Problems logging in
XING New Work Experience

XING New Work Experience

Alles zur Zukunft der Arbeit

New Work – Der Raum als Werkzeug der Zukunft

Alle sprechen von New Work – von agilen Arbeitsmethoden, neuen Führungsstilen, hierarchielosen Firmen und kulturellem Wandel. Wovon unserer Meinung nach noch zu wenig gesprochen wird, ist das, was die reine Arbeitsumgebung für den unternehmerischen Wandel und die Zukunftsorientierung leisten kann. Die Rolle, die Räume in Zukunft als Motor der Innovation einnehmen können, wird flächendeckend unterschätzt. 

FÜNF BAUSTEINE FÜR ERFOLGREICHE RÄUME

Wir sind sicher: Gerade die räumliche Umgebung wird es sein, die künftig für Effizienz, Inspiration und Gesundheit sorgt. Fünf Bausteine lassen sich unserer Meinung nach definieren um das Potenzial des Raumes schon heute auszuschöpfen. Mit maßgeschneiderten Konzepten entwickeln wir erfolgreiche Arbeitswelten für New Work.

Der kommunikative Baustein

Kommunikation ist die Basis für jegliche Art von Beziehung und damit auch elementarer Bestandteil der Zusammenarbeit in Teams, zwischen Abteilungen, zwischen Unternehmen, zwischen Ländern und Kulturen. Wer es schafft, den Austausch zwischen Talenten – die Basis für Innovation – in den eigenen Räumen zu fördern, wird im Wettbewerb von Gig Economy, Start Up Boom und Kollaboration siegen. Kommunikative Bausteine zeigen sich heute in Lounge, multifunktionalen Besprechern und Wohnlichkeit – und morgen virtuell.

Der inspirierende Baustein

Wir glauben an die stimulierende Kraft von Design, Statistiken bezeugen sie. Die inspirierenden Bausteine sind Katalysatoren für Idee und Entwicklung. Ihre Skala reicht von lautem Design bis hin zum puristischen Minimalismus. Farbgebung und Materialität fügen sich in ein ganzheitliches Konzept, das mit Überraschung und Wandelbarkeit spielen kann oder konsequent zurückhaltend ist und Ruhe ausstrahlt

©DITTEL ARCHITEKTEN GMBH
Für die Husqvarna Group in Ulm wird die Natur ins Innere geholt – eine wohnliche Lounge fördert Austausch.

Der flexible Baustein

Just in time lässt sich ein guter Raum auf die individuellen Bedürfnisse des Mitarbeiters ein. Denn er besteht aus modularen, wandelbaren, dynamischen Bausteinen, die sich in Form von intelligenten Möbeln, Beleuchtungskonzepten oder Trennwandsystemen im Baukastenprinzip einsetzen lassen. Der flexible Baustein ist unabdingbar im Vormarsch des dienenden Raumes.

Der technologische Baustein

Technologie schafft Effizienz, ist klar. Ein weiterer nicht zu unterschätzender Effekt: Sie erzeugt Begeisterung. Ein Unternehmen, das modern arbeitet, ist erwiesenermaßen attraktiver für Bewerber. Unser Anspruch ist es, Technologie systemintegrativ in die Architektur einfließen zu lassen, mit dem Ergebnis einer effizienten Infrastruktur und einem anziehenden Erscheinungsbild. Diese Symbiose schaffen wir mit unserem Digital Business In-House.

©wildlittlethingsphoto
Technologie optimiert die Infrastruktur, erhöht den Erlebnisfaktor undspiegelt die Innovationskraft des Unternehmens wi

Der identitätsstiftende Baustein

Der Favorit unserer kreativen Köpfe ist der identitätsstiftende Baustein. Die Transformation der Unternehmenskultur in die Architektursprache und die Verknüpfung mit den eigenen Ideen ist ein spannender, feinfühliger Prozess. Farbe, Materialität, Zonierung – alles hat Einfluss auf den Identifizierungsgrad des Mitarbeiters mit dem Unternehmen. Wir sind uns sicher: Ein Konzept, das ästhetischen Ansprüchen unterliegt und die Botschaft des »Fühl dich gut« transportiert, begünstigt die Identifizierung enorm. Die identitätsstiftenden Bausteine vermitteln die Unternehmensidentität.

Der Raum der Zukunft heißt Orchestrated Workspace

Wenn wir uns das heute schon vorhandene Potenzial von Räumen vor Augen führen, können wir die enormen Möglichkeiten der Zukunft prognostizieren. In der Symbiose aus Architektur, fortschreitender technologischer Entwicklung und Funktion wird der Raum sich zum Responsive Workspace entwickeln, der auf unsere Bedürfnisse eingeht, individuellen Service bietet und in der Folge zum Coach wird, der es versteht zu managen – Willkommen in unserer Zukunftsvision, willkommen im Orchestrated Workspace !

©Mikofilm
Im Orchestrated Workspace erhält Individualität eine neue Dimension.

Autor: Kathaina Aguilar,Head of Digital Business, DITTEL ARCHITEKTEN GMBH

Weitere spannende Inhalte zum Thema New Work finden Sie auf nwx.xing.com

XING New Work Experience
XING New Work Experience

Alles zur Zukunft der Arbeit

Alles zur Zukunft der Arbeit: Auf dieser News-Seite finden alle New Work-Interessierten multimedialen Content rund um das Thema. Neben Experten-Interviews, Debatten, Studien, Tipps und Best Practices, erwarten die Leser auch Video- und Podcastformate. Und natürlich ein Überblick unserer gesamten New Work Events, die mehrmals im Jahr im gesamten deutschsprachigen Raum stattfinden. Weitere spannende Inhalte zum Thema New Work finden Sie auf: nwx.xing.com Anfragen gerne an: lisa.noelting@xing.com
Show more