Probleme beim Einloggen

Assistenzärztin/-arzt in Weiterbildung für die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

St.-Clemens-Hospital Geldern Geldern

Copy premium Diamond
Euro coin green Euro coin white

Erfahren Sie, was Sie in diesem Job verdienen!

Als Premium-Mitglied sehen Sie, was finanziell für Sie drin ist. Jetzt Gehälter im XING Stellenmarkt entdecken.

Jahresgehalt in €

Mind.
Max.
Als Premium-Mitglied sehen Sie, was finanziell für Sie drin ist. Jetzt Gehälter im XING Stellenmarkt entdecken.

Assistenzärztin/-arzt in Weiterbildung für die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Job-Referenz-Nr 71192

Geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte das Stichwort "www.kliniken.de" an.

Nutzen Sie den Button "Online bewerben" um Ihre Bewerbungsdaten gleich online abzusenden. Bei mehreren Bewerbungen werden Ihre Eingaben aus der letzten Bewerbung vorbelegt. Erhöhen Sie Ihre Chancen, da der Arbeitgeber Ihre Bewerbungsdaten elektronisch in sein Adressbuch (z.B. Outlook) übernehmen kann.

Das St.-Clemens-Hospital Geldern ist ein 312 Betten-Krankenhaus der Regelversorgung mit den Abteilungen Chirurgie/Orthopädie, Innere Medizin, Geriatrie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Kinder-/Jugendmedizin und Urologie sowie Anästhesie, Radiologie, Labor. Angeschlossen sind eine psychosomatische Fachklinik und ein MVZ. Die cusanus trägergesellschaft trier mbH ist ein kirchlicher Träger von Krankenhäusern, einer Reha-Fachklinik, einer Jugendhilfeeinrichtung sowie Altenhilfeeinrichtungen und beschäftigt in 26 Einrichtungen fast 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für die

Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin (Chefarzt Dr. med. Carl Schürmann) eine/n

Assistenzärztin/-arzt in Weiterbildung
(Voll- oder Teilzeit)

In der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin werden zur Versorgung der operativen Patienten/innen alle gängigen modernen Anästhesieverfahren incl. TIVA, Allgemeinanästhesien im geschlossenen System und Regionalanästhesien durchgeführt. Jährlich werden ca. 4.500 Anästhesien geleistet. Der Abteilung untersteht die organisatorische Leitung der interdisziplinären Intensivstation mit 12 Betten.

Ihr Profil:

  • Assistenzärztin/-arzt für Anästhesie und Intensivmedizin
  • Hohes Interesse an einer exzellenten medizinischen Versorgung der Patienten

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem hoch qualifizierten und engagierten Team mit einem Dienstvertrag nach den Arbeitsvertragsrichtlinien in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes mit zusätzlicher Altersversorgung in der KZVK. Nebenverdienste ergeben sich durch Pool-Zahlungen des Chefarztes.
  • Es besteht die Gelegenheit zur Tätigkeit als Notarzt/Notärztin bei Vorliegen der fachlichen Voraussetzungen. Außerdem bieten wir Ihnen fachbezogene interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Das Stellensoll der Abteilung beträgt insgesamt acht Ärzte/Ärztinnen (1/2/5). Die Weiterbildungsermächtigung des Chefarztes beträgt drei Jahre.

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine positive Einstellung zur christlichen Zielsetzung unseres Trägers

Die Stadt Geldern bietet als Zentrum am Niederrhein im Umfeld von Düsseldorf einen hohen Freizeitwert mit vielen kulturellen Angeboten, eine attraktive Umgebung, einen Golfplatz und eine direkte Anbindung an die Region Rhein/Ruhr sowie den Flughafen Niederrhein in der Nähe. Alle weiterführenden Schulen sind am Ort. Zudem sind wir bei der Wohnungssuche behilflich. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, einen individuellen Umzugskostenzuschuss zu erhalten.

Für Informationen steht Ihnen Herr Dr. Schürmann, Chefarzt Anästhesie und Intensivmedizin, telefonisch (02831 390-2902) gerne zur Verfügung oder besuchen Sie unsere u.g. Internetseite. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – gerne per E-Mail – an:

St.-Clemens-Hospital
Personalabteilung • Clemensstraße 6 • 47608 Geldern
E-Mail: personalabteilung@clemens-hospital.de
www.clemens-hospital.de • www.ctt-trier.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der aktuellen Gefahr von Cyberattacken nur noch Anhänge öffnen, die im PDF-Format gesendet werden.

Jobs, die zum Leben passen:

Für Arbeitgeber: Stellenanzeige erstellen