Deutsche Anlegermesse

Deutsche Anlegermesse

Posts 1-1 of 1
  • Felix Rollmann
    Felix Rollmann    Group moderator
    The company name is only visible to registered members.
    Frankfurt, 22. Februar 2012. Die 3. Deutsche Anlegermesse Frankfurt 2012 ist seit Freitag, 17. Februar 2012, ausgebucht. Jeder Quadratmeter Stand konnte an Firmen vermietet werden. Der Besucher hat am 2. und 3. März 2012 eine breite Auswahl an Firmen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Finanzbrache: Börsennotierte Unternehmen, Fonds, Emissionshäuser, Immobilien, ETFs, Versicherungen oder Rohstoffunternehmen, um hier nur ein paar Sparten zu nennen. „Uns macht es froh und stolz, dass wir wieder die Halle mit interessanten Firmen voll machen konnten. Vor allem freut es mich sehr, dass wir unseren Besuchern erneut ein abwechslungsreiches Programm bieten können. Da ist wirklich für jeden was dabei!“, erklärt Sebastian Dürnagel, Projektleiter der Deutschen Anlegermesse.

    Entstanden aus der allgemeinen Unzufriedenheit über mangelnden Informationsfluss und Transparenz am Kapitalmarkt, hat sich die Value Relations GmbH mit der Deutschen Anlegermesse ganz dem Thema Anlegerbildung verschrieben. Ziel der Veranstaltung ist es, immaterielle Finanzprodukte über Interaktionen und Emotionen greifbarer zu machen. Als Finanzmesse mit Eventcharakter will die Deutsche Anlegermesse den direkten Dialog zwischen Unternehmen und Anlegern ankurbeln und den persönlichen Kontakt durch gezielte Zusammenführung von Interessensgruppen stärken.

    Die Deutsche Anlegermesse und andere Veranstaltungen der Value Relations GmbH, die die Anlegerbildung im Vordergrund sehen, sind in Frankfurt bereits zu festen Größen etabliert. Ein Besucherplus von 30% im letzten Jahr gegenüber 2010 verdeutlicht den Bedarf an Informationen und Klartext auf den Finanzmärkten.

    Kostenfreie Eintrittskarten gibt es unter http://www.deutsche-anlegermesse.de.


    Über Value Relations GmbH:
    Das Frankfurter Unternehmen ist bereits seit mehr als zehn Jahren am Markt aktiv und somit einer der Mitbegründer von Investor Relations-Agenturen in Deutschland. Bis heute wurden mehr als 500 Kunden mit größtem Erfolg bei der Kapitalmarktkommunikation betreut. Dabei hat Value Relations schon immer die verschiedensten Marktsegmente abgedeckt: Ob Biotech, Technologien oder Rohstoffe, Value Relations hat seine Erfahrung und sein Know-how in allen Bereichen in der Vergangenheit und der Gegenwart immer unter Beweis gestellt.
    Ein weiteres wichtiges Standbein von Value Relations war neben dem klassischen Investor Relations-Geschäft seit jeher die Organisation von Kapitalmarktkonferenzen und Messen. In den vergangenen Jahren fanden so rund 70 kleinere Konferenzen und 15 größere Messen unter der Leitung von Value Relations statt.
 
Sign up for free: