Internet Marketing

Internet Marketing

Posts 1-10 of 247
  • Silke Brock
    Silke Brock    Premium Member   Group moderator
    The company name is only visible to registered members.
    Sind die neuen Facebookshops wirklich eine weitere neue Chance fürs Marketing oder wird sich der Deutsche Markt davon nicht beeinflussen lassen?
    Sind die deutschen Online-Händler auf diesen neuen Channel vorbereitet oder haben sie diese Entwicklung im amerikanischen Markt noch nicht mitbekommen?
    Ich möchte mit diesen Fragen eine Diskussion anstossen von der wir alle profitieren sollten,deshalb bitte ich Euch um rege Teilnahme.

    Gruß an alle
    Silke Brock
    This post was modified on 30 Dec 2010 at 04:55 pm.
  • Post visible to registered members
  • Frank Simon
    Frank Simon    Premium Member
    The company name is only visible to registered members.
    Hallo,

    Mir ist auch nicht klar, was mit Facebook Shops gemeint sein soll. Facebook sieht sich selbst als Framework fuer Internet Applikationen. Es sieht sich selbst nicht als Soziales Netzwerk, Shop oder aehnliches.

    Man kann sich auch Shop aehnliche Funktionen realisieren mit einer Facebook App. Diese sind aber aufwendig und zwangslaeufig in der Funktion eingeschraenkt.

    Wenn man wiederum die Informationen von Facebook Nutzern fuer gezieltes Marketing nutzt um auf seine eigenen Shops intelligenter zu verweisen, wuerde ich das nicht als "Facebook Shop" bezeichnen.

    Frank Simon
  • Sebastian Salvador Schwerk
    Sebastian Salvador Schwerk    Premium Member   Group moderator
    The company name is only visible to registered members.
    Silke Brock schrieb:
    Sind die neuen Facebookshops wirklich eine weitere neue Chance fürs Marketing oder wird sich der Deutsche Markt davon nicht beeinflussen lassen?
    Hallo Frau Brock,
    ein spannendes Thema! Ich hoffe, Sie haben für sich die Antwort längst beantwortet.. Als Anbieter von FB-Shoplösungen?!?! :-)

    Die "neuen Facebookshops" sind allerdings nicht so neu, wenn Sie damit Applikation wie Ihre meinen. Sie sind nur hier noch nicht so verbreitet. Das dürfte mehrere Gründe haben (z.B. der Anteil Kreditkartenbesitzender Personen unter 25 Jahre, das vergleichbar langsame Wachstum von Facebook in Deutschland im Vergleich zum Rest der Welt) und dürfte sich vor allem schnell ändern. Die "neuen (eigenen) Shops" entwickelt Facebook ja offenbar gerade erst
    (http://www.basicthinking.de/blog/2010/12/20/facebooks-e-comm...)

    für mich wird 2011 durchaus ein jahr des "f-commerce!" - sowohl im sinne von shoplösungen als auch im bereich location based und couponing,

    aber ob wirklich über fb-apps oder über kreative nutzung von facebook-funktionen auf eigenen webshops, das wird sich zeigen.

    einige gedanken dazu finden sich hier
    http://blog.frische-fische.com/wird-2011-das-jahr-des-f-comm...

    ihre lösung schaue ich mir doch gerne noch einmal genauer an
    This post was modified on 02 Jan 2011 at 02:28 pm.
  • Holger Braun
    Holger Braun    Premium Member
    The company name is only visible to registered members.
    Interessanter Link ;-)

    MfG
    Holger
  • Silke Brock
    Silke Brock    Premium Member   Group moderator
    The company name is only visible to registered members.
    Zu:
    Welche Facebookshops:
    Es gibt momentan 2 Möglichkeiten einen Shop in Facebook zu integrieren. Shoplösungen die in Facebookseiten integriert werden oder Facebook-Verknüpfungen auf der eigenen Shopseite, das sogenannte Webshop-App.

    Ein Beispiel können Sie sich hier anschauen: http://www.facebook.com/pages/Pearlgem/117073731682774?v=app...

    Nähere Infos gibt es auch hier. http://infusedcommerce.de
    Sebastian: Dein Artikel ist sehr interessant. Ich bin mir auch ziemlich sicher das die Vorteile des Verkaufens auf Facebook jedem klar sind.
    Mit unserer Lösung kann man auch vergrößerbare Bannerads erzeugen in denen der Shop liegt. Hier kann der Kunde einkaufen ohne die eigentliche Webseite verlassen zu müssen. Diese Bannerads lassen sich dann leicht über das Netz verteilen.
    Hier ein Link dazu: http://www.youtube.com/watch?v=1uH3C_-xaXI

    Gruß
    Silke
    This post was modified on 31 Dec 2010 at 08:04 am.
  • Post visible to registered members
  • Silke Brock
    Silke Brock    Premium Member   Group moderator
    The company name is only visible to registered members.
    Hallo Herr Grohs,
    ja, Sie haben Recht, im Moment ist es der User noch nicht gewohnt bei Facebook einzukaufen. Dies wird sich aber sicher schneller ändern als man im Moment glaubt. Facebook wird sich auch in Deutschland weiter entwickeln und für den Kunden wird es ganz normal sein über Facebook einzukaufen. Der virale Effekt ist hier nicht ausser acht zu lassen.

    Vile Grüße
    Silke
  • Olaf Kerner
    Olaf Kerner    Premium Member   Group moderator
    The company name is only visible to registered members.
    Silke Brock schrieb:
    Sind die neuen Facebookshops wirklich eine weitere neue Chance fürs Marketing oder wird sich der Deutsche
    Markt davon nicht beeinflussen lassen?

    Als jemand, der laut Profil seit mindestens 10 Jahren im Internet aktiv ist, wissen Sie sicherlich, daß die TKP's für jegliche Werbeformen in Communities bei nahezu 0 liegen. Der Grund dafür ist, daß die Community- Mitglieder nahezu kein Interesse am Kauf irgendwelcher Dinge haben.

    Wir überlassen sowohl die Werbeschaltungen bei Facebook, als auch die Einrichtung von Shops bei Facebook vorerst den anderen ;-).
  • Olaf Kerner
    Olaf Kerner    Premium Member   Group moderator
    The company name is only visible to registered members.
    Sebastian Salvador Schwerk schrieb:
    Das dürfte mehrere Gründe haben (z.B. der Anteil Kreditkartenbesitzender Personen unter 25 Jahre)

    Wir arbeiten intensiv daran, diesen Anteil zu erhöhen *g*.
 
Sign up for free: