Probleme beim Einloggen
XING Ambassador

XING:Wien-Wissen: Zauberworkshop: Cards only, 16.01.2016

Sa, 16.01.2016, 10:00 (CET)
-
Sa, 16.01.2016 (CET)
Anmeldeschluss: Fr, 15.01.2016, 23:45 (CET)
Seminarhaus WienWestWien, ÖsterreichIn Google Maps öffnen
Alle Kunststücke werden vorgeführt und danach explizit erklärt und gemeinsam einstudiert & umfangreiches Handout!

Über den Workshop:
Nicht ohne Grund gibt es Zauberkünstler, die sich ausschließlich der Kartenmagie verschrieben haben; dieses Kartenuniversum ist schier unendlich an Effekten und Variationen.

In diesem Workshop sind über 20 Effekte zusammengestellt, die teilweise auch Zauberkünstler verblüffen werden. Vom einfachen Wiederfinden einer gewählten Karte: mit Hilfe sehr eleganter Methoden, bis hin zum „Gedankenlesen“ der gewählten Karte des Zuschauers und solchen Klassikern wie das Abheben zu den 4 Assen aus einem gemischten Spiel, finden sich hier die Top-Effekte, die auch der Neuling einstudieren kann, ohne wochenlang Griffe zu üben und eine Volte zu schlagen. Karten sind allgemein auch deshalb beliebt, weil jeder sie kennt und trotzdem unglaubliche Dinge mit den 52 kleinen Partyfreunden veranstaltet werden können. Dieser Workshop versetzt Sie in die Lage dazu.

Diesen Workshop können Sie auch als Weihnachtsgeschenk für eine andere Person buchen!

Ihr persönlicher Nutzen:
Alle Kunststücke werden vorgeführt und danach explizit erklärt und gemeinsam einstudiert. Ein umfangreiches Handout zum Selbststudium, mit ausführlicher Beschreibung aller Techniken und Kunststücke, wird dazu gereicht.

Finden Sie die Karte des Zuschauers auf unterschiedliche und auch amüsante Weisen. Sagen Sie voraus welche Karten die Zuschauer wählen werden. Neben anderen werden auch folgende Routinen erklärt und einstudiert:

Lassen Sie einen Zuschauer eine Schicksalsstunde denken und Karten vom Spiel nehmen, ohne dass Sie es sehen. Die Schicksalskarte des Zuschauers liegt danach auf einem Ziffernblatt, welches aus 12 Karten gebildet wird, genau auf seiner Schicksalsstunde; natürlich wurde das Spiel vorher gemischt.

Lernen Sie Karten zu kontrollieren, abheben zu den 4 Assen, ein König verschwindet.

Aus einem gemischten Spiel werden Stapel gebildet: der Zuschauer wählt eine Karte: nur durch betrachten der Restkarten können Sie in Gedanken die gewählte Karte des Zuschauers lesen.

Aus einem Spiel ESP Karten (Karten mit denen außersinnliche Wahrnehmung gestestet wird) wählt der Zuschauer frei eine Karte. Es werden 2 Stapel gebildet. Einen erhält der Zuschauer, den anderen der Vorführende: nun werden 12 Pärchen gebildet: nur zwei Pärchen stimmen überein: genau die, die der gewählten Karte entsprechen.

Des Weiteren werden auch unglaubliche Spezialroutinen erklärt, die jeden verblüffen, der Ihnen danach vor die Karten kommt.

Der Zaubertrainer:
Seit 1992 zaubert Richard Blöß. Zudem ist er seit über 20 Jahren Trainer und Coach. Vortragenden, Managern oder Menschen, die sich diesem Thema einmal intensiv zuwenden wollen, bringt er in seinen Zauberworkshops Grundtechniken der Zauberei bei. Damit können Sie Lerninhalte zauberhaft vermitteln oder einfach andere Menschen unterhalten sowie beeindrucken.

Ihre Investition:
€ 99,- inklusive umfangreichem Handout (bei Buchung bis 31.12.2015)
€ 119,- (bei Buchung ab den 01.01.2015)

Buchen Sie Ihre Teilnahme direkt bei Richard Blöß:
Kontaktdaten von Hr. Richard Blöß
Tel: +43-699-121 82 912
E-Mail: richard_bloess@yahoo.de
XING-Profil von Richard Blöß
https://www.xing.com/profile/Richard_Bloess

Ort:
Seminarhaus WienWest
Aichholzgasse 39
1120 Wien

Datum:
16. Jänner 2016

Uhrzeit:
10 bis 18 Uhr, maximal 20 Teilnehmer!


Über den Workshop:
Nicht ohne Grund gibt es Zauberkünstler, die sich ausschließlich der Kartenmagie verschrieben haben; dieses Kartenuniversum ist schier unendlich an Effekten und Variationen.

In diesem Workshop sind über 20 Effekte zusammengestellt, die teilweise auch Zauberkünstler verblüffen werden. Vom einfachen Wiederfinden einer gewählten Karte: mit Hilfe sehr eleganter Methoden, bis hin zum „Gedankenlesen“ der gewählten Karte des Zuschauers und solchen Klassikern wie das Abheben zu den 4 Assen aus einem gemischten Spiel, finden sich hier die Top-Effekte, die auch der Neuling einstudieren kann, ohne wochenlang Griffe zu üben und eine Volte zu schlagen. Karten sind allgemein auch deshalb beliebt, weil jeder sie kennt und trotzdem unglaubliche Dinge mit den 52 kleinen Partyfreunden veranstaltet werden können. Dieser Workshop versetzt Sie in die Lage dazu.

Diesen Workshop können Sie auch als Weihnachtsgeschenk für eine andere Person buchen!

Ihr persönlicher Nutzen:
Alle Kunststücke werden vorgeführt und danach explizit erklärt und gemeinsam einstudiert. Ein umfangreiches Handout zum Selbststudium, mit ausführlicher Beschreibung aller Techniken und Kunststücke, wird dazu gereicht.

Finden Sie die Karte des Zuschauers auf unterschiedliche und auch amüsante Weisen. Sagen Sie voraus welche Karten die Zuschauer wählen werden. Neben anderen werden auch folgende Routinen erklärt und einstudiert:

Lassen Sie einen Zuschauer eine Schicksalsstunde denken und Karten vom Spiel nehmen, ohne dass Sie es sehen. Die Schicksalskarte des Zuschauers liegt danach auf einem Ziffernblatt, welches aus 12 Karten gebildet wird, genau auf seiner Schicksalsstunde; natürlich wurde das Spiel vorher gemischt.

Lernen Sie Karten zu kontrollieren, abheben zu den 4 Assen, ein König verschwindet.

Aus einem gemischten Spiel werden Stapel gebildet: der Zuschauer wählt eine Karte: nur durch betrachten der Restkarten können Sie in Gedanken die gewählte Karte des Zuschauers lesen.

Aus einem Spiel ESP Karten (Karten mit denen außersinnliche Wahrnehmung gestestet wird) wählt der Zuschauer frei eine Karte. Es werden 2 Stapel gebildet. Einen erhält der Zuschauer, den anderen der Vorführende: nun werden 12 Pärchen gebildet: nur zwei Pärchen stimmen überein: genau die, die der gewählten Karte entsprechen.

Des Weiteren werden auch unglaubliche Spezialroutinen erklärt, die jeden verblüffen, der Ihnen danach vor die Karten kommt.

Der Zaubertrainer:
Seit 1992 zaubert Richard Blöß. Zudem ist er seit über 20 Jahren Trainer und Coach. Vortragenden, Managern oder Menschen, die sich diesem Thema einmal intensiv zuwenden wollen, bringt er in seinen Zauberworkshops Grundtechniken der Zauberei bei. Damit können Sie Lerninhalte zauberhaft vermitteln oder einfach andere Menschen unterhalten sowie beeindrucken.

Ihre Investition:
€ 99,- inklusive umfangreichem Handout (bei Buchung bis 31.12.2015)
€ 119,- (bei Buchung ab den 01.01.2015)

Buchen Sie Ihre Teilnahme direkt bei Richard Blöß:
Kontaktdaten von Hr. Richard Blöß
Tel: +43-699-121 82 912
E-Mail: richard_bloess@yahoo.de
XING-Profil von Richard Blöß
https://www.xing.com/profile/Richard_Bloess

Ort:
Seminarhaus WienWest
Aichholzgasse 39
1120 Wien

Datum:
16. Jänner 2016

Uhrzeit:
10 bis 18 Uhr, maximal 20 Teilnehmer!


Kommentare zum Event
2 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen