Politics

Politics

Posts 1-10 of 121
  • Dr. Stefan Schulze
    Dr. Stefan Schulze
    The company name is only visible to registered members.
    Eine ketzerische Frage: Aber 2009 wurde jeder dritte Euro zur Aufstockung von Niedriglöhnen ausgegeben.

    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/wirtschaft-kompakt-das...

    Unterstützen wir als Steuerzahler also nicht Sozialschmarotzer, sondern Unternehmen, die ihren Beschäftigten Billiglöhne zahlen?
  • Astrid Radtke
    Astrid Radtke    Premium Member   Group moderator
    The company name is only visible to registered members.
    Dr. Stefan Schulze schrieb:
    Eine ketzerische Frage: Aber 2009 wurde jeder dritte Euro zur Aufstockung von Niedriglöhnen ausgegeben.
    Was seit 2005 zu einer Gesamtsumme von 50 Milliarden Euro geführt hat. Allein 2009 waren es 11 Milliarden.
    Es ist schön, dass die echten Sozialschmarotzer jetzt endlich thematisiert werden.

    Jeder 3. Hartz-VI-Empfänger ist dazu gezwungen sein Einkommen aufzustocken, da er mit einem Stundenlohn von 4,50 Euro nicht leben kann. Das zeigt, dass die meisten Menschen arbeiten wollen und sich deshalb bereit sind für Hungerlöhne zu arbeiten.

    Hierzu ein interessantes Interview
    http://daserste.ndr.de/annewill/media/annewill2148.html
  • Astrid Radtke
    Astrid Radtke    Premium Member   Group moderator
    The company name is only visible to registered members.
    Astrid Radtke schrieb:

    Jeder 3. Hartz-VI-Empfänger ist dazu gezwungen sein Einkommen aufzustocken, da er mit einem Stundenlohn von 4,50 Euro nicht leben kann. Das zeigt, dass die meisten Menschen arbeiten wollen und sich deshalb bereit sind für Hungerlöhne zu arbeiten.
    Hierbei nutzen besonders Firmen die Leiharbeiter zu Dumpinglöhnen.
    Neben dem bekannten Fall von Schlecker ist jetzt auch IKEA wieder in der Kritik
    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/ikea-steuerflucht-und-...

    Es sind merkkwürdigerweise die großen Firmen, die auf Kosten der Steuerzahler ihre Gewinne mehren.
    Durch gute journalistische Arbeit ist es wenigstens langsam mögliche diese auch beim Namen nennen zu dürfen
    wie neben den beiden oben genannten auch kik.
  • Ronald Wernecke
    Ronald Wernecke    Premium Member
    The company name is only visible to registered members.
    Die eigentlichen Sozialschmarotzer sind solche Unternehmen, die nicht gewillt sind auskömmliche Löhne zu zahlen, sich aber dabei die eigenen Taschen, oder die der Aktionäre zu füllen.
  • Post visible to registered members
  • Post visible to registered members
  • Post visible to registered members
  • Post visible to registered members
  • Post visible to registered members
  • Post visible to registered members
 
Sign up for free: