Probleme beim Einloggen

Mehrere Doktorandinnen / Doktoranden im Bereich Machine Learning

Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme Sankt Augustin

Copy premium Diamond
Euro coin green Euro coin white

Erfahren Sie, was Sie in diesem Job verdienen!

Als Premium-Mitglied sehen Sie, was finanziell für Sie drin ist. Jetzt Gehälter im XING Stellenmarkt entdecken.

Jahresgehalt in €

Mind.
Max.
Als Premium-Mitglied sehen Sie, was finanziell für Sie drin ist. Jetzt Gehälter im XING Stellenmarkt entdecken.
Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und 2017 im "Most Attractive Employer Ranking by Natural Sciences Students" auf Position 3.

Im Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln mehr als 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unseren Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Der Schwerpunkt liegt auf Kompetenzen in den Bereichen Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration und Unternehmensmodellierung und -analyse.

In der IAIS-Geschäftseinheit Intelligent Media und Machine Learning innerhalb der Abteilung Media Engineering arbeiten Sie an der Konzeption und Umsetzung innovativer, datengetriebener Anwendungen. Mit uns können Sie Ihr wachsendes wissenschaftliches und praktisches Wissen über Data Science und Machine Learning in Projekten für Kunden aus der Industrie anwenden.

Ihr Arbeitsgebiet umfasst die folgenden Tätigkeiten
  • Konzeption und Entwicklung moderner Machine-Learning-Methoden
  • Publikationen in renommierten Machine-Learning-Fachzeitschriften und auf Konferenzen, z. B. JMLR, ICML, NIPS, CVPR, ICDM, DSAA, ICLR
  • Mitarbeit an der Implementierung von Lernlösungen in Kundenprojekten für die Bild-, Text- oder Zeitreihenanalyse
.

Was Sie mitbringen
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) in Computerlinguistik, Mathematik, Statistik, Physik oder einem verwandten Studiengang
  • Sicherer Umgang mit mathematischen Methoden und Datenanalyse
  • Fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten in Softwareentwicklung, bevorzugt Python-Kenntnisse
  • Idealerweise praktische oder akademische Erfahrung in den folgenden Gebieten: Textanalyse, Bildanalyse, Verhaltensanalyse oder Anomalie-Erkennung
  • Praktische Erfahrung oder Publikationen in wahrscheinlichkeitstheoretischen Modellen und / oder Neuronalen Netzwerken wünschenswert
  • Optimalerweise Erfahrung in TensorFlow oder Theano und NoSQL-Datenbanken, wie z. B. MongoDB oder CouchDB.
  • Exzellente Englischkenntnisse, hohe Eigenmotivation und Selbstständigkeit sowie Leistungsbereitschaft
  • Gute Deutschkenntnisse von Vorteil

Was Sie erwarten können
  • Sie arbeiten auf Augenhöhe mit der Forschungsspitze.
  • Wir bieten Ihnen ein Arbeitsumfeld, welches modernste Forschung mit den aktuellen Themen der Industrie verbindet.
  • Ihre innovativen Technologien, die in intelligenten Anwendungen konzipiert und umgesetzt werden, prägen die Zukunft.
  • Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen unserer Themen zu promovieren und Projekte mit unseren führenden Industriepartnern zu übernehmen.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die wöchentliche betriebliche Arbeitszeit als Doktorandin / Doktorand beträgt 19,5 Stunden.
Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet (mit der Möglichkeit der Verlängerung).
Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Kennziffer:
IAIS-2018-2

Bewerbungsfrist:

Fragen zu dieser Position beantworten gerne

Herr Prof. Dr. Christian Bauckhage
Tel.: +49 2241 14-2854

Herr Ulrich Nütten
Tel.:+49 2241 14-2915



Jobs, die zum Leben passen:

Für Arbeitgeber: Stellenanzeige erstellen