Aufträge & Kundengewinnung, Selbständigkeit & Wirtschaft, Ideen & Kontakte

Aufträge & Kundengewinnung, Selbständigkeit & Wirtschaft, Ideen & Kontakte

Posts 1-1 of 1
  • Jürgen Auer
    Jürgen Auer    Premium Member   Group moderator
    The company name is only visible to registered members.
    Liebe Gruppenmitglieder,

    der folgende Beitrag fand sich beim abendlichen Querlesen:

    LinkedIn bläst zum Angriff auf Xing

    http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/krieg-der-...

    LinkedIn aus den USA will Deutschland erobern. Dazu startet das Netz für Geschäftskontakte heute eine PR-Aktion, mit der es auf den Wert der Person als Marke im Geschäftsleben aufmerksam machen will. Die Amerikaner wollen die Hamburger Konkurrenz Xing überflüssig machen.
    LinkedIn hat nach eigenen Angaben 80 Mio. Mitglieder weltweit, davon eine Mio. in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH). Bei Xing sind es nur gut zehn Mio., davon aber 4,27 Mio. in Deutschland und den Nachbarländern.
    Interessant sind die Zahlen zum Umsatz:
    Ähnlich wie Xing macht LinkedIn seinen Umsatz mit Abogebühren, Werbung und Funktionen für Personaler. Jede Säule stehe etwa für ein Drittel des Umsatzes, sagte Eyres. Bei Xing überwiegen hingegen die Abo-Einnahmen. Das Hamburger Netz konzentriert sich nach wenig erfolgreichen Ausflügen nach China und in die USA auf DACH, Spanien und die Türkei.

    Bei Xing sind die Zahlen öffentlich bekannt, bei LinkedIn dagegen nicht.


    Zu den tatsächlichen täglichen Besuchern:

    Zahlen des Analyse-Tools Google Ad Planer zeigen sowohl für Xing als auch für LinkedIn in Deutschland seit Jahresbeginn leicht rückgängige tägliche Besucher - ein Indikator dafür, wie viele Nutzer aktiv sind. Im Monat sind es demnach bei LinkedIn 820 000 einzelne deutsche Nutzer, bei Xing 3,1 Mio., die zudem häufiger auf die Site kommen.

    Ich bin ja gespannt, wie sich das langfristig entwickelt. Hier

    https://www.xing.com/net/auftragsgewinnung/wirtschaftswunder...

    hatte ich ja einen Artikel verlinkt, der für 2015 das Ende von Xing prognostiziert.

    Mal sehen!

    Viele Grüße
    Jürgen Auer
 
Sign up for free: