Wordpress

Wordpress

Posts 1-5 of 5
  • Raimund Büchner
    Raimund Büchner
    The company name is only visible to registered members.
    Ich suche einen WP-Profi, der mir *schnell* bei komplexeren Problemen mit CPTs helfen kann. Optimal wäre jemand, der in Berlin wohnt und für einen halben Tag (schätze ich) bei mir vorbeikommt, denn ich denke, dass das so am besten/schnellsten zu Ergebnissen führt. Selbst wenn sich herausstellt, dass es *überhaupt* nicht so klappt.

    Aber noch wichtiger ist eine *zeitnahe* Hilfe, denn ich habe (leider) zugesagt, eine *funktional* fertige Site bis Weihnachten online zu stellen, damit die Kunden ihre Inhalte einpflegen/korrigieren können, den Workflow kennenlernen etc.

    Ich möchte das folgende Konzept umsetzen.

    Eine Organisation hat 4 Abteilungen. Diese Abteilungen sind die Kategorien.
    Jede Abteilung stellt verschiedene ständige Angebote (8 - 14) bereit. Diese Angebote sollen als CPTs umgesetzt werden.
    Denn es ist in der 2. Stufe vorgesehen, dass die Abteilungen auch 'normale' Posts veröffentlichen, die dann "auf der Zeitleiste" existieren, anders als die Angebote.
    Alle Angebote werden verschlagwortet = mit Tags versehen. Dadurch sollen abteilungsübergreifende Zusammenhänge hergestellt werden.
    Beispiel:
    1 Abteilung ist eine Theaterwerkstatt, 1 andere eine Malwerkstatt, 1 andere eine Töpferwerkstatt. Alle bieten Kurse für Grundschüler, Rentner etc. an. Über diese Schlagwörter lassen sich dann alle Angebote übergreifend für das gewählte Schlagwort finden.

    Beim Umsetzen mit CPTs stoße ich auf erhebliche Schwierigkeiten, was vor allem an meinen hierfür völlig unzureichenden, eh wenig vorhandenen PHP-Kenntnissen liegen mag. Ich weiß in der Regel, wo ich was abgefragt haben will, aber eben überhaupt nicht, mit welchem Code.

    Auf Anraten eines Kollegen habe ich das Plugin "Easy Content Types" (http://pippinsplugins.com/easy-content-types/) erworben und benutzt. Es erstellt die entsprechenden Einträge, diese sollen sich auch in die functions.php exportieren lassen, so dass das Plugin nicht auf jeder Site mit diesen CPTs installiert sein muss.

    *Vielleicht habe ich auch ein grundlegend falsches Verständnis von CPTs.*
    Nach diesem sollten CPTs sich sowohl in den gleichen Kategorien 'einordnen' lassen wie 'normale' Posts als auch mit dem gemeinsamen Schlagwortkatalog nutzbar sein.

    Das beinhaltet *meiner Meinung* nach auch die Anzeige der Kategorie in den Permalinks, was bisher nicht der Fall ist, stattdessen ist dort *nur* der Slug des CPT, der eigentlich verzichtbar wäre, aber auf jeden Fall nur *nach* der Kategorie Sinn macht. Also z.B. so:
    toplevel.de/(category/)category-01/angebote/angebot-01

    Das habe ich bis jetzt nicht hinbekommen. Inzwischen hatte ich diesen Kollegen auch um Hilfe gefragt, er kam trotz "einjähriger Erfahrung" mit CPTs bisher auch nicht weiter.

    Ich versuche mich aktuell an 2 Installationen:

    1 lokale mit dem vorgesehenen eigenentwickelten Theme. Hier funktioniert:
    - die Startseite mit Anreißern für alle Abteilungen sowie 2 Angeboten (Excerpt) pro Abteilung
    - die Kategorie-Seiten mit *allen* Angeboten (Excerpt)
    - die Einzelseiten mit dem jeweiligen Angebot (Content)
    - die Navigation Start > Kategorie > single, Start > single & zurück
    NICHT funktioniert:
    - Schlagwort (Tag)-Ergebnisseite -- essenziell
    - Suche (searchform) -- essenziell
    - diverse weitere geplante Features -- aktuell sekundär, werden meiner Ansicht nach gelöst, wenn die vorherigen funktionieren.

    1 online -- von besagtem Kollegen aufgesetzt. Hier ist das Plugin ebenfalls installiert, 4 Kategorien eingerichtet, 6 Angebote erstellt und diesen Kategorien zugeordnet, alle Angebote mit 6 verschiedenen Tags verschlagwortet, Standardtheme "2011". Der Einfachheit halber hier nur, was funktioniert:
    - Suche > zeigt 1 oder mehrere Angebote
    - single < aber nur 'zugänglich' über die Suche
    - Artikelnavigation auf single
    - Auf single werden die Kategorie und die genutzten Tags korrekt *angezeigt*; ein Klick darauf führt aber zu "nicht gefunden".
    - Auf einer Fehlermeldung ("Uuups, ...") werden alle vorhandenen Kategorien & Tags *angezeigt*, Klicken führt wiederum zu "Nichts ..."

    Da ich vor allem an den benötigten Code-Snippets interessiert bin, um die fehlenden Funktionalitäten zu erreichen, hoffe ich, Lösungen können auf Basis dieser/einer "2011"-Installation gefunden werden.
    URL und ggf. Benutzer-Zugang/FTP stelle ich dann auch gerne per PM zur Verfügung.

    Falls es jemand gibt, der mir helfen kann und möchte, bitte ich um eine Mail an rb@netzbrausen.de mit Angaben zu Verfügbarkeit und Stundensatz, wir können dann alles weitere klären.

    Danke fürs Lesen

    Raimund
  • Post visible to registered members
  • Post visible to registered members
  • Post visible to registered members
  • Post visible to registered members
 
Sign up for free: