Business Analytics mit SAS

Business Analytics mit SAS

Posts 1-3 of 3
  • Stefan Hauck
    Stefan Hauck    Premium Member   Group moderator
    The company name is only visible to registered members.
    Gemeinsam Visionen entwickeln, präventiv Vorschläge zur Lösung globaler Probleme entwickeln:

    Liebe Gruppenmitglieder,

    das World Economic Forum (WEF) ist weltweit eines der wichtigsten Treffen von Meinungsführen und Experten in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Über Wolf Lichtenstein, Vice-President D-A-CH, würden wir IhreFragen an dieses Gremium gerne und direkt weitergeben. Einfach nur diesen Beitrag kommentieren.

    Zum Forum: Neben Technologie- und Fertigungstrends sowie dem Umgang mit Ressourcen steht die Betrachtung globaler Risiken im Fokus. Haben Sie Fragen in dem Zusammenhang, die Sie brennend interessieren und die Sie immer schon einmal gerne beantwortet hätten?

    Gerne auch zu den anderen Schwerpunkten: Wir geben Ihre Fragen in die Plenardiskussionen ein oder fragen direkt bei denExperten und Meinungsführern des WEFs nach.

    Bitte reichen Sie die Fragen so zeitnah ein wie möglich ein und bis spätestens 28. Januar.

    Mehr Informationen zum Forum: http://www.weforum.org

    Mehr zum Programmpunkt Risikoentwicklung: http://www.weforum.org/community/risk-response-network

    Herzliche Grüße aus Heidelberg
    Stefan Hauck
    This post was modified on 26 Jan 2012 at 05:42 pm.
  • Stefan Hauck
    Stefan Hauck    Premium Member   Group moderator
    The company name is only visible to registered members.
    Hallo zusammen,

    wir haben eine Frage per Mail bekommen. Zusammengefasst: Gefragt wurde nach dem „Faktor Mensch“ im Kontext der Betrachtung von Risiken 2012. Was sind die Gründe für den Anstieg von Machtmissbrauch und Gier und braucht es einen globalen Ansatz zur Vermittlung von Werten, um dem zu begegnen?

    Vielleicht ist das Thema auch für andere hier in der Gruppe interessant, daher haben wir Wolf Lichtenstein gebeten, seine Antwort direkt auf diesen Beitrag zu geben.

    Viele Grüße und guten Start in die Woche

    Stefan Hauck
  • Wolf Lichtenstein
    Wolf Lichtenstein    Premium Member
    The company name is only visible to registered members.
    Liebe Gruppenmitglieder,

    die Frage geht aus meiner Sicht direkt auf das Thema Verantwortung ein und ich war auf dem WEF beeindruckt zu sehen, dass soziale Verantwortung nicht nur von Politikern gefordert, sondern auch ein Thema ist, dass Unternehmer tatsächlich beschäftigt und mehr als ein Lippenbekenntnis ist.
    Mein Fazit: Schlechte Eigenschaften kann man nicht regulieren, aber mit Transparenz kann man die Auswirkungen begrenzen. Hier sind die Unternehmen gefragt, Firmenkulturen zu entwickeln, die richtiges Verhalten fördern. Bis jetzt wird maßgeblich Effizienz gefördert und belohnt, künftig muss auch Verantwortungsbewusstsein, langfristiges Denken und moralisches Handeln gefördert werden. Mitarbeiter müssen dahin entwickelt und auf die Changeprozesse vorbereitet werden. Unternehmen dürfen sie nicht sich selbst überlassen, sondern eben unternehmerische Verantwortung zeigen. Das haben viele Diskussionen auf dem WEF gezeigt.

    Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben.

    Freundliche Grüße
    Wolf Lichtenstein
 
Sign up for free: