Politics

Politics

Die Gruppe Politik in XING


In dieser Gruppe dreht sich alles um Politik, national und international.
Dazu gehören sowohl die aktuelle Tagespolitik, als auch politische/gesellschaftliche Tendenzen, Konflikte, Parteien, bildungs- und gesellschaftspolitische Themen usw.

Eine Erinnerung vorab:
Ihre Artikel gehen im Netz nicht verloren und können noch nach Jahren gelesen werden! Es ist daher in Ihrem eigenen Interesse, wenn Sie sich um sachliche und respektvolle Diskussionen bemühen.

Wichtig für die Aufnahme in die Gruppe:
Wir erwarten von unseren neuen Mitgliedern eine aussagekräftige Profilseite (Beruf, Ausbildung, Profilfoto) und eine Begründung des Beitrittswunsches. Im Gegensatz zu anderen Politikportalen, in denen Anonymität herrscht, ist es uns wichtig, dass man in einer Diskussion immer weiß, mit wem man es zu tun hat und dass mit offenem Visier diskutiert wird.

Unsere Gruppenregeln:


1. Persönliche Angriffe sind ausdrücklich nicht gestattet. Mitdiskutanten dürfen nicht diffamiert, beleidigt, oder bezüglich ihrer Person, ihres Berufs oder Arbeitgebers angegangen werden. Namen von Mitgliedern, die die Zitierfunktion deaktiviert haben, werden in dieser Gruppe grundsätzlich abgekürzt - unabhängig davon, ob sie inhaltlich zitiert werden oder nicht.

2. Unerwünscht sind:
- Themenfremde Beiträge, dazu zählen auch Verschwörungstheorien und Diskussionen über die Inhalte (!) von Buchreligionen
- Werbung jeder Art: insbesondere für bestimmte politische Organisationen, aber auch Eigenwerbung
- Schimpftiraden (häufig als "rant" bezeichnet)
- reißerische, provozierende Thread-Titel

3. Prüfen Sie bitte vor dem Eröffnen eines Threads, ob das Thema bereits diskutiert wird oder wurde. Bitte geben Sie - falls vorhanden - auch Ihre Quellen zum Thema sowie Links bei Zitaten an.

4. Wir Moderatoren stehen für Ihre Anliegen gern zur Verfügung, jedoch nicht öffentlich in den Foren, sondern per Nachricht. Zur Wahrung der Neutralität werden wir nicht öffentlich zu Beschwerden Stellung nehmen. Daher ist es absolut notwendig, dass Sie den Empfang persönlicher Nachrichten für die Moderatoren freischalten.

5. Verstöße gegen die Regeln werden in einem dreistufigen, nicht-öffentlichen (!) Verfahren geahndet:
Erste Verwarnung, zweite Verwarnung, dann Ausschluss aus der Gruppe (entweder temporär, mit der Möglichkeit auf Bewährung, oder endgültig).

Wichtig für die Aufnahme in die Gruppe:
Wir erwarten von unseren neuen Mitgliedern eine aussagekräftige Profilseite (Beruf, Ausbildung, Profilfoto) und eine Begründung des Beitrittswunsches. Im Gegensatz zu anderen Politikportalen, in denen Anonymität herrscht, ist es uns wichtig, dass man in einer Diskussion immer weiß, mit wem man es zu tun hat und dass mit offenem Visier diskutiert wird.

Hinweise der Moderatoren:
- Wir behalten uns vor, einen Thread „zur Abkühlung“ zeitweise in ein tickerfreies Forum zu stellen.
- Eingriffe in laufende Diskussionen werden nach Möglichkeit immer nur von "neutralen" Moderatoren vorgenommen, also solchen, die sich an einer Diskussion nicht selbst aktiv beteiligen.
- Wir stimmen für gewöhnlich unsere Vorgehensweise vorher untereinander ab (außer, die Situation erfordert sofortiges Eingreifen), so dass Sie davon ausgehen können, dass einer Reaktion durch einen Moderator eine interne Diskussion vorangegangen ist.



Hier finden Sie die neusten Beiträge

Hier sehen Sie unsere Foren

Zur Anmeldung benutzen Sie bitte den Button rechts oben.

Updates

  • There are no recent new entries for this group.

 
Sign up for free:

Statistics

  • Group exists since: 07 Aug 2004
  • Members in this group:10,194
  • Posts in this group:799,355
  • Languages:German

Moderators