Probleme beim Einloggen

Ingenieur (w/m) Modellierung für Hardware-in-the-Loop-Simulation

dSPACE GmbH Paderborn

Copy premium Diamond
Euro coin green Euro coin white

Erfahren Sie, was Sie in diesem Job verdienen!

Als Premium-Mitglied sehen Sie, was finanziell für Sie drin ist. Jetzt Gehälter im XING Stellenmarkt entdecken.

Jahresgehalt in €

Mind.
Max.
Als Premium-Mitglied sehen Sie, was finanziell für Sie drin ist. Jetzt Gehälter im XING Stellenmarkt entdecken.

Die Nutzung von Hardware-in-the-Loop (HIL)-Simulatoren ist seit vielen Jahren fester Bestandteil bei der Entwicklung hochmoderner Steuergeräte. HIL-Simulatoren ermöglichen den reproduzierbaren Laborbetrieb von Steuergeräten unter realitätsnahen Bedingungen.

Das typische Steuergerätespektrum reicht vom Antriebsstrang (wie Motor, Getriebe) über Fahrdynamik (wie ESP), sicherheitsrelevante Steuergeräte (wie Airbag), Fahrerassistenz (wie Spurwechselassistent) bis hin zu Hybrid- und E-Fahrzeug-Anwendungen (wie Batteriemanagement) und autonomem Fahren.

Als Applikationsingenieur sind Sie für die Konzeptionierung, die Inbetriebnahme und den Support der kundenspezifischen HIL-Simulatoren verantwortlich und befassen sich in diesem Kontext mit Hardware und Software sowie Simulations- und Fahrzeugtechnik. Sie arbeiten dabei eng mit den Fachabteilungen unserer nationalen und internationalen Kunden zusammen. Nach der Einarbeitung arbeiten Sie in den Kundenprojekten eigenverantwortlich und übernehmen schnell Projektverantwortung.

Ihre Aufgaben:

  • Projektierung von Hardware-in-the-Loop-Systemen (Hardware und Software) in Kundenprojekten
  • Erstellung von Sensor- und Aktormodellen
  • Implementierung von I/O-Modellen
  • Busimplementierungen, z. B. für LIN, CAN, FlexRay und Automotive Ethernet
  • Integration von dynamischen Steckenmodellen, z. B. dSPACE ASM (Automotive Simulation Models)
  • Simulator-Inbetriebnahme gemeinsam mit dem Kunden in Paderborn und vor Ort bei Kunden
  • Update bestehender Softwareprojekte auf neue Versionen
  • Support beim Kunden vor Ort

Ihr Profil:

  • Studium der Ingenieurwissenschaften, z. B. Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Technomathematik, mit Diplom- oder Masterabschluss
  • Kenntnisse in den folgenden Bereichen sind von Vorteil:
  • Modellierung physikalischer Verhaltensmodelle, Kfz-Elektronik und -Technik, z. B. Fahrdynamik, Fahrerassistenzsysteme, Batteriemanagement, Motor
  • Automotive Bussysteme, z. B. CAN
  • Programmierung in MATLAB® und Simulink®
  • Aufbau und Test elektronischer Schaltungen, Messtechnik, Echtzeitsysteme
  • Interesse an direktem Kundenkontakt
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft
  • Führerschein Klasse B

Bestätigte Mitarbeiterleistungen

Jobs, die zum Leben passen:

Für Arbeitgeber: Stellenanzeige erstellen