Problems logging in
Hermann Wala

Hermann Wala

for Marketing & Werbung

Mit diesem Trick wirst du so innovativ wie Jeff Bezos und Amazon

Quelle: Pixabay.com
Wie Jezz Bezos bei Amazon gute Ideen umsetzt

Jeff Bezos hat aus einer kleinen Onlinebuchhandlung den größten E-Commerce-Konzern der Welt geschaffen. Sein Innovationsgeist und Tatendrang haben ihn zum reichsten Mann der Welt gemacht. Sein Erfolgsgeheimnis: Die "Pressemitteilung aus der Zukunft" – ein Motivationstrick, den jeder Manager kennen sollte.

Wie wird aus einer guten Idee eine erfolgreiche Innovation? Eine Frage, die vor allem in der schnellen digitalen Welt immer häufiger gestellt wird. Fakt ist: Es braucht weitaus mehr als einen genialen Gedanken. Ich bin mir sicher, dass jeder schonmal in folgender Situation war: Du oder jemand aus deinem Umfeld hat eine gute Idee, die Euphorie zu Beginn ist groß, doch mit der Zeit setzt die Ernüchterung ein: Es entstehen Baustellen, mit denen du vorher nicht gerechnet hast. Oder das Feedback weiterer Menschen ist nicht wie erhofft. Die Motivation sinkt langsam bis das ganze Projekt wieder versandet und genau das Gegenteil vom eigentlichen Ziel eintritt: Stillstand statt Innovation.

Der Weg von einer guten Idee zur erfolgreichen Innovation ist lang, undurchsichtig und vor allem steinig. Eine Möglichkeit, um diesen Weg zu meistern, ist die Visualisierung. Jeff Bezos selber ist ein großer Fan dieser Methode und hat eine einfache Übung entwickelt, die bis heute jeder Mitarbeiter von Amazon machen muss, der eine neue Idee für das Unternehmen hat: die "Pressemitteilung aus der Zukunft".

Die 4 Regeln für deine Pressemitteilung

Das Idee dahinter ist simpel: Durch die Pressemitteilung wird ein konkreter Punkt in der Zukunft visualisiert, um klare Ziele und Anforderungen zu definieren und ein breites Verständnis von Beginn des Projektes zu vermitteln. Doch es gibt Rahmenbedingungen und Regeln für eine solche Pressemitteilung.

Regel 1: Beginne mit der Zukunft

Bei Amazon wird grundsätzlich nach dem „Working backwards“-Prinzip gearbeitet. Und genau deshalb sollte die Pressemitteilung auch so geschrieben sein, als sei die Innovation bereits auf dem Markt und verzeichne Erfolge. Setzte dir deshalb eine Frist: Wann will ich mein Ziel erreichen?

Regel 2: Der Kunde ist dein König

"Working backwards" heißt bei Amazon vor allem auch "vom Kunden zurück". Die Pressemitteilung sollte erklären, warum das Produkt das Erlebnis des Kunden verbessert, diesen begeistern kann und welcher Probleme es löst. Alles wird vom Kunden aus gedacht.

Wir arbeiten rückwärts vom Kunden, anstatt mit einer Produktidee zu beginnen und zu versuchen, den Kunden daran zu binden.
Ian McAllister, Leiter bei Amazon Day

Regel 3: Definiere klare und messbare Ziele

Formulieren klare, messbare Ergebnisse, die du erreicht hast – inklusive Finanz-, Betriebs- und Marktanteilsergebnisse. Deine Pressemitteilung sollte präzise und mutig sein.

Regel 4: Beschreibe die Hindernisse und deine Prinzipien

Dadurch sollen bereits frühzeitig die größten Herausforderungen definiert und ausdiskutiert werden. Nur wer weiß, welche Aufgaben in der Zukunft auf ihn warten, kann sich ausreichend auf diese vorbereiten. Wichtig: Dabei ist es nicht notwendig, dass du bereits für jede Aufgabe eine Lösung hast – vielmehr geht es darum dir und deinem Team ein Gefühl dafür zu geben, welche Leistungen in der Zukunft vonnöten sind.

Eine Vorlage für deine Pressemitteilung

Ian McAllister, ein hochrangiger Manager bei Amazon, hat sogar eine Vorlage für eine solche Pressemitteilung öffentlich geteilt, die ich dir nicht vorenthalten möchte.

  1. Überschrift - Benenne die Innovation so, dass der Leser es sofort versteht.

  2. Sub-Heading - In nur einem Satz; definiere den Markt und welchen Nutzen deine Innovation hat.

  3. Zusammenfassung - Gib eine Zusammenfassung des Produkts und des Nutzens. Immer unter der Annahme, dass der Leser nur diesen Text liest. Deshalb: Klar und einfach schreiben.

  4. Problem & Lösung - Beschreibe das Problem, das deine Innovation löst.

  5. Ein Zitat von dir - Teile deine persönliche Einschätzung in einem einprägsamen Zitat.

  6. Wie man loslegt - Erkläre, wie einfach es ist, deine Innovation umzusetzen

  7. Kundenmeinung - Zitiere einen hypothetischen Kunden, der über deine Innovation spricht.

  8. Closing and Call to Action - Finde ein schlüssiges Ende und erkläre dem Leser, was er jetzt zu tun hat.

Wenn die Pressemitteilung schwer zu schreiben ist, dann wird die Innovation wahrscheinlich zum Kotzen sein.
Ian McAllister

Warum das Thema im Marketing so wichtig ist

Ich berate seit über 20 Jahren Unternehmen bei ihrer Markenstrategie und bin der Meinung, dass in kaum einer Branche so viel Geld verbrannt wird, wie im Marketing. Mein Anspruch ist es, genau das zu ändern. Ich glaube, dass sich starke Marken nicht über teure Werbespots definieren, sondern über Authentizität und klar definierte Werte. Starke Marken wecken Emotionen in uns und bleiben so im Kopf. In meinen zwei Bestsellern "Meine Marke" und "Ich Endlich Einzigartig" habe ich acht Tools definiert, die starke Marken ausmachen – "Dynamik und Innovation" ist eines davon. Die "Pressemitteilung aus der Zukunft" halte ich für einen spannenden Ansatz, Ideen als Markenverantwortlicher oder Persönlichkeitsmarke umzusetzen. 

Was hältst du von der Technik? Wie versuchst du deine Ideen umzusetzen? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

www.ich-endlich-einzigartig.com

About the author

Hermann Wala
Hermann Wala

Geschäftsführer, ATYOURSITE MARKETING KOMMUNIKATION GmbH

for Marketing & Werbung

Seit 25 Jahren im Marketing und in der Werbung tätig. Früher in führenden Positionen bei Ogilvy & Mather und Hubert Burda Media, heute als selbstständiger Unternehmensberater, Coach, Speaker und Bestsellerautor. Meine Kernthemen: Markenpositionierung, Markenstärkung und Personal Branding.
Show more