Knowledge Management

Knowledge Management

Posts 1-1 of 1
  • Boris Jäger
    Boris Jäger    Group moderator
    The company name is only visible to registered members.

    ...Ohne Wissen liegen die Produktionsfaktoren Boden, Arbeit und Kapital brach.”

    Liebe xingKMer,

    lange nichts mehr vom xingKM Newsletter gehört, nicht?... Deshalb gibt es zum Abschluss des Rosenmonats Juni einen etwas längeren und "anderen" Newsletter.

    Etliche erhellende Erfahrungen beim Lesen und einen herrlichen Start in den Juli wünscht Ihnen

    Ihre xingKM Newsletterredaktion
    Boris Jäger - "Neugier ist der Beginn allen Lernens."

    Inhalt

    1. xingKM Rezensionen: Stand Juni 2011
    2. Das lesen unsere xingKM-Mitglieder
    3. xingKM Gewinnspiel: Gewinner, Preise, Sponsoren
    4. Two4One: AKWM-Symposium Sonderkonditionen für xingKMer
    5. DACHLi-Wissensmanagement-Konferenzen 2011: 2tes Halbjahr
    6. Was heißt bedarfsgerechte Ausbildung...? Die beste Antwort gewinnt u. wird veröffentlicht
    7. Deutscher Nachwuchspreis WM 2011: Über xingKM bewerben und AKWM-Symposium-Freikarte sichern
    8. Literaturhinweise


    xingKM Rezensionen: Stand Juni 2011

    Seit Mai 2010 haben bereits 8 xingKMer 11 Bücher im xingKM Literaturforum besprochen. Im Schnitt ist das fast ein Buch pro Monat. Nicht schlecht! Insgesamt beläuft sich die Anzahl der Rezensionen auf 15, da einige Bücher mehrfach besprochen wurden. Durch die Mehrfachrezensionen erhalten wir Sichtweisen aus den verschiedensten Blickwinkeln. Und wie man sieht können die Buchbesprechungen auch zur Diskussion anregen.

    Offen, d.h. noch nicht aber bald geschrieben, sind momentan 5 Rezensionen und außerdem warten noch 3 kostenfreie Exemplare zu den Themen Communities of Practice, Wissensmanagement allgemein sowie Wikis & Weblogs auf ihre Rezensentin bzw. ihren Rezensenten. Und wo wir gerade bei Geschlechtern sind... Alle Rezensionen - bis auf eine - wurden von Männern geschrieben. Hat das etwas zu bedeuten?

    Für all die erhellenden Rezensionen dürfen wir uns bis jetzt bedanken bei Anne Grabs (1), Boris Jäger (4), Carsten Deckert (2), Erich Feldmeier (2), Lothar Jurk (2), Marcus Funke (1), Michael K. Wyrsch (2), Sven Krantz-Knutzen (1). Ein besonderes Lob geht dabei an Dr. Carsten Deckert, der sich selbständig ein Buch besorgt hat und dieses dann unaufgefordert im xingKM Literaturforum besprochen hat. Respekt!

    Rezensionslisten »


    Das lesen unsere xingKM-Mitglieder

    Beim xingKM-Gewinnspiel 5/2011 wurden die xingKM-Mitglieder nach ihren Lieblinsbüchern aus dem Bereich Wissensmanagement gefragt. Die Top 3 sollten genannt werden, wenn möglich mit einer kurzen Begründung, warum gerade diese Bücher zu den Favoriten zählen. 29 xingKM-Mitglieder haben insgesamt 72 ihrer Lieblingsbücher genannt (Mehrfachnennungen/Ausreißer abgezogen; nachträgliche Nennungen unberücksichtigt). Einige von ihnen haben mehr als drei Bücher genannt und auch ausführlich begründet, warum sie gerade diese Bücher bevorzugen (Carsten Held, Rainer Bartl). Dafür gab es einen Sonderfleißpreis.

    Mehrfachnennungen gab es wie gesagt auch. Hier hatten solche Klassiker wie z.B. Nonaka/Takeuchi (Die Organisation des Wissens), Probst et al. (Wissen managen) oder North (Wissensorientierte Unternehmensführung) die Nase vorn aber nicht nur. Pircher (Wissensmanagement Wissenstransfer Wissensnetzwerke) z.B., ein aktuelles Buch mit vielen lehrreichen Fallstudien zum Wissensmanagement, rangiert ganz oben bei den Favoriten. Interessant war, dass von verschiedenen xingKM-Mitgliedern insgesamt drei Bücher von Gunter Dueck genannt wurden (Aufbrechen!, Das Sintflut-Prinzip, Lean Brain Management).

    Mehr »


    xingKM Gewinnspiel: Gewinner, Preise, Sponsoren

    Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer des xingKM Gewinnspiels. Mit Ihrer Antwort haben Sie zu einer langen Liste von Literaturvorschlägen beigetragen, die sicherlich für Sie selbst aber auch für Andere hilfreich ist (s. Das lesen unsere xingKM-Mitglieder). Innerhalb des erstens Monats wurde der Artikelbaum bzw. tread, in dem Sie Ihre Antworten abgegeben haben, bereits über 2200 mal abgerufen.

    Dank geht natürlich auch an die Sponsoren der Preise, ohne die das Gewinnspiel nicht zustange gekommen wäre und ohne die sicherlich nicht eine solch lange Liste mit interessanten Literaturhinweisen zum Thema Wissensmanagement entsanden wäre. Leider!?

    Bedanken wollen wir uns dafür beim Arbeitskreis Wissensmanagement Karlsruhe e.V. (i.V. duch Thomas Sohler), dem BITKOM Arbeitskreis Knowledge Management (i.V. durch Meike Beck u. Simone Schlöder), dem Know-Center der TU Graz (i.V. durch Werner Schachner), dem Büro für Medien Oliver Lehnert e.K. bzw. dem Institut für Management & Kommunikation GmbH (i.V. durch Oliver Lehnert bzw. Markus Hallwachs) sowie beim ICKE 2.0 Projektkonsortium (i.V. durch Stefan Voigt).

    Spontan hat Herr Dirbach - der wissensarbeiter - ein Exemplar seines Buches "Software entwickeln mit Verstand - Was Sie über Wissensarbeit wissen müssen, um Projekte produktiver zu machen" als Preis für das Gewinnspiel spendiert, was xingKM dazu veranlasste zusätzlich zwei Fleiß-Sonderpreise zu vergeben. Herzlichen Dank, Herr Dirbach!

    Gewonnen haben Prof. Dr. René Peinl, Ulrich Wirth (I-KNOW-Freikarte); Bernd Fiedler, Peter Hronovsky (KnowTech-Freikarte); Dr. Carsten Deckert, Barbara Reißland (WM-Symposium-Freikarte); Andreas Matern, Albert Boehm (WiMa-Tage-Freikarte); Günter Hartmann, Prof. Dr. Paul Kral (KnowTech-Konferenzband); Jan Schiele (Fraunhofer-Studie Web 2.0); Mohammed Ahmed (xingKM-Buchüberaschungspaket); Dr. Carsten Held, Rainer Bartl (Fleiß-Sonderpreis).

    Die Freikartengewinner werden auf der jeweiligen Konferenz von xingKM für ein Gewinnerfoto erwartet. Sollten Sie selbst verhindert sein, schicken Sie Ersatz oder bieten Sie Ihre Freikarte einem anderen xingKM-Mitglied hier an.


    Two4One: AKWM-Symposium Sonderkonditionen für xingKMer

    Beim Karlsruher Symposium für Wissensmanagement in Theorie und Praxis (WM-Symposium), das am 13. Oktober 2011 in Karlsruhe stattfindet und vom Arbeitskreis Wissensmanagement Karlsruhe e.V. (AKWM) veranstaltet wird, erwarten Sie ausgewählte Referenten, die Ihnen wie üblich eine Reihe interessanter Vorträge und Workshops zum Themenbereich Wissensmanagement bieten.

    xingKMer, die sich bis zum 31.07.2011 auf der entsprechenden xingKM-Veranstaltungsseite für das WM-Symposium anmelden, erhalten zwei Eintrittskarten zum Preis von einer regulären Eintrittskarte.

    Mehr »


    DACHLi-Wissensmanagement-Konferenzen 2011: 2tes Halbjahr

    Das Vergangene Halbjahr hat schon eine Reihe interessanter Wissensmanagement-Konferenzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz geboten (z.B. die Informare!, die WM oder das ISMICK). Das zweite Halbjahr verspricht wie immer noch mehr lohnenswerte Konferenzen - es wird wieder ein heisser Herbst. Highlight hierbei ist sicherlich die European Conference on Knowledge Management (ECKM), die Anfang September in Passau gastiert.

    xingKM selbst wird die i-KNOW in Graz, den KnowTech in Bad Homburg, das WM-Symposium in Karlsruhe sowie die Stuttgarter WiMa-Tage besuchen. Im Praxisforum der i-KNOW wird Boris Jäger ein paar Worte zu xingKM verlieren. Sie sind herzlich eingeladen! Und wenn Sie xingKM bei der i-KNOW oder bei einer der anderen Konferenzen kennenlernen möchten, melden Sie sich.

    Dazu können Sie sich auch in die folgende Liste mit WM-Konferenzen in DACHLi als Teilnehmer eintragen und das nicht nur, wenn Sie xingKM kennenlernen möchten. Die Eintragung in der Liste dient vielmehr für Sie als Möglichkeit zur Vernetzung bei den Konferenzen. Um sich in die Liste einzutragen, müssen sie sich schnellschnell im xingKM wiki anmelden / registrieren.

    Falls jemand von Ihnen kostenfrei eine der unten angegebenen Konferenzen besuchen möchte, dann versucht xingKM gerne dies zu ermöglichen - gegen einen Konferenzbericht, der dann im xingKM Newsletter erscheinen wird, versteht sich (Kontakt: Boris Jäger).

    Veranstaltungs- bzw. Teilnehmerliste »


    Was heißt bedarfsgerechte Ausbildung...? Die beste Antwort gewinnt u. wird veröffentlicht

    Herr Wirth, der beim xingKM Gewinnspiel eine Freikarte für die i-KNOW ergattern konnte, hat nun ein Problem. Er hat zwei davon. Doch Probleme sind da um gelöst zu werden, dachte sich Herr Wirth, und hat gleich seine überschüssige Freikarte als Preis in seinem Blog schnittstelle:wissen ausgeschrieben. Das heisst, die Freikarte wird nicht einfach nur verlost oder weitergegeben, sondern Mann bzw. Frau muss auch etwas dafür tun. Wie beim xingKM Gewinnspiel soll das eigene Wissen (extrinsisch motiviert) weitergeben werden, damit andere auch etwas davon haben. Die Aufgabe die Herr Wirth dabei stellt, ist es etwas speziell und herausfordernd - um einiges mehr herausfordernd als beim xingKM Gewinnspiel. Er fragt:

    Was heißt bedarfsgerechte Ausbildung unter den Bedingungen des demografischen Wandels? Welchen Herausforderungen müssen sich insbesondere Berufsfachschulen in diesem Kontext stellen?

    Diese Frage können Sie wie es Ihnen beliebt beantworten, z.B. in Form eines kleinen Essays, einer Aufzählung, einer Grafik, einem Filmclip, etc. Seien Sie kreativ!

    Alle Beiträge werden in Herrn Wirths Blog veröffentlicht, der Gewinnerbeitrag oder eine Übersicht der Beiträge (man wird sehen), erscheint zusätzlich hier im xingKM Newsletter, da das Thema Ausbildung im Sinne von Wissensvermittlung durchaus themenrelevant ist. Und die Schlagworte "bedarfsgercht" und "demographischer Wandel" lassen die Wissensmanagementgemeinde sowieso hellhörig werden.

    Der Gewinner oder die Gewinnerin von Herrn Wirths Preisausschreiben wird darüber hinaus auf der i-KNOW gebeten sich für ein Gewinnerfoto zurecht zu machen, das dann auch bei xingKM veröfentlicht wird.

    Zum Preisausschreiben »


    Deutscher Nachwuchspreis WM 2011: Über xingKM bewerben und AKWM-Symposium-Freikarte sichern

    Der Deutsche Nachwuchspreis Wissensmanagement, gestiftet von der ontoprise GmbH, wird seit 2005 anläßlich des "Karlsruher Symposiums für Wissensmanagement" (WM-Symposium) vom Arbeitskreis Wissensmanagement Karlsruhe e.V. (AKWM) verliehen.

    Ausgezeichnet werden herrausragende Studienabschlussarbeiten zum Themenbereich Wissensmanagement.

    Die beste Bachelor- und Master-/Diplomarbeit wird mit jeweils 500 Euro prämiert. Darüber hinaus erhalten die Gewinner die Möglichkeit ihre Arbeiten bei der Jahresauftaktveranstaltung des AKWM bzw. auf dem Bildungsforum der LEARNTEC Anfang 2012 vor einem breiten Publikum zu präsentieren.

    Wenn Sie sich bis 31.08.2011 über xingKM für den Nachwuchspreis bewerben, erkalten Sie auf jeden Fall eine Freikarte für das WM-Symposium, egal ob Sie gewinnen oder nicht.

    Mehr »


    Literaturhinweise

    Carsten Schork: Integriertes Wissensmanagement in Klein- und Mittelständischen Unternehmen (KMU) aus dem Dienstleistungssektor mit dezentralen Strukturen. WiKu-Verlag Verlag, 2011. 160 S. Mehr »

    Dirbach, J. et al.: Software entwickeln mit Verstand: Was Sie über Wissensarbeit wissen müssen, um Projekte produktiver zu machen. Dpunkt Verlag, 2011. 256 S. Mehr »




    --
    Dieser Newsletter wurde von Moderator Boris Jäger für die Gruppe "Knowledge Management" verfasst.

    Besuchen Sie hier die Gruppe: http://www.xing.com/net/knowledgemanagement/

    Klicken Sie hier, um den Newsletter abzubestellen: http://www.xing.com/app/network?op=newsletterabo.unset&n...
 
Sign up for free: