Event banner

XING Puls HR München | Die systemische Sichtweise im HR Kontext

Online

FREE

Description

Servus München!

**Hello again bei XING Puls HR München** 
#zuhauseaufXING - in stürmischen Zeiten wie diesen. Seid dabei, wenn sich die lebhafte Community diesmal wieder online trifft, um sich zu HR-Trend-Themen auszutauschen. Unser nächstes Event findet am Dienstag, den 24. November auf ZOOM statt!

Wir haben 3 spannende Speaker-Persönlichkeiten für Euch eingeladen, die ihre Expertise und Erfahrung mit Euch teilen werden. Diesmal zum Thema:

"Die systemische Sichtweise im HR Kontext" 

Buzz Word "systemisch" - was heißt das genau? Und wie präsent ist das Modell im HR-Kontext schon heute? 

Wann: Dienstag, 24. November 2020 von 18:00 - 20:00 Uhr

Wo: ZOOM

Ticket: **Code wird einen Tag vorher versandt** 


Wenn Ihr zu kommenden Events auf dem Laufenden bleiben wollt und Zugang zu Early Bird Tickets möchtet, dann werdet Teil unserer offiziellen XING Gruppe HR München | XING Community. Neben Events findet Ihr hier alles, was die Münchner HR Community bewegt und Euch wirklich weiterbringt: neue Kontakte, News, Trends & Jobs!

Die Teilnahme am Event ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Euch!

Christopher Willis & das XING Team

Schedule

18.00 Begrüßung & Intro

18.15 Talk #1 - Kathrin Doering

18:30 Break-out Session

18:40 Q&A Runde Talk #1

18.55 Talk #2 - Lena Wittneben

19.10 Break-out Session 

19:20 Q&A Runde Talk #2

19.35 Talk #3 - Christina Grubendorfer

19:50 Q&A Runde Talk #3

20.05 Abschluss mit anschl. Networking

 

***

Talk #1 - Wie würden deine Kolleg*innen deine Selbstführungskompetenz beschreiben? – Nutzung systemischer Fragen in Feedbackgesprächen“

Systemische Fragen sind Futter für Denkprozesse. Sie fokussieren auf Ressourcen, lassen bisher ungedachtes Denken und das eigene Fühlen besser verstehen. Und wenn es gut läuft, dann liegt nach der Beantwortung der Fragen die Lösung eines Problems meist schon auf der Hand. Warum also werden solche Fragen bisher fast nur im Rahmen von Therapie, Beratung und Coaching eingesetzt? Ich habe keine Ahnung. Deshalb nutzen wir bei Testbirds systemische Fragen unter anderem in Feedbackgesprächen, um die Selbstführungskompetenz unserer Mitarbeiter*innen zu stärken. Wie gut das funktioniert und wie die Mitarbeiter*innen darauf reagieren, berichte ich aus erster Hand in meinem Vortrag.

Kathrin Doering, Head of HR bei Testbirds, Systemische Coachin (DGSF) & Wirtschaftspsychologin

Kathrin Doering gestaltet seit 2014 das Arbeits(er)leben bei Testbirds als Head of HR und unterstützt Unternehmen und Privatpersonen als systemische Coachin und Trainerin im Bereich der Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung. Über ihre Lieblingsthemen New Work und Purpose spricht und diskutiert die studierte Wirtschaftspsychologin als Expertin auf verschiedenen Events und auch unaufgefordert, wann immer sich die Gelegenheit bietet.

***

Talk #2: Stopp den digitalen Dauerrausch - Tipps, hacks, Strategien für Produktivität, Fokus, Konzentration und mentale Erholung“.

Egal ob im Job oder Privaten, wir sind rundum gefordert, bei hohem Tempo und zumeist sehr kurzen Regenerationszeiten. Meeting-Marathon, Email Flut, drängelnde Kunden und Kollegen - und selbst in den „Pausen“  fordern häufig noch private whatsapp und social media unsere Aufmerksamkeit. Wir stoppen den digitalen Dauerrausch und laden unsere „beste körpereigene app (unser Hirn!) mit einem Mix aus  „Methoden und Haltung“ vollständig und langfristig auf! Tipps und Strategien mit „Nachhaltigkeitsgarantie“, unmittelbarer Wirkung und (Arbeits)Alltagstransfer.  

•       Wie kann ich mich mental gut wappnen und selbst bei starker Ablenkung aktiv  erholt im „Monofokus“ bleiben?

•       Wie behalte ich Namen, Zahlen ohne jedwede „digitale Helfer“?

•       Welche tools wende ich an, um effizient, produktiv und motiviert bei der Sache zu bleiben?

Lena Wittneben (44) - systemische Coach & „Edutainerin", Gedächtnistrainerin und Medienfachwirtin aus Hamburg.
Lenas Credo: „Arbeitszeit ist Lebenszeit“ und „There is a crack in everything. And that is how the light gets in.“ (Leonard Cohen) 
Ob im Podcast, als capital.de Kolumnistin, XING Insiderin oder Speaker & Coach in Firmen und auf Konferenzbühnen: "Ich empfinde tiefen Sinn Menschen mit Humor und Freude zu stärken, zu begleiten und echte Begegnungen zu schaffen.“

***

Talk #3: "Struktur statt Mindset - was ein systemischer Blick auf Organisationen für die HR Arbeit bedeutet"

Typisch für die Arbeit im HR Kontext ist eine starke Personenorientierung. Das liegt wohl in der Sache. Das führt allerdings auch dazu, dass in HR Funktionen erdachte Veränderungsansätze für Organisationen (viel zu) häufig an den Personen ansetzen. Da werden große Führungskräfteentwicklungsprogramme aufgesetzt um einen Kulturwandel zu initiieren, da bekommt der Schichtleiter ein Coaching weil es in der Produktion Qualitätsprobleme gibt und da werden die Mitarbeitenden der Poststelle in ein Kommunikationstraining geschickt, weil sich Kunden über deren Unfreundlichkeit beschwert haben. Wir haben es hier mit nicht mehr und nicht weniger als dem größten Denkfehler darüber zu tun, wie Veränderungen in Organisationen gelingen können. Die hier genannten Lösungen für Probleme der Organisation haben alle gemeinsam, dass sie sich das Geschehen über Eigenschaften, Fähigkeiten oder Mind-Sets von Personen erklären, statt – und das wäre der viel größere Hebel der Veränderung – durch organisatorische Strukturen wie Prozesse und Regeln. Das Ergebnis ist die Kompensation von organisationalen Defiziten statt deren Lösung oder grundlegende Bearbeitung.

Christina Grubendorfer - Systemische Organisationsberaterin, Gründerin der LEA GmbH & Seminarleiterin bei Simon, Weber & Friends GmbH

Ganz nach ihrem Herzensmotto: Become A Better Organization“ begleitet Christina seit über 20 Jahren Unternehmen als systemische Beraterin. Sie ist geschäftsführende Gesellschafterin des Beratungsunternehmens LEA GmbH in Berlin. Ihre Themenfelder: zukunftsfähige Organisationen, attraktive Arbeitswelten, markenorientierte Führung sowie Change und Transformation. Seit vielen Jahren bildet sie bei Simon, Weber and Friends systemische Organisationsberater*innen aus. Als Autorin veröffentlichte sie Bücher wie „Leadership Branding“ oder „Einführung in systemische Konzepte der Unternehmenskultur“ sowie zahlreiche Fachartikel. Ihr Podcast „Organisationen entwickeln - der LEA Podcast für zukunftsfähige Unternehmen“ ist sehr beliebt und verzeichnet eine breite Hörer*innenschaft. Sie ist eine begehrte Referentin und Impulsgeberin.

Contact details

christopher willis | executive search | systemisches Coaching

Keywords

HR
Personalberatung
New Change