Aufträge & Kundengewinnung, Selbständigkeit & Wirtschaft, Ideen & Kontakte

Aufträge & Kundengewinnung, Selbständigkeit & Wirtschaft, Ideen & Kontakte

Posts 1-2 of 2
  • Jürgen Auer
    Jürgen Auer    Premium Member   Group moderator
    The company name is only visible to registered members.
    Liebe Gruppenmitglieder,

    in einer Firma dreht sich alles um die Kunden.

    Sollte man meinen - denn diese bringen schließlich den Umsatz und damit das Geld in die Kasse.

    Die Wirklichkeit? Ein spannender Beitrag fand sich hier:


    Wie Führungskräfte Kundenfokussierung sichtbar vorleben

    http://www.hrweb.at/2012/03/kundenfokussierung-sichtbar-vorl...

    Ob es einem Mitarbeiter möglich ist, das Positive in einer Kundenbeziehung zu sehen, hat maßgeblich mit dem zu tun, was er bei seiner Führungskraft wahrnimmt. Das Verhalten der Oberen vervielfältigt sich durch ihr Tun. Und Vormachen funktioniert besser als vorschreiben.

    Denn:

    Führungskräfte sind Vormacher
     
    Der falsche Ton oder mangelnde Höflichkeit im Innen bewirken das gleiche im Außen. Eine kundenfokussierte Unternehmenskultur braucht also nicht nur Leitbilder, sondern auch Vorbilder.

    Und ein treffendes Beispiel, das an jenes aus dem älteren Interview ("Schuld an schlechtem Personal ist immer das Management - Interview mit Horst Schulze, Ritz-Carlton-Gruender" - https://www.xing.com/net/auftragsgewinnung/sprengstoff-55073... ) erinnert:

    Wenn etwa der Vorgesetzte an Unrat vorbeigeht, ohne ihn aufzuheben, weil er sich ‚zu gut dafür‘ ist. Oder wenn er der einzige ist, der kein Namensschild trägt, weil er sich nicht von ‚Gott und der Welt‘ anquatschen lassen will.

    Und ein gewaltig - peinliches Beispiel:

    „Ich habe selbst gelegentlich Kundenkontakt“, erzählte mir einmal stolz der CEO eines Energieversorgers anlässlich einer exklusiven Kundenveranstaltung. Es hörte sich so an, als würde er sagen: Wir gehen bisweilen im Zoo die Affen besuchen. Beim Festessen nach dem Event saß er abseits und hat mit keinem einzigen Kunden gesprochen. Seine anwesende Verkäufergarde von zwanzig Mann tat es ihm nach. Sie saßen beieinander und machten sich einen schönen Abend.

    Für Selbständige und kleine Firmen ist der Kundenkontakt selbstverständlich und zwingend. Oft entsteht ja eine Firma daraus, daß die Einzelperson Teile des operativen Geschäfts abgibt, aber die Akquise und den Kern der operativen Arbeit selbst weiterhin macht. Aber irgendwann differenziert sich das aus - und ab da wird es kritisch.

    Der Beitrag enthält noch andere Beispiele - etwa von Messen. Oder es werden lieber teure Beratungsleistungen eingekauft, anstatt sich mit den eigenen Mitarbeitern und Kunden auseinanderzusetzen.


    Schließlich (zwar mitten im Text, aber von mir nun bewußt ans Ende gestellt) ein schönes Beispiel:

    Um seiner Vorbildrolle gerecht zu werden, ist es nötig, ganz regelmäßig – wie der Maler von seinem Bild – von seiner Arbeit und sich selbst zurückzutreten, um aus sicherer Entfernung über sich nachzudenken.

    Viel Vergnügen beim Lesen und Wiedererkennen wünscht Ihnen

    Jürgen Auer
  • Sabine Mehlhart
    Sabine Mehlhart    Premium Member
    The company name is only visible to registered members.
    Kundenfokussierung ist ein schönes Wort und wenn es wirklich gelebt wird, immer und überall spürbar. Doch reicht das? Ich gebe ein Beispiel aus einem meiner Coachings:

    Der Geschäftführer eines Unternehmens hatte reichlich Kundenkontakt und tat was er nur konnte für seine Kunden. Er war vier Tage die Woche unterwegs, spürte die Wünsche und Bedürfnisse auf und hatte ganz klar den Fokus darauf. Was er jedoch fast völlig übersah, waren seine Mitarbeiter. Die betrachtete und behandelte er nur als "Erfüllungsgehilfen", meist ohne Rücksicht auf Verluste. Erst als der 4. (!) Mitarbeiter wegen eines Herzinfarktes für längere Zeit ausfiel, wurde er wach.
    Und fängt nun langsam an, auch seine Mitarbeiter zu fokussieren.

    Fazit: Stelle den Menschen in den Fokus. Egal, ob Kunde, Partner oder Mitarbeiter.

    Sonnige Grüße, Sabine Mehlhart
 
Sign up for free: