Probleme beim Einloggen

Zukunftsforum Zeitschriften – Der Kunde im Fokus

Di, 04.12.2018, 10:00 (CET)
-
Di, 04.12.2018, 17:00 (CET)
Literaturhaus MünchenMünchen, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 490,00 - € 690,00

DAS EVENT

Vision 2020: Verlage und Medienhäuser produzieren intelligente Inhalte, Produkte und Services, die exakt auf den Informationsbedarf und das Konsumverhalten der Leser und Anzeigenkunden zugeschnitten sind. Gleichzeitig bauen sie ihre Zeitschriftenmarken durch passende Geschäftsfelder wie E-Learning-Angebote, Datenbankservices oder Veranstaltungen aus.

Content Marketing? Audience Development? Programmatic Advertising? In Zeiten sinkender Auflagen und Anzeigenumsätze setzen sie zudem immer häufiger auf 360-Grad-Kommunikations- und Marketinglösungen, um potenzielle Kunden zu finden und zu binden. Klar ist jedoch: Den Shift in Richtung „Customer Centricity“ bilden bisher nur wenige Verlagshäuser auch in ihren Organisationsstrukturen und -prozessen ab.


NEW CUSTOMER CENTRICITY 
Vom Content-Anbieter zum multimedialen Service-Provider
Wie müssen sich Verlage neu positionieren, um gegen die digitale Konkurrenz zu bestehen?


LESER UND NUTZER IM FOKUS
Intelligente Produkte, Inhalte und Services
Wie sehen innovative Angebote und Services in Zeiten von Content-Flatrates aus?


360 GRAD-VERMARKTUNG
Von Audience Development bis Programmatic Advertising
Wie können Verlage die Reichweite und Sichtbarkeit ihrer Inhalte und Produkte steigern?


CORPORATE IDENTITY
Markenkommunikation über alle analogen und digitalen Touchpoints
Von der Brand- zur Customer Experience: Wie sieht crossmediale Markenführung aus?


FREUEN SIE SICH AUF

Visionary-Keynotes

Entscheider aus der Zeitschriften- und Magazinbranche präsentieren zukunftsfähige Content-Strategien und Geschäftsmodelle

Best Practices

Profitieren Sie von den Erfolgsbeispielen und Lessons Learned anderer Verlage und Unternehmen

Interaktive Workshop-Sessions

Diskutieren Sie und beraten Sie sich mit anderen Experten über konkrete Projekte und Fallbeispiele

Inspirierender Austausch & Networking

Knüpfen Sie interessante Kontakte! Erweitern Sie Ihr Netzwerk!


DAS EVENT

Vision 2020: Verlage und Medienhäuser produzieren intelligente Inhalte, Produkte und Services, die exakt auf den Informationsbedarf und das Konsumverhalten der Leser und Anzeigenkunden zugeschnitten sind. Gleichzeitig bauen sie ihre Zeitschriftenmarken durch passende Geschäftsfelder wie E-Learning-Angebote, Datenbankservices oder Veranstaltungen aus.

Content Marketing? Audience Development? Programmatic Advertising? In Zeiten sinkender Auflagen und Anzeigenumsätze setzen sie zudem immer häufiger auf 360-Grad-Kommunikations- und Marketinglösungen, um potenzielle Kunden zu finden und zu binden. Klar ist jedoch: Den Shift in Richtung „Customer Centricity“ bilden bisher nur wenige Verlagshäuser auch in ihren Organisationsstrukturen und -prozessen ab.


NEW CUSTOMER CENTRICITY 
Vom Content-Anbieter zum multimedialen Service-Provider
Wie müssen sich Verlage neu positionieren, um gegen die digitale Konkurrenz zu bestehen?


LESER UND NUTZER IM FOKUS
Intelligente Produkte, Inhalte und Services
Wie sehen innovative Angebote und Services in Zeiten von Content-Flatrates aus?


360 GRAD-VERMARKTUNG
Von Audience Development bis Programmatic Advertising
Wie können Verlage die Reichweite und Sichtbarkeit ihrer Inhalte und Produkte steigern?


CORPORATE IDENTITY
Markenkommunikation über alle analogen und digitalen Touchpoints
Von der Brand- zur Customer Experience: Wie sieht crossmediale Markenführung aus?


FREUEN SIE SICH AUF

Visionary-Keynotes

Entscheider aus der Zeitschriften- und Magazinbranche präsentieren zukunftsfähige Content-Strategien und Geschäftsmodelle

Best Practices

Profitieren Sie von den Erfolgsbeispielen und Lessons Learned anderer Verlage und Unternehmen

Interaktive Workshop-Sessions

Diskutieren Sie und beraten Sie sich mit anderen Experten über konkrete Projekte und Fallbeispiele

Inspirierender Austausch & Networking

Knüpfen Sie interessante Kontakte! Erweitern Sie Ihr Netzwerk!


Programm

VERLAGE NEU AUFSTELLEN 360°-Kundenorientierung in Organisation und Prozessen

Der Zeitschriftenmarkt: Ein Update
Ehrhardt F. Heinold, Geschäftsführer, Heinold, Spiller & Partner

Die Neuorganisation der DVV Media Group: Erfahrungsbericht und Fallbeispiele
Martin Weber, Geschäftsführer, DVV Media

Der Kunde im Fokus: Mit Inhalte- und Technologiekompetenz von Wissen zu Lösungen (AT)
Stephanie Walter, Geschäftsführerin Legal, Wolters Kluwer Deutschland

ZEITSCHRIFTENMARKEN NEU DENKEN Customer Centricity an digitalen und analogen Touchpoints

Kultur vs. Strategie – Das Unternehmen der Zukunft: Leser und Nutzer im Fokus aller Aktivitäten
Marko Prislin, Managing Partner, Brainbirds

Markenstrategien im Spannungsfeld zwischen Inhalt, User Experience und Design: Was Medienhäuser
von Consumer Marken lernen müssen

Christian Hanke, Creative Director, Edenspiekermann

Erfolgreich im Workflow unserer Leser: Wie der Krammer Verlag Kundenorientierung vorantreibt
Dr. Klaus Krammer, Geschäftsführer, Krammer Verlag

Innovation Lab: Interaktive Workshop Session

1) Markenführung digital und analog

2) Crossmediale Vermarktung

3) Paid Content: Best Cases



AUDIENCE DEVELOPMENT NEU AUFBAUEN Kunden binden, finden und monetarisieren

Rezepte gegen den Abo-Schwund: Wie der Deutsche Apotheker Verlag die Leser auf allen Kanälen anspricht
Dr. Benjamin Wessinger, Geschäftsführer, Deutscher Apotheker Verlag

Audience Development beim Landwirtschaftsverlag: Kunden auf Social Media erreichen, binden und monetarisieren
Michael Höcker, Leiter Online Marketing Strategie, Landwirtschaftsverlag

Die Key-Takeaways des Tages: Fazit und Abschluss





Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen