FHWien der WKW

FHWien der WKW

Die Xing-Gruppe der FHWien der WKW dient zum Austausch zwischen Interessierten, zukünftigen und derzeitigen Studierenden der FH im Zuge unserer vielfätligen Veranstaltungen. Zu ausgewählten Veranstaltungen kann hier vorab diskutiert werden, Fragen gestellt werden, die auch ihren Weg zu den Vortragenden finden, und im nachhinein nachgelesen werden. Außerdem wird es oftmals die Möglichkeit geben mit den Vortragenden über die Gruppe in Kontakt zu treten, um tiefer in die Materie einzutauchen.

Wir freuen uns auf spannende Dialoge.

Updates

  • 17 Apr 2014

    Tourismusforschung vor den Vorhang

    Preisverleihung beim Österreichischen Tourismus-Forschungspreis 2014 in Kufstein.


    Die Finalistinnen des zweistufigen Wettbewerbs stellten sich einer hochkarätigen Fachjury um die mit über 6.000 Euro dotierten Preise. Die Kategorie "Städtepreis" konnte Irene Bogner von der FH Wien der WKW für sich entscheiden.

    In ihrer Masterarbeit "Deal or no Deal für die Wiener Gastronomie", wurden die Vorteile und Herausforderungen von gastronomischen Schnäppchenjägern analysiert. „Das Hyperwachstum der Deal-of-the-Day-Plattformen ist vorbei. Allerdings bieten die Plattformen die Möglichkeit Wien-Touristen oder Ausflügler anzusprechen und der Branche neue Impulse zu geben“, erklärt die Preisträgerin den Hintergrund ihrer Arbeit.
    „Die Forschungsarbeit liefert interessante Handlungsempfehlungen für die touristische Praxis. Das Engagement der Nachwuchs-Wissenschaftler ist beeindruckend und die Qualität der Arbeiten überzeugt“, zeigt sich der Juryvorsitzende Wolfgang Kleemann von der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank (ÖHT) begeistert.

    Wir gratulieren Frau Bogner herzlich!

    0 Comments
  • 17 Apr 2014

    Forschungscenter Journalismus empfängt ProjektpartnerInnen

    Von 27. bis 29. März fand an der FHWien der WKW der Kick-Off Workshop zum Projekt "Public Value goes international" statt.

    Erstmals seit Start des Forschungs- und Lehrprojekts im Jänner 2014 trafen WissenschaftlerInnen aus Deutschland, Finnland und Großbritannien persönlich aufeinander, um gemeinsam mit dem Forschungscenter am Institut für Journalismus & Medienmanagement zahlreiche projektbezogene Themen zu erarbeiten. In mehreren Workshop-Sitzungen tauschten sich die internationalen Gäste mit dem Projektteam um Nic Gonser über Kooperationen in der Forschung, in der Hochschullehre, bei Fachpublikationen sowie bei Einreichungen für Konferenzen und Tagungen aus.

    Nach drei intensiven Workshop-Tagen stehen die Eckpunkte für die Zusammenarbeit in den kommenden Monaten fest: In der ersten Teilphase wird sich das Projekt „Public Value goes international“ vor allem dem Vertrauen (engl. trust) widmen, welches das Publikum den (öffentlich-rechtlichen) Medien entgegenbringt.

    Einen ausführlicheren Nachbericht zum Public-Value-Workshop mit Video-Statements der TeilnehmerInnen gibt es auf der Website des Forschungscenters: http://www.journalismusdreinull.at/

    Das Projekt „Public Value goes international“ wird von der MA23 für Wirtschaft, Arbeit und Statistik der Stadt Wien gefördert.

    0 Comments
  • 15 Apr 2014

    Erste Zwischenergebnisse s COIN-Projekts "KMU in Veränderung"

    Das COIN-Projektteam des Kompetenzteams für Entrepreneurship des Instituts für Unternehmensführung präsentierte ihren ersten Beitrag bei der IJAS Konferenz der FHWien der WKW.
    COIN-Projektteam des Kompetenzteams für Entrepreneurship des Instituts für Unternehmensführung

    Lorena Hoormann, Alexander Engelmann und Anja Lerch konnten am 7.4.2014 bei einer internationalen Konferenz des „International Journal of Arts & Sciences“, welche an der FHWien der WKW stattgefunden hat, erste Zwischenergebnisse einem öffentlichen Publikum vorstellen. Das Team präsentierte die qualitative Studie - „Dynamic Capabilities in Action – How SMEs in Different Industries Deal with Changing Environments“, die im Rahmen des COIN-Projekts „KMU in Veränderung – Diagnose und Förderung strategischer Veränderungskompetenz in wissensbasierten KMU“ durchgeführt wurde.

    0 Comments
  • More
 
Sign up for free:

Statistics

  • Group exists since: 12 Feb 2010
  • Members in this group:659
  • Posts in this group:460
  • Languages:German

Moderators

Co-moderators