bauer von der Firma bwh-energy GmbH, Pleinfeld wird Sie über alle Möglichkeiten im Bereich der Rückerstattungen und Einsparungen im Detail informieren.

 

Agenda:

18:00 Uhr Begrüßung durch Kay Lied, BVMW-Frankfurt

18:35 Uhr Speed-Vorstellungsrunde aller Teilnehmer
                 30 Sekunden pro Person

19:00 Uhr 20 Minuten-Impuls:
                 Einsparungen und Rückerstattungen im Energierecht"
                 incl. Fragerunde & Diskussion
                 mit Expertin: Silvia Bauer von der Firma bwh-energy GmbH

19:30 Uhr SPEZIAL-NETworking mit "Ich suche", "Ich biete"

21:30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Veranstaltungsort:
K-1 BusinessClub an der Hauptwache
Zeil 109
60313 Frankfurt

Der Eingang ist genau rechts neben Schuhgeschäft Deichmann
und gegenüber der MyZeil zwischen Hauptwache und Konstabler!

 

Teilnahmegebühr:     

  • kostenfrei

 

Anmeldung:

  • Bitte 3 Werktage vorher wegen Platzreservierung!
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 40 Personen
  • Essen und Getränke bezahlen die Teilnehmer selbst

Die Anmeldung erfolgt über das elektronische Registrierungsformular.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kay Lied

Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW)

BVMW Frankfurt
Robert-Bosch-Str. 18 (4. Etage)
63303 Dreieich

Telefon: +49(69)93540017
E-Mail: Kay.Lied@bvmw.de

Empfehlenswerte Veranstaltungen unter: www.unternehmerkalender.de

Sehr geehrte Damen und Herren, 

beim XING-NETworking-SPEZIAL + Expertendialog am 03. September 2019 um 18:00 Uhr treffen sich die Fachbesucher der diesjährigen Energieeffizienz-Messe und das Experten-Netzwerk "Energie" des BVMW in Frankfurt im K1-BusinessClub.  Hier gibt es nach der Speed-Vorstellungsrunde einen TIPP zum Thema "Einsparungen und Rückerstattungen im Energierecht", der bares Geld spart.

Für Industrie- und Handelsbetriebe sind Strom- und Energiekosten ein wichtiger Faktor, der sich unmittelbar auf die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen auswirkt. Der richtige Energielieferant und ein günstiger Tarif können sich bereits als klare Vorteile im Markt erweisen.  

Daher ist es ratsam, Energielieferverträge ab und zu auf den Prüfstand zu stellen.

  • Sind die vereinbarten Konditionen noch vorteilhaft?
  • Passen die Tarife zum realen Energieverbrauch?
  • Lohnt sich ein Anbieterwechsel?

Ebenso stellen Strom- und Energiesteuern sowie hohe Abgaben, Umlagen und Netzentgelte als fixe Kosten eine hohe Belastung dar.

Der Gesetzgeber hat für produzierende bzw. weiterverarbeitende Unternehmen Möglichkeiten geschaffen, um die Industrie dabei zu unterstützen im Wettbewerb zu bestehen. Dazu muss das Unternehmen jedoch wissen, welche Ansprüche individuell geltend gemacht werden können.

Zusätzlich gibt es bei Eigenstromproduktion (Blockheizkraftwerk, Stromaggregat) Erstattungen für die dafür eingesetzte Energie. Für bestimmte Produktionsprozesse und Verfahren sieht der Gesetzgeber höhere Vergütungen vor. Laut Energierecht zählen beispielsweise Verfahren wie Oberflächenveredelung, die Herstellung/Bearbeitung von Glas oder das Härten, Trocknen und Warmhalten von Metall.

Frau Silvia Bauer von der Firma bwh-energy GmbH, Pleinfeld wird Sie über alle Möglichkeiten im Bereich der Rückerstattungen und Einsparungen im Detail informieren.

 

Agenda:

18:00 Uhr Begrüßung durch Kay Lied, BVMW-Frankfurt

18:35 Uhr Speed-Vorstellungsrunde aller Teilnehmer
                 30 Sekunden pro Person

19:00 Uhr 20 Minuten-Impuls:
                 Einsparungen und Rückerstattungen im Energierecht"
                 incl. Fragerunde & Diskussion
                 mit Expertin: Silvia Bauer von der Firma bwh-energy GmbH

19:30 Uhr SPEZIAL-NETworking mit "Ich suche", "Ich biete"

21:30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Veranstaltungsort:
K-1 BusinessClub an der Hauptwache
Zeil 109
60313 Frankfurt

Der Eingang ist genau rechts neben Schuhgeschäft Deichmann
und gegenüber der MyZeil zwischen Hauptwache und Konstabler!

 

Teilnahmegebühr:     

  • kostenfrei

 

Anmeldung:

  • Bitte 3 Werktage vorher wegen Platzreservierung!
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 40 Personen
  • Essen und Getränke bezahlen die Teilnehmer selbst

Die Anmeldung erfolgt über das elektronische Registrierungsformular.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kay Lied

Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW)

BVMW Frankfurt
Robert-Bosch-Str. 18 (4. Etage)
63303 Dreieich

Telefon: +49(69)93540017
E-Mail: Kay.Lied@bvmw.de

Empfehlenswerte Veranstaltungen unter: www.unternehmerkalender.de