Probleme beim Einloggen

BVG-Chefin Sigrid Nikutta: „Wir besetzen die Hälfte aller frei werdenden Stellen mit Frauen“

XING Talk unterwegs

XING Talk unterwegs

Experten. Events. Einblicke.

Seit Jahren wird in der Politik über die Einführung einer bundesweit verbindlichen Frauenquote gestritten. Und auch in der Wirtschaft sind sich Befürworter und Gegner einer gesetzlichen Regelung uneins. Bei den Berliner Verkehrsbetrieben wird bereits länger freiwillig mit einer internen Quotenregelung experimentiert. Die BVG-Vorstandsvorsitzende Sigrid Nikutta hat eine paritätische Besetzung aller frei werdenden Stellen eingeführt. Die Erfahrungen sind positiv – und so setzt sie sich auch dafür ein, dass weitere Unternehmen ihrem Beispiel folgen. Eine Quote sei sinnvoll, zumindest für eine begrenzte Zeit. Zudem müsse die Kinderbetreuung verbessert werden, um die Familien zu entlasten: „Das ist der Schlüssel für alles.“