Probleme beim Einloggen

Arbeiten ohne Büro: „Warum wir auf feste Arbeitsplätze verzichten“

XING Talk unterwegs

XING Talk unterwegs

Experten. Events. Einblicke.

Während viele Firmen in Deutschland noch mit dem Homeoffice hadern, ist das Unternehmen von Jonas Spengler bereits einen Schritt weiter. Sein Start-up Komoot, Entwickler einer Outdoor-Navigationsapp für Wanderer und Biker, hat sich vor einem Jahr auf bürofreies Arbeiten umgestellt – jeder kann arbeiten, wo er möchte, ein Headquarter gibt es nicht mehr. Für Spengler ergeben sich daraus nur Vorteile: „Die Mitarbeiter können von überall angeworben werden, gleichzeitig verringert sich die Fluktuation“, sagte er am Rande der Work-Awesome-Konferenz in Berlin. Für ihn ist das Konzept deshalb zukunftsweisend, auch für größere Arbeitgeber.