Information Security in Healthcare

Information Security in HealthcareInformation Security in Healthcare

77 members | 107 posts | Public Group
Erwin Schnee
Hosted by:Erwin Schnee

Infosec im Gesundheitswesen ein kritischer Faktor. Stakeholder wie Leistungserbringer, Lieferanten, MedTech usw. sind gefordert.

Community Information Security in Healthcare

... Log in to read more

Basierend auf dem Bereitstellungsmodus ist der Markt für elektronische Datenerfassung in webbasiert, cloudbasiert unterteilt. Das Cloud-basierte Segment wird voraussichtlich das am schnellsten wachsende Segment sein und im Zeitraum 2021-2026 voraussichtlich mit einer CAGR von 12,3 % wachsen.

So zeigen Sie den Bericht an: https://4fje.short.gy/XvUTbO

Zu den wichtigsten Schlüsselspielern gehören: Oracle Corporation, Acceliant, Parexel International Corporation, Bioclinica, Clinical Clinipace, Inc, Datatrak International, Inc, Medidata Solution, Inc, Merge Healthcare Incorporated, Eclinicalsolutions, Omni Comm Systems, Inc.

Wireshark is one of the most popular network analyzer tools available worldwide Whether you need to perform a security application analysis or troubleshoot something on a network. Know more about Wireshark - https://bit.ly/3nhbDDT

Der weltweite Markt für Händedesinfektionsmittel wurde im Jahr 2021 auf 4.464,47 Millionen USD geschätzt und wird im Prognosezeitraum voraussichtlich mit einer CAGR von 9,8 % wachsen.

Beispielbericht erhalten @ https://bit.ly/3MkjGcX

Hauptakteure dieses Berichts:

3M Company

Best Sanitizers Inc.

Byotrol plc

Chattem Inc.

Deb Group Ltd.

Edgewell Personal Care

EO Products

Godrej Consumer Products Ltd

Zep Inc.

Gojo Industries Inc.

Henkel AG & Co. KGaA

KAS Direct LLC

Lion Corporation

Medline Industries Inc.

Nice Pak

Procter & Gamble Co.

Reckitt Benckiser Group plc

SC Johnson & Son Inc.

Skinvisible Inc.

The Clorox Company

The Himalaya Drug Company

Unilever plc

Vi-Jon Inc

Es wird erwartet, dass die zunehmende Sorge um die Gesundheitshygiene der Menschen das Wachstum der Branche beschleunigen wird. Heutzutage sind die Menschen gesundheitsbewusster geworden und nehmen einen gesunden Lebensstil an, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

Der globale digitale Gesundheitsmarkt wird in den kommenden Jahren aufgrund der rasanten Entwicklung der globalen Gesundheitsinfrastruktur und der zunehmenden Bemühungen der Regierungen zur Förderung der Digitalisierung in der Gesundheitsbranche an Zugkraft gewinnen.

Beispielbericht erhalten @ https://bit.ly/38QvNRG

Der globale digitale Gesundheitsmarkt wird in erster Linie von der zunehmenden Regierungsinitiative zur Entwicklung der Gesundheitssysteme durch den Einsatz von Informationstechnologie angetrieben. Darüber hinaus können steigende IT-Ausgaben für das Gesundheitswesen durch die lokalen Regierungen, eine zunehmende Anzahl chronischer Krankheiten und die Notwendigkeit eines verbesserten Zugangs zu Gesundheitsdaten auf der ganzen Welt das Marktwachstum positiv beeinflussen.

Geografisch wird der globale Markt für digitale Gesundheit in Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika und den Nahen Osten sowie Afrika unterteilt.

Das Programm steht & letzte Gelegenheit Frühbucherrabatt

Schwerpunktthemen sind:

▪ Medical Devices

▪ Cyber Defence

▪ Security Operation Processes

▪ Risk Assessment

▪ Cyber Resilience

Weitere Infos und anmelden unter www.infosec-health.ch

healthcare #security #informationsecurity #medicaldevices #gesundheitswesen #spital

Community Information Security in Healthcare

Die wachsende technische Infrastruktur im Medizinbereich bringt grosse Erleichterungen im Arbeitsalltag, birgt aber auch verschiedene Risiken und ist eine Herausforderung für alle Beteiligten.
- Was muss für eine sichere Infrastruktur beachtet werden?
- Wie erkennt man mögliche Bedrohungen der Informationssicherheit frühzeitig?
- Welche Schritte müssen eingeleitet werden, wenn es Hackerangriff kommt?
- Wo liegen Stolpersteine bei der Einführung des EPD und wie können diese beseitigt werden?
- Wie lässt sich die Awareness der Beteiligten verbessern und wie lässt sich die Akzeptanz steigern?
- IoT wird zu einem Kernthema. Daraus ergeben sich ganz neue Herausforderungen.

Die WannaCry Ransomware Angriffe von 2017 und der Hackerangriff auf das Lukaskrankenhaus in Neuss von 2016 sind nur die Spitzen von Angriffen. Mit der zunehmenden Digitalisierung des Gesundheitswesens könnte der Begriff „Cyber Crime gefährdet Leben“ bittere Tatsache werden.

Nur wenn sämtliche Stakeholder, Anwender, Anbieter, Patienten, Entscheidungsträger und Mitarbeiter im Gesundheitswesen besser miteinander sprechen lernen, lassen sich die Informationssicherheit und der Datenschutz im Gesundheitswesen erhöhen und die Digitalisierung realisieren.

WARUM DIE GRUPPE INFORMATION SECURITY IN HEALTHCARE
Sich Erfahrungen zu Nutze machen: Lieber von Anderen profitieren, als selbst die gleichen Fehler machen
Trends erkennen: Nur wer weiss, was morgen sein könnte, hat eine solide Basis für sein heutiges Handeln. Profitieren Sie von Updates zu den neuesten Entwicklungen im IT-Health-Sektor. Profitieren Sie von der Erfahrung Anderer und lernen Sie neue Entwicklungen kennen.
Besser entscheiden: Stützen Sie Ihre Entscheide auf das beste verfügbare Wissen und finden Sie Experten, die Sie unterstützen können.
Erfahrung austauschen: Tauschen Sie sich über die Grenzen von Fachbereichen hinweg mit anderen Health-Experten über Herausforderungen und Lösungsstrategien aus.
Netzwerk erweitern: Knüpfen Sie wertvolle Kontakte zu anderen Health und IT Professionals.
Sicherheitslücken identifizieren: Erfahren Sie, wie Sie Sicherheitslücken in Ihren Informationssystemen finden. Lernen Sie, wie Sie Ihre IT-Infrastruktur absichern können, ohne dabei die Kosten übermässig zu steigern.

FÜR WEN IST DIE GRUPPE?
1. Mitarbeitende von Spitälern und anderen Organisationen im Gesundheitswesen: IT-Verantwortliche, Informatikerinnen und Informatiker, Technikerinnen und Techniker, Sicherheitsverantwortliche, Verwaltungsmitarbeitende, Pflegedienstleitende, Führungsorgane, Ärztinnen und Ärzte
2. Mitarbeitende von Versicherungen und Krankenkassen: Risk-Expertinnen und -Experten, Sicherheitsbeauftragte, Informatikerinnen und Informatiker sowie Technikerinnen und Techniker
3. Entwickler von Lösungen im Healthtech-Umfeld und Dienstleister im Bereich Informatik, Sicherheit, Netzwerk

WORUM GEHT ES?
- Informationssicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen
- Gefahren bei der Vernetzung von mobilen und stationären sowie privaten und prof. Geräten
- Ethische Aspekte moderner Medizintechnik
- Vor- und Nachteile der digitalen Vernetzung

Einen Beitrag soll die Gruppe auch zum Thema Weiterbildung und Fachkräftemangel leisten. Hier sind zum Teil neue Ansätze gefragt. Ganz im Sinne nicht gegeneinander, sondern miteinander. Nur wenn dies gelingt kann der Mangel an ausgebildeten Mitarbeitern zu mindern.

Die Gruppe Information Security in Healthcare steht allen offen, die von Erfahrungen der andern profitieren möchten und / oder einen Beitrag zum Thema leisten können.