XING Cape Town - South Africa

XING Cape Town - South Africa

Posts 1-2 of 2
  • Monique E. Liliensiek
    Monique E. Liliensiek    Premium Member
    The company name is only visible to registered members.
    Hallo Zusammen,

    zur Zeit arbeite bei der Produktionsfirma Joker Productions,
    die das Projekt „Goodbye Deutschland“ für Vox unteranderem produziert.
    Mehr über Joker erfahren sie auf http://www.jokerproductions.de. Wir suchen Personen, die entweder gerade auswandern, oder eben welche, die es bereits getan haben und dann vielleicht, so wie sie ihren Traum
    verwirklichen konnten.

    http://www.voxnow.de/goodbye-deutschland.php
    Da finden Sie eine Beispielfolgen, welche wir übrigens produziert
    haben.

    http://www.vox.de/vox-dokus_1228.php
    Hier finden Sie einige Infos über das Format.


    Bei dieser Sendereihe handelt es sich um eine Reportage, in der VOX zeigt wie schwer der Weg ins Ausland sein kann, aber auch Erfolgsgeschichten (wie die von Familie Geiss) kommen nicht zu kurz, ebenso nimmt die Sendung auch Schicksalsschläge auf,
    auch wenn diese nicht immer ganz leicht sind, aber dennoch zu dem Thema Auswandern gehören.
    Es gibt sowohl Sondersendungen in der eine Familie, als auch Sendungen in der drei Familien oder
    Paare vorgestellt werden. Wie sie sehen behandelt „Goodbye Deutschland“ alle Facetten des Auswanderns.

    Um mit dem Blickwinkel der Auswandere zu erzählen ist es für uns wichtig, dass es sich um eine Familie
    mit Kindern oder Paaren handelt ,in der alle deutsch sprechen. Natürlich gibt es Ausnahmen, die der
    Sender VOX im Einzelfall trotz einer Fremdsprache so spannend findet, dass die Sprache einer Freundin
    oder eines Partners zweitranig ist.

    Um einen Skizze des Drehplanes zu erstellen, würden wir per Telefon ein kurzes Interview mit dem
    Auswanderer führen, dabei erfragen wir alle Dinge, die später in einer authentische Reportage zu sehen
    sein könnten. Zusammen mit dem Protagonisten, dem Sender und uns erarbeiten wir ein Stroyboard,
    welches später als Drehvorlage dient.

    Fragen im Interview könnten sein:
    Haben Sie beispielsweise eine Frau bzw. Lebensgefährtin
    oder Freunde, die wir in unsere Dokumentation mit einbeziehen könnten? Haben
    Sie möglicherweise sogar Verwandte oder Bekannte in der Nähe, die auch aus
    Deutschland ausgewandert sind? Leben Sie alleine?
    Wie und wobei entspannen bzw. erholen Sie sich? Machen Sie Sport? Gehen Sie viel Essen? Wie sieht Ihr Alltag aus?
    Haben Sie spannende Projekte für 2011 geplant? Wie sieht Ihre Arbeit aus? Wollten sie schon immer auswandern?
    Wie wagen sie nun den Schritt? Wie zieht es sie nach Dubai? Wovor haben sie Angst bei diesem Schritt?
    Was bedeutet Auswandern für sie? Wie reagiert die Familie auf die aktuellen Pläne?

    Aufgrund dieser Informationen würden wir ein grobes Script schreiben, dass wir dem Protagonisten und
    dem Sender abstimmen. Wir besprechen natürlich alles, was wir drehen, vorher dem Auswandern.
    Wichtig ist es, dass der Interessent weiß, dass wir ca. 5 Tage lang sein Leben begleiten. Dabei drehen
    wir sowohl in dem privaten Haus/Wohnung, begleiten ihn bei Freizeitaktivitäten, zusammen mit Freunden,
    Kinder in die Schule bringen, etc. Natürlich alles in Absprache, denn nur so realisieren wir
    eine Reprotage, mit der alle am Ende zufrieden sind.


    Sie sehen, es gibt viele Möglichkeiten, um einen tollen Film zu realisieren, dabei spielt
    die aktuelle Lebenssituation eine zweitranige Rolle, da jeder etwas spannendes zu erzählen hat,
    sei es eine Erfolgsgeschichte, wie bei ihnen oder ein Schicksalsschlag, es kommt immer darauf
    an, wie erzählt wird...

    Ich hoffe, Sie konnten über den Link, den ich Ihnen geschickt habe, einen
    positiven ersten Eindruck von „Goodbye Deutschland“ gewinnen. Ich würde mich
    sehr freuen, wenn sie sich umhören könnten, ob jemand jemanden kennt….
    oder selber Lust haben bei dieser Reportage mit zumachen, freue mich
    über einen Kontakt!

    Einen ganz lieben Gruß aus Norddeutschland
    Monique
  • Andrés Baudet von Gersdorff
    Andrés Baudet von Gersdorff    Premium Member
    The company name is only visible to registered members.
    Guten Tag,

    mein Name ist Andrés Baudet von Gersdorff. Meine Frau und ich sind gerade dabei die notwendigen Vorbereitungen zu treffen, um nach Kapstadt auszuwandern. Wichtigster Schritt ist im Moment der Wohnngsverkauf. Laut unserem vorläufigem Zeitplan soll die Abreise etwa Mitte Dezember erfolgen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Andrés Baudet von Gersdorff
 
Sign up for free: