FHWien der WKW

FHWien der WKW

Posts 1-1 of 1
  • Nina Weilbuchner
    Nina Weilbuchner    Group moderator
    The company name is only visible to registered members.
    Am 18. und 19.10.2012 fand in den Räumlichkeiten der FHWien der WKW das erste "Regional Symposium" der Gesellschaft für Organisationslernen (Society of organizational Learning, SoL) mit VertreterInnen aus Italien, Ungarn, der Slowakei und Österreich statt.


    Der Verein SoL Austria – Gesellschaft für Organisationslernen - ist eine international vernetzte Plattform zum Aufbau, zur Anwendung und zur Weitergabe von Wissen und Kenntnissen über fundamentale Veränderungsprozesse in Organisationen. Als Mitglied von SoL Austria fungierte das Institut für Personal & Organisation als Gastgeber, Programm und Inhalt wurden von der SoL-Austria Arbeitsgruppe „Unternehmenskultur und organisationales Lernen“ gestaltet.

    Auf dem ersten Regional Symposium diskutierten unter dem Motto "A falling tree makes more noise than a growing forest" ca. 35 BesucherInnen (BeraterInnen, ForscherInnen und PraktikerInnen) innovative Ansätze zur Begleitung organisationaler Lern- und Innovationsprozesse. Den Höhepunkt des Symposiums stellte der Impulsvortrag von Tonnie van der Zouwen mit dem Titel „Changing the world in one meeting at a time “ dar (siehe Bild). Die renommierte Expertin für Großgruppenprozesse beschrieb, wie man im Rahmen von Großgruppenveranstaltungen Partizipation fördern und Nachhaltigkeit erzielen kann.

    Da das erste SoL Regional Symposium ein voller Erfolg war, dürfen wir mit baldiger Wiederholung rechnen!
 
Sign up for free: