Problems logging in

Bundesinterne Interessentinnen bzw. Interessentensuche - Referent/in Abteilung Kommunikation un...

Patentamt Wien

Copy premium Diamond
Euro coin green Euro coin white

See the salary this job has to offer!

Premium members can see the salary for this job. Check out salaries in XING Jobs now.

Annual salary in €

Min.
Max.
Premium members can see the salary for this job. Check out salaries in XING Jobs now.

Referent/in Abteilung Kommunikation und Dokumentation - Öffentlichkeitsarbeit - v1 Karenzersatzkraft

Hauptinhalt:

Bundesinterne Interessentinnen bzw. Interessentensuche - Referent/in Abteilung Kommunikation und Dokumentation - Öffentlichkeitsarbeit - v1 Karenzersatzkraft

Das Österreichische Patentamt beabsichtigt, voraussichtlich ab März 2020 eine/n Referent/in mit dem Schwerpunkt Redaktion, journalistische Tätigkeiten und Social Media in der Abteilung Kommunikation und Dokumentation - Öffentlichkeitsarbeit befristet als Karenzersatzkraft aufzunehmen.

Dienststelle : Österreichisches Patentamt, Dresdner Straße 87, 1200 Wien

Aufgabenbereich:

  • Themen- und Redaktionsplanung für alle Medien (online, print) des Österreichischen Patentamtes
  • Betreuung der Social Media Auftritte des Österreichischen Patentamtes auf Facebook und Instagram
  • Journalistische Recherche zu den Themen Innovation, Technologie, Patente, Marken, Design
  • Verfassen von Print-, Online- und Social Media Beiträgen auf Grundlage der journalistischen Recherche
  • Berichterstattung von Events im Innovationsbereich sowie Interviews mit Stakeholdern im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes
  • Auswahl und Aufbereitung von geeigneten Bildern und Infografiken für Print-, Online- und Social Media Beiträge
  • Analyse und Evaluierung von Reichweite und Ziel-Konversion der Online und Social Media Beiträge

Anforderungsprofil:

  • Aufrechtes befristetes Dienstverhältnis zum Bund als Vertragsbedienste/r
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt
  • Volle Handlungsfähigkeit
  • Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften oder vergleichbares Studium
  • Praxiserfahrung als Redakteur/in und Social Media Manager/in
  • Nachweis erfolgreicher textlicher Gestaltung im Print- und Onlinebereich
  • Routine im professionellen Umgang mit digitalen Kommunikationskanälen wie Blogs, Twitter, Facebook & Co.
  • Stilsichere sprachliche Ausdrucksfähigkeit, Kommunikationsbereitschaft, Teamfähigkeit und bereichsübergreifendes Denken
  • Vorzugsweise Kenntnisse auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes bzw. Bereitschaft zur Weiterbildung insbesondere im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS Office, Adobe Creative Cloud, Content-Management-Systeme)
  • Kreativität, selbstständige Arbeitsweise, hohe Genauigkeit und Organisationsfähigkeit
  • Sympathisches, offenes Wesen und selbstbewusstes Auftreten
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Das Monatsentgelt beträgt ab Jänner 2020 mindestens € 2.780,10. Es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten.

Das Österreichische Patentamt ist bemüht, den Anteil von Frauen zu erhöhen und lädt daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung ein. Nach § 11b des Bundes-Gleichbehandlungsgesetzes werden Frauen, die gleich geeignet wie männliche Bewerber sind, bei der Besetzung der Planstelle bevorzugt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbung:
Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Diplomprüfungszeugnisse, Zeugnis betreffend die Verleihung eines akademischen Grades sowie ausgewählte eigene Veröffentlichungen von Texten oder publizistischen Arbeiten) senden Sie per E-Mail bitte bis spätestens 15. Jänner 2020 unter Angabe der GZ. ÖPA-PM-ALLG/002/2019/53 an jobs@patentamt.at. Für die Rechtzeitigkeit der Bewerbung zählt der Zeitpukt des Einlangens.

Jobs to match your lifestyle:

For recruiters: Post a job